Nach der Hochzeit bin ich weg!

  • Anne (Saskia Vester) hat ihrem untreuen Mann Gerd (Jan-Gregor Kremp) erklärt, dass sie nach der Hochzeit weg ist. Vergrößern
    Anne (Saskia Vester) hat ihrem untreuen Mann Gerd (Jan-Gregor Kremp) erklärt, dass sie nach der Hochzeit weg ist.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Heinrich (Michael Hanemann) hat sich in Ilse (Angelika Bender) verliebt. Vergrößern
    Heinrich (Michael Hanemann) hat sich in Ilse (Angelika Bender) verliebt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eigentlich sind Gerd (Jan-Gregor Kremp) und seine Frau Anne (Saskia Vester) ein prima Gespann. Vergrößern
    Eigentlich sind Gerd (Jan-Gregor Kremp) und seine Frau Anne (Saskia Vester) ein prima Gespann.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Daniel (Kai Schumann) und Lisette (Teresa Weißbach) sind glücklich. Vergrößern
    Daniel (Kai Schumann) und Lisette (Teresa Weißbach) sind glücklich.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Anne (Saskia Vester) hat ihren Mann Gerd (Jan-Gregor Kremp) bei einem Seitensprung erwischt. Vergrößern
    Anne (Saskia Vester) hat ihren Mann Gerd (Jan-Gregor Kremp) bei einem Seitensprung erwischt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Daniel (Kai Schumann) gibt seinem Vater Arno (Peter Sattmann, links) noch etwas Geld für die Flucht nach Spanien. Vergrößern
    Daniel (Kai Schumann) gibt seinem Vater Arno (Peter Sattmann, links) noch etwas Geld für die Flucht nach Spanien.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Steuerfahnder Hans Meyer (Stephan A. Tölle, rechts) spielt für den Hochstapler Arno Freywald (Peter Sattmann) den Chauffeur. Vergrößern
    Steuerfahnder Hans Meyer (Stephan A. Tölle, rechts) spielt für den Hochstapler Arno Freywald (Peter Sattmann) den Chauffeur.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gerd (Jan-Gregor Kremp, 2. von rechts) mit seiner Tochter Lisette (Teresa Weißbach) bei den Proben für die Hochzeitszeremonie. Sein Vater Heinrich (Michael Hanemann) und dessen Geliebte Ilse (Angelika Bender) sind gerührt. Vergrößern
    Gerd (Jan-Gregor Kremp, 2. von rechts) mit seiner Tochter Lisette (Teresa Weißbach) bei den Proben für die Hochzeitszeremonie. Sein Vater Heinrich (Michael Hanemann) und dessen Geliebte Ilse (Angelika Bender) sind gerührt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Als Hausfrau, Gattin und Leiterin eines Familienbetriebs hat Anne Stadler (Saskia Vester) alles perfekt im Griff. Entsprechend soll auch die Hochzeit ihrer einzigen Tochter ein traumhaftes Event werden, wie sie selbst es nicht erlebte. Vergrößern
    Als Hausfrau, Gattin und Leiterin eines Familienbetriebs hat Anne Stadler (Saskia Vester) alles perfekt im Griff. Entsprechend soll auch die Hochzeit ihrer einzigen Tochter ein traumhaftes Event werden, wie sie selbst es nicht erlebte.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gerd (Jan-Gregor Kremp) und Anne (Saskia Vester) erinnern sich an die guten alten Zeiten. Vergrößern
    Gerd (Jan-Gregor Kremp) und Anne (Saskia Vester) erinnern sich an die guten alten Zeiten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Lisette (Teresa Weißbach, Mitte) freut sich auf ihre Hochzeit. Vergrößern
    Lisette (Teresa Weißbach, Mitte) freut sich auf ihre Hochzeit.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Arno (Peter Sattmann) flirtet mit Anne (Saskia Vester). Vergrößern
    Arno (Peter Sattmann) flirtet mit Anne (Saskia Vester).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eigentlich wollten Lisette (Teresa Weißbach) und ihr Bräutigam Daniel (Kai Schumann) ihre Hochzeit im ganz kleinen Kreis feiern. Vergrößern
    Eigentlich wollten Lisette (Teresa Weißbach) und ihr Bräutigam Daniel (Kai Schumann) ihre Hochzeit im ganz kleinen Kreis feiern.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Witwer Heinrich (Michael Hanemann) zeigt sich in aller Öffentlichkeit mit seiner Geliebten Ilse (Angelika Bender). Vergrößern
    Witwer Heinrich (Michael Hanemann) zeigt sich in aller Öffentlichkeit mit seiner Geliebten Ilse (Angelika Bender).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Komödie
Nach der Hochzeit bin ich weg!

Infos
Originaltitel
Nach der Hochzeit bin ich weg!
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Fr., 23. September 2011
BR
Sa., 02.06.
20:15 - 21:45


Als Hausfrau, Gattin und Leiterin eines Familienbetriebs hat Anne Stadler alles perfekt im Griff. Entsprechend soll auch die Hochzeit ihrer einzigen Tochter Lisette ein traumhaftes Event werden, wie sie selbst es nicht erleben durfte. Mit Elan organisiert Anne in dem beschaulichen Schwarzwalddorf ein gesellschaftliches Ereignis ersten Ranges, mit kirchlichem Segen, vielen Gästen und großem Polterabend. Doch mitten in den Vorbereitungen ertappt sie ihren Göttergatten Gerd (Jan-Gregor Kremp) im familieneigenen Sägewerk beim Seitensprung. Für die geschockte Anne steht nun fest, dass sie nur noch bis zum großen Tag ihrer Tochter gute Miene zum bösen Spiel macht, danach ist sie weg. Lisette hätte sich ja eher eine bescheidene Trauung im kleinen Kreis gewünscht, weiß aber nicht, wie sie es der Mutter sagen soll. Mit der Ankunft von Arno Freywald , dem angeblich in Venezuela verschollenen Vater des Bräutigams Daniel , werden die Karten neu gemischt. Der notorische Hochstapler müsste eigentlich im Kittchen sitzen, aber der Steuerfahnder Meyer hat sich auf einen Deal mit dem Gauner eingelassen: Arno will die Hochzeit seines Sohnes auf freiem Fuß erleben und dem Finanzamt im Gegenzug die Namen millionenschwerer Steuersünder preisgeben.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Nach der Hochzeit bin ich weg!" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Max (Matthias Zera), Bianca (Federica Sabatini)

Hochzeit in Rom

TV-Film | 02.06.2018 | 23:20 - 00:45 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
3sat Michi (Fritz Karl) und Serge (Stipe Erceg) in der Küche.

Das beste Stück vom Braten

TV-Film | 03.06.2018 | 10:00 - 11:25 Uhr
2.8/505
Lesermeinung
SWR Hannes Stolz (Heio von Stetten) und sein Bruder Bernhard (Dominic Raacke, re.) lassen ihre gemeinsame Jugend wieder aufleben.

Das Leben ist ein Bauernhof

TV-Film | 03.06.2018 | 13:00 - 14:30 Uhr
3.08/5013
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr