NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann

Unterhaltung, Kabarettshow
NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDF
Sa., 18.11.
00:00 - 00:45


Mit dabei sind Ralf Kabelka und das Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld. Die Sendung hat den Deutschen Fernsehpreis 2017 in der Kategorie "Beste Unterhaltung Late Night" gewonnen sowie einen Grimme-Preis 2017 für den Beitrag #verafake und der "Einspielerschleife".

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Neo Magazin Royale" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Helmuth Steierwald in kabarett.com

Helmuth Steierwald in kabarett.com

Unterhaltung | 22.11.2017 | 04:10 - 04:40 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Der Wahnsinn geht weiter: Moderatorin Barbara Ruscher präsentiert unglaubliche Geschichten aus der Welt des alltäglichen Irrsinns.

extra 3 Spezial - Der reale Irrsinn XXL

Unterhaltung | 22.11.2017 | 22:50 - 23:20 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
BR Mit einer Vielfalt an grandiosen Parodien überzeugt Kabarettist Helmut Schleich (Bild) sein Publikum in jeder Ausgabe von "SchleichFernsehen" aufs Neue. Das aktuelle politische und gesellschaftliche Geschehen nimmt Schleich genau unter die Lupe, um Widersprüchliches und Scheinheiliges schonungslos aufzudecken. Zu Gast ist dieses Mal Werner Koczwara, der die Absurdität der deutschen Justiz pointenreich und höchst satirisch kommentiert.

SchleichFernsehen

Unterhaltung | 23.11.2017 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Lizzy Caplan nimmt Kurs auf das "X-Men"-Universum: Sie verhandelt über eine Rolle in "Gambit".

Im Februar 2019 ist Channing Tatum als Mutant Gambit im gleichnamigen Film zu sehen. Für die weiblic…  Mehr

In "Whatever Happens" spricht Sylvia Hoeks Deutsch - eine poetische Sprache, findet die Niederländerin.

Ob für Großproduktionen wie "Blade Runner 2049" oder einer deutschen Komödie wie "Whatever Happens":…  Mehr

"Tod auf dem Nil" soll der nächste Agatha-Christie-Roman sein, den Fox auf die Leinwand bringt. 1978 wurde er schon einmal verfilmt.

Der nächste Agatha-Christie-Klassiker wird verfilmt: Kenneth Branagh, der bereits für "Mord im Orien…  Mehr

Handy gab es 1988 noch nicht. Also müssen Lili Kunze (links) und Mama Janine zum Telefonieren in eine Telefonzelle.

Für eine Spezial-Ausgabe der RTL-Sendung "Comeback oder weg?" reisen Janine und Lili Kunze in das Ja…  Mehr

Ulrich Tukur ist demnächst als "singender Don Draper der Reeperbahn" zu sehen. Er spielt nicht nur die Hauptrolle in einem Mehrteiler über die Hamburger Reeperbahn, sondern komponierte und performt auch die Songs des Films.

Ulrich Tukur spielt im Mehrteiler "Zellers Reeperbahn" einen abgründigen Familienvater, Nachtclubbes…  Mehr