Nach der Hochzeit bin ich weg!

TV-Film, TV-Komödie
Nach der Hochzeit bin ich weg!

Infos
Originaltitel
Nach der Hochzeit bin ich weg!
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
Kinostart
Fr., 23. September 2011
WDR
Sa., 29.09.
08:15 - 09:45


Als Hausfrau, Gattin und Leiterin eines Familienbetriebs hat Anne Stadler alles perfekt im Griff. Entsprechend soll auch die Hochzeit ihrer einzigen Tochter Lisette ein traumhaftes Event werden, wie sie selbst es nicht erleben durfte. Mit Elan organisiert Anne in dem beschaulichen Schwarzwalddorf ein gesellschaftliches Ereignis ersten Ranges, mit kirchlichem Segen, vielen Gästen und großem Polterabend. Doch mitten in den Vorbereitungen ertappt sie ihren Göttergatten Gerd im familieneigenen Sägewerk beim Seitensprung. Für die geschockte Anne steht nun fest, dass sie nur noch bis zum großen Tag ihrer Tochter gute Miene zum bösen Spiel macht, danach ist sie weg. Lisette hätte sich ja eher eine bescheidene Trauung im kleinen Kreis gewünscht, weiß aber nicht, wie sie es der Mutter sagen soll. Mit der Ankunft von Arno Freywald, dem angeblich in Venezuela verschollenen Vater des Bräutigams Daniel, werden die Karten neu gemischt. Der notorische Hochstapler müsste eigentlich im Kittchen sitzen, aber der Steuerfahnder Meyer hat sich auf einen Deal mit dem Gauner eingelassen: Arno will die Hochzeit seines Sohnes auf freiem Fuß erleben und dem Finanzamt im Gegenzug die Namen millionenschwerer Steuersünder preisgeben. Die Rettung der Stadlerschen Ehe wird für Arno eine Herzensangelegenheit. Als Frauenversteher rät er Gerd, die alten Gefühle seiner Gattin erneut zu wecken. Der Plan funktioniert perfekt, Anne verliebt sich tatsächlich - allerdings nicht in Gerd, sondern in Arno. Als auch noch das Brautpaar in eine Krise gerät, ist das Chaos perfekt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Nach der Hochzeit bin ich weg!" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Die beiden ungleichen Frauen Konstanze (Anja Kling, l.) und Jacqueline (Carol Schuler, r.) müssen sich ein Zimmer in der Reha-Klinik teilen. Probleme und Streit sind hier programmiert.

TV-Tipps Zweibettzimmer

TV-Film | 27.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
3sat Das gemütliche Weißwurstfrühstück von Siegfried (Günther Maria Halmer), Irene (Ann-Kathrin Kramer) und der kleinen Katja (Alina Freund) wird durch einen wichtigen Anruf jäh unterbrochen.

Mein Nachbar, sein Dackel & ich

TV-Film | 29.09.2018 | 17:30 - 19:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/506
Lesermeinung
NDR Antoni).

Krauses Geheimnis

TV-Film | 29.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.33/5024
Lesermeinung
News
Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr

"Donald Trump ist der große Zerstörer": Die ARTE-Doku "Fake America Great Again" zeigt ein alarmierendes Bild vom Zustand der westlichen Demokratien.

Verhalf der millionenfache Missbrauch von Facebook-Userdaten US-Präsident Donald Trump ins Amt? Die …  Mehr

Er ist vermutlich der erste Comedy-Superstar der deutschen Geschichte: Otto Waalkes bekommt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Besondere Auszeichnung für Blödel-Ikone Otto Waalkes: Ihm wird das Bundesverdienstkreuz verliehen.…  Mehr

Die "GZSZ"-Produzentin Petra Kolle ist eine der Leiterinnen der UFA-Serienschule. Für die angehenden Storyliner sei besonders "ein Höchstmaß an Kreativität" wichtig.

Serienschreiber müssen sich unter hohem Zeitdruck Geschichten ausdenken. In einer Serienschule versu…  Mehr