Nachtcafé

Talk, Talkshow
Nachtcafé

Infos
Internet: www.SWR.de/nachtcafe
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1987
SWR
Fr., 06.07.
02:45 - 06:00


Treue ist den meisten Menschen in einer Parttnerschaft am wichtigsten. Bei der Hochzeit versprechen sich Paare nicht nur immerwährende Liebe, sondern sprechen auch ein Treuegelübde. Aber auch in Beziehungen ohne Trauschein scheint Treue ein in Stein gemeißeltes Gesetz. Sie ist das Fundament, auf dem eine funktionierende Beziehung zu stehen hat. Treue bedeutet Verlässlichkeit, Vertrauen und Exklusivität - ich verspreche, nur eine Person zu lieben, und habe die Gewissheit, meinen Partner nicht teilen zu müssen. Und doch wird dieses Versprechen allzu häufig gebrochen. Dabei fängt Untreue für manche erst beim Seitensprung an, während andere sich schon beim Fremdflirten betrogen fühlen. So oder so, Untreue ist der Trennungsgrund Nummer eins. Aber muss Untreue zwangsweise das Beziehungsende bedeuten? Schließlich gibt es viele Paare, die einen Seitensprung überwinden und trotzdem oder genau deswegen weiterhin zusammen sind. Und so manche eingeschlafene Beziehung wird durch eine solche Erfahrung sogar ganz neu belebt.
Braucht es Treue also überhaupt? Ist Monogamie ein Mythos? Kritiker sagen, Treue zeuge von Besitzansprüchen, sei unnötig, überholt und langweilig. Zahlreiche Menschen unterwerfen sich dem Diktat der Treue nicht: Ob offene Beziehung, mehrere Partner gleichzeitig oder lieber gleich nur Affären und One-Night-Stands. Sind das alles nur Ausnahmeerscheinungen oder ein zeitgemäßerer Umgang mit Liebe und Partnerschaft? Steht und fällt mit Treue oder Untreue tatsächlich der Wert einer Beziehung? Wofür ist Treue gut? Und hat sie Zukunft?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Allgemeinmotiv zur Sendung "nacht:sicht": Lenbachhaus innen, unscharf.

nacht:sicht - Vom Jenseits

Talk | 03.07.2018 | 23:15 - 23:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR Logo

Tietjen und Bommes - Sommer Spezial

Talk | 06.07.2018 | 22:30 - 00:00 Uhr
5/502
Lesermeinung
NDR Immer montags wird Reinhold Beckmann zwei prominente Gäste begrüßen, die in einem ganz besonderen Verhältnis zueinander stehen oder die sich immer schon einmal intensiv begegnen wollten. Das können Freunde, Kontrahenten oder Kollegen sein.

Reinhold Beckmann trifft... - Wolfgang Joop und Sahra Wagenknecht

Talk | 09.07.2018 | 23:00 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Fritz Karl übernimmt die Hauptrolle des Gerichtspsychologen Thomas Meiberger, der als Forensik-Experte im Raum Salzburg ermittelt

Mit "Meiberger – Der Alpenkrimi" dreht ServusTV seine zweite fiktionale Eigenproduktion. Inhaltlich …  Mehr

Die erste Klappe ist gefallen. Das Team von "Berlin Alexanderplatz" (von links, stehend): Yoshi Heimrath (Kamera), Leif Alexis und Jochen Laube (Produzenten), Kirsten Niehuus und Oliver Zeller (MBB), Fabian Maubach (Produzent); sitzend: Welket Bungué (Francis), Burhan Qurbani (Regie), Benjamina Mirnik-Voges (eOne), Albrecht Schuch (Reinhold)

Unter der Regie von Burhan Qurbani wird "Berlin Alexanderplatz", der Klassiker von Alfred Döblin, er…  Mehr

Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr