NZZ Standpunkte

  • Martin Vetterli, Präsident der ETH Lausanne Vergrößern
    Martin Vetterli, Präsident der ETH Lausanne
    Fotoquelle: SRF/PTV
  • Die Moderatoren Katja Gentinetta und Eric Gujer Vergrößern
    Die Moderatoren Katja Gentinetta und Eric Gujer
    Fotoquelle: SRF/PTV/Patrick Rosset
Talk, Gespräch
NZZ Standpunkte

Infos
PTV
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Sa., 20.10.
13:10 - 14:10
Exzellenz und Eigensinn - Die schweizerische Bildungslandschaft


Dennoch herrscht nicht nur eitel Sonnenschein. Im Gang ist eine schleichende Verakademisierung und Verbürokratisierung, die das System aus den Angeln heben könnte. Mit Martin Vetterli, dem Präsidenten der ETH Lausanne, unterhalten sich NZZ Chefredaktor Eric Gujer und die Politikphilosophin Katja Gentinetta über die schweizerische Bildungslandschaft zwischen Weltgeltung und Kantönligeist, Breitenerfolg und «Reformitis».


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Tele-Akademie - Logo

Tele-Akademie

Talk | 21.10.2018 | 06:45 - 07:30 Uhr
3.32/5019
Lesermeinung
3sat Sternstunde Philosophie

Ferdinand von Schirach: Vom Fremdsein in der Welt

Talk | 21.10.2018 | 09:05 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Moderatorin Marianne Kreuzer.

Kreuzer trifft...

Talk | 21.10.2018 | 16:15 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr

Die adrette Liebesanbahnerin Inka Bause muss sich selbst spontaner Anträge erwehren - mit Augenzwinkern.

"Bauer sucht Frau" ist zurück: Fans rustikaler Romanzen dürfen sich auf sieben neue, jeweils 120-min…  Mehr

Das neue Ermittler-Trio von "Nord Nord Mord", (von links) Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), bearbeitet seinen ersten Fall.

Neue Folge, neuer Chef: Hauptdarsteller Robert Atzorn verabschiedete sich nach acht "Nord Nord Mord"…  Mehr

Jürgen Schneider gilt als einer der größten Betrüger Deutschlands. Verkörpert wird er in der Fiction-Soku von Reiner Schöne.

Jürgen Schneider wurde als berühmtester "Baulöwe" der Nation bekannt und dann gesucht als einer ihre…  Mehr