Nachtcafé - Das Interview

  • Bundespräsident Joachim Gauck, hier bei der Civis Medienpreisverleihung 2016. Vergrößern
    Bundespräsident Joachim Gauck, hier bei der Civis Medienpreisverleihung 2016.
    Fotoquelle: SWR/WDR/Herby Sachs
  • Michael Steinbrecher begrüßt heute Joachim Gauck. Vergrößern
    Michael Steinbrecher begrüßt heute Joachim Gauck.
    Fotoquelle: SWR/Tom Oettle
Talk, Gespräch
Nachtcafé - Das Interview

Infos
Internet: www.SWR.de/nachtcafe
SWR
Fr., 21.06.
22:00 - 23:00
Von Würde, Wut und Toleranz


Zunehmend entsteht Verdruss bei den Bürgern, Wut auf politische Entscheidungen und auf "die da oben". Viele Menschen fühlen sich abgehängt, nicht beachtet und an den Rand gedrängt. Als Konsequenz gehen immer mehr Bürger auf die Straße - seien es Jugendliche, die leidenschaftlich für Klimaschutz protestieren, oder rechte Gruppierungen, die ihren Unmut gegen die Flüchtlingspolitik zum Ausdruck bringen. Teilweise auch radikal. Was bedeutet das für das Miteinander? Ist die Würde des Menschen wirklich unantastbar hierzulande? Wo wird gegen Würde verstoßen? Wie steht es um Gerechtigkeit und Chancengleichheit? Und wohin steuert die Gesellschaft? Über diese und weitere Fragen spricht Michael Steinbrecher in diesem Spezial mit dem ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck. Zudem bringt die Abiturientin Sarah-Lee Heinrich die Sicht der jüngeren Generation in die Sendung ein. "Von Würde, Wut und Toleranz", das ist das bei Michael Steinbrecher in "Nachtcafé - Das Interview". Fünf Jahre lang war Joachim Gauck Bundespräsident. Während seiner Amtszeit schätzten ihn viele als ruhenden Pol - doch nicht alle; und so spürte Joachim Gauck am eigenen Leib, wie sich das gesellschaftliche Klima veränderte und der Ton der Auseinandersetzung schärfer wurde. Grund genug für ihn, sich noch immer mit drängenden Fragen zu beschäftigen: Woher kommt diese Wut? Und welche Herausforderung stellt das für die Toleranz eines jeden einzelnen dar? Wie sich das gesellschaftliche Klima verändert, das beobachtet auch Sarah-Lee Heinrich. Die 18-jährige Abiturientin weiß aus eigener Erfahrung, was es heißt, schwierige Startbedingungen zu haben, denn sie wuchs bei ihrer alleinerziehenden Mutter mit Hartz IV auf. Die Erfahrung von Armut, Ungerechtigkeit und auch Rassismus ließ sie jedoch nicht resignieren, sondern wurde zum Antrieb für ihr politisches Engagement und den Willen, etwas in der Gesellschaft zu verändern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Moderatoren Katja Gentinetta und Eric Gujer

Religion - eine "Illusion" mit Zukunft

Talk | 24.07.2019 | 11:40 - 12:30 Uhr
3/501
Lesermeinung
SWR Tele-Akademie

Tele-Akademie

Talk | 28.07.2019 | 07:30 - 08:15 Uhr
3.29/5021
Lesermeinung
ZDF Theo Koll.

Berlin direkt - Sommerinterview

Talk | 28.07.2019 | 19:10 - 19:28 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
News
Reinhold Beckmann (links) begrüßt in der neuesten Ausgabe seiner Talk-Sendung "Beckmann trifft ..." (Montag, 22. Juli, 23 Uhr, NDR) Wayne Carpendale und Jenny Jürgens. Darin spricht Carpendale unter anderem über seine schwere Kindheit als Kind eines Stars: "Schule war die Hölle."

Als Sohn eines berühmten Vaters hat man es nicht immer leicht. Diese Erfahrung musste auch Wayne Car…  Mehr

Die 14-jährige Natalie Leonhard steckte mitten in der Pubertät, als sie verschwand. Was ist passiert? Nicht einmal ihre Freundinnen aus der Schule haben eine Idee, und auch die Polizei steht vor einem Rätsel.

In einer Spezial-Sendung dreht sich bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erneut alles nur um ein Thema…  Mehr

Im ZDF-"Fernsehgarten" zum 50. Jubiliäum der Mondlandung misslang Moderatorin Andrea Kiewel eine Überraschung: Sie platzte in die Geburtstagsfeier eines Mannes, der ebenfalls seinen 50. Geburtstag feierte.

Das ging nach hinten los: Die Live-Übertragung einer Geburtstagsfeier sollte eine ganz besondere Übe…  Mehr

In der neuen RTL-Kuppelshow "Paradise Hotel" suchen elf Singles einen Partner. Die ersten sechs Single-Damen stehen bereits fest (von links oben, im Uhrzeigersinn): Jacqueline, Stephanie, Linda, Vanessa, Miriam und Nessa.

RTL startet Anfang August mit der neuen Kuppelshow "Paradise Hotel", die bis auf die erste Folge abe…  Mehr

Die neue Staffel der RTL-Kuppelshow "Die Bachelorette" läuft erst seit vergangenem Mittwoch, und schon macht ein Kandidat von sich reden: Yannic Dammaschk behauptet, schon zweieinhalb Beziehungen zu haben.

Offiziell machen die Kandidaten bei der "Bachelorette" mit, um eine Freundin zu finden. Kandidat Yan…  Mehr