Nachtschicht

  • Die Nachtschicht im Einsatz: Mimi Hu (Minh-Khai Phan-Thi, l.), Erichsen (Armin Rohde, M.) und Lisa Brenner (Barbara Auer, r.). Vergrößern
    Die Nachtschicht im Einsatz: Mimi Hu (Minh-Khai Phan-Thi, l.), Erichsen (Armin Rohde, M.) und Lisa Brenner (Barbara Auer, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Friedrich Otto Winterstein (Jürgen Prochnow) wird bedroht. Vergrößern
    Friedrich Otto Winterstein (Jürgen Prochnow) wird bedroht.
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
  • Dicky Mangold (Dietmar Bär, l.) im Gespräch mit Kommissar Erichsen (Armin Rohde, r.). Vergrößern
    Dicky Mangold (Dietmar Bär, l.) im Gespräch mit Kommissar Erichsen (Armin Rohde, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Stephan Persch
Serie, Krimireihe
Nachtschicht

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Di., 05.02.
21:45 - 23:15
Das tote Mädchen


Der Killer wollte auf Nummer sicher gehen: erst ein Schuss in den Kopf, dann die Versenkung der Leiche mitsamt dem Auto. Dank eines anonymen Anrufs wird die Leiche dennoch gefunden. Das Opfer: eine Edelprostituierte, bekleidet mit Pyjama und dem Bademantel einer Schönheitsklinik. Auf der Nase hat sie ein großes Pflaster, am Arm Einstiche von Nadeln - beides Hinweise auf eine plastische Operation. Vom Chef der Schönheitsklinik erfährt Polizeipsychologin Lisa Brenner, dass die junge Prostituierte Olga Lukalenko in Begleitung eines älteren Herrn war: Friedrich Otto Winterstein, Chef einer namhaften Privatbank, verheiratet mit einer Baronin. Ein Skandal liegt in der Luft. Olga kam ursprünglich aus Sibirien. Sie wurde schon einmal ausgewiesen, doch es gelang ihr mithilfe eines Schleusers namens Sebastopol, wieder nach Deutschland zu kommen. Im Terminkalender der Toten taucht immer wieder ein Name auf: "Klient 7". Ein Stammkunde. Vielleicht Winterstein? Hauptkommissar Erichsen nutzt seine Kontakte ins Hamburger Milieu. Olgas Zuhälter Dicky Mangold bestätigt die Winterstein-Theorie. Von Olgas Kolleginnen erfährt Erichsen, dass Olga mit Dicky nicht korrekt abgerechnet hat. Musste sie deshalb sterben? Doch Dicky, der nicht gerade für seine Sanftmut bekannt ist und Olga wegen ihrer Nebenverdienste verprügelte, kann nicht mit ihrem Tod in Verbindung gebracht werden. Olga soll ein Tagebuch über ihre Klienten geführt haben, doch es ist verschwunden. Auch Bankchef Winterstein muss sich vor der Polizei verantworten. Er war der Letzte, der Olga lebend gesehen hat. Gegen ihn lag sogar eine Anzeige wegen Körperverletzung vor. Er soll Olga bei einem Treffen misshandelt haben. Doch die Anzeige wurde zurückgezogen. Warum? Hat er sie dafür bezahlt? Einige Tage vor ihrem Tod hatte Olga in ihrem Kalender ein Doppeldate eingetragen. "Klient 7" und "Klient 8" am gleichen Abend. Kurz darauf begab sie sich in psychiatrische Behandlung. Was ist an diesem Abend vorgefallen? Das Tagebuch könnte Aufschluss geben, doch als Olgas Wohnung durchsucht werden soll, liegt diese nach einem Einbruch in Trümmern. Hatte sie vielleicht kompromittierende Beweise gegen Winterstein? Doch der scheint Olga aufrichtig geliebt zu haben. Er wollte sich sogar von seiner Frau scheiden lassen. Den Ermittlern ist klar, das Winterstein mehr weiß, als er sagt. Über den Abend des Doppeldates ist ihm jedoch nichts zu entlocken. Als die Ermittler die Identität von "Klient 8" herausfinden, erscheint der ganze Fall plötzlich in einem neuen Licht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander, li.) und sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez) bitten Sema (Nalan Basaran) ihren Sohn Serdar zur Vernunft zu bringen.

Mordkommission Istanbul - Die Tote in der Zisterne

Serie | 01.02.2019 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.36/5066
Lesermeinung
ZDF Manuela Frick (Sophie Stockinger) versucht alles, um ihren Freund Lukas Weidinger (Béla Gabor Lenz) nach dem Tod seines Stiefvaters zu trösten. Doch Lukas ist sehr aufgewühlt und bringt durch eine Impulshandlung auch Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) in Gefahr.

Die Toten vom Bodensee - Der Stumpengang

Serie | 04.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.24/5033
Lesermeinung
ZDF Als Ursula Schönbach (Uta Maria Schütze) auf der Polizeiwache auftaucht und vor Erika (Nadja Engel) und Helen Dorn (Anna Loos) behauptet, den Täter gesehen zu haben, scheint sich der Fall schnell aufzuklären. Doch dann unterläuft Helen ein Fehler.

Helen Dorn - Nach dem Sturm

Serie | 09.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.31/5091
Lesermeinung
News
Bastian Yotta wird von Tomatensaft überflutet. Bei der Dschungelprüfung an Tag 6 müssen er und Gisele Oppermann sich so manch Ekliges gefallen lassen.

In einem Bach aus Tomatensaft sieht Bastian im "Dschungelcamp" seine Felle davon schwimmen. Seine zw…  Mehr

Chris Töpperwien wird sich im Dschungel nicht unnötig sportlich betätigen: "So ein Affe bin ich nicht, da stehe ich nicht drauf", erklärte er im neuen RTL-Podcast.

Chris Töpperwien beweist im RTL Podcast eine flotte Zunge. Der "Dschungelcamp"-Bewohner erklärt, war…  Mehr

Sina (28, Hannover) kommt in Folge drei als Nachzüglerin daher. Sina studiert Lehramt für Deutsch und Sport und gibt Tanzunterricht. "Ohne Spaß kein Fun!", so ihr Motto.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

Die Promi-Kandidaten bei "Dancing on Ice". Sarah Lombardi (4.v.l.) droht das Aus wegen einer Verletzung.

Sarah Lombardi droht bei der SAT.1-Show "Dancing on Ice" das Aus. Die Sängerin hat sich an der Hüfte…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr