Nachtschicht - Der Ausbruch
Serie, Krimireihe • 14.05.2022 • 00:17 - 01:47
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Nachtschicht
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2007
Altersfreigabe
12+
Serie, Krimireihe

Nachtschicht - Der Ausbruch

Auf spektakuläre Weise gelingt dem Gewaltverbrecher Alfons Töfting und dem wegen Totschlags verurteilten Willy Nowak die Flucht aus dem Gefängnis. Gleichzeitig treten die Kommissare des KDD, Erich Erichsen, Teddy Schrader und Mimi Hu, eine ganz besondere Nachtschicht an: Es ist die erste Nachtschicht, in der die neue Kollegin, Kriminalpsychologin Lisa Brenner, mit dem Team des KDD ermittelt. Als die Nachricht beim KDD eintrifft, dass Töfting und Nowak flüchtig sind, läuten bei den Kommissaren alle Alarmglocken - schließlich handelt es sich bei Töfting um einen alten Bekannten, der noch eine Rechnung zu begleichen hat: Erichsen selbst war es nämlich, der den schweren Jungen vor Jahren nach einem Banküberfall hinter Gitter brachte. Zu allem Übel geht Töfting auch noch davon aus, dass Erichsen die Beute aus einem anderen Coup unterschlagen hat und ihm dieses Vermögen bis heute schuldet. Keine Frage also, dass Erichsen im Visier des kaltblütigen Verbrechers steht. Um das Schlimmste zu verhindern, tritt Erichsen die Flucht nach vorn an und macht sich auf die gefährliche Suche nach den Flüchtigen. Parallel dazu wird Lisa zusammen mit Teddy zu ihrem ersten Einsatz angerufen: Die 17-jährige Tula balanciert über eine Dachkante. Der sensible Teenager will sich das Leben nehmen. Als Gründe für ihre Lebensmüdigkeit gibt sie den Verlust ihres Jobs bei der Post, die Alkoholsucht ihrer Mutter, die lebenslange Haftstrafe ihres Vaters und ihre eigene Schwangerschaft an. Durch eine geschickte Gesprächsführung kann Lisa Tula beinahe von ihrem Vorhaben abbringen, als plötzlich ein Mann auf das Dach stürmt und die Situation eskaliert. Bei dem Mann handelt es sich um Tulas Vater - Willy Nowak. In der Zwischenzeit hat Töfting Erichsens Frau Irene als Geisel genommen, um an die Beute von damals zu kommen und seinen Gegner genau dort zu treffen, wo es ihn am meisten schmerzt. Erichsen ist außer sich und macht sich auf eigene Faust auf den Weg, um Töfting ein für alle Mal das Handwerk zu legen. Nur widerwillig nimmt er dabei in Kauf, dass ihn sein Kollege Teddy begleitet. Fortan steht Erichsen vor dem Problem, zeitgleich Jäger und Gejagter zu sein, wobei die übrigen Kollegen von seinem eigenmächtigen Handeln nichts mitbekommen dürfen.

top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Allergien: Wie viel Dreck brauchen Kinder?

Die "Bauernhof-Hypothese" besagt, dass Bauernhofkinder besonders selten an Allergien leiden. Durch den häufigen Kontakt mit Keimen wird das noch junge Immunsystem von Kindern trainiert.
Viele Kräuter und Gewürze enthalten Stoffe, die heilsam sind.
Gesundheit

Heilsame Helfer in der Küche

Gewürze und Kräuter geben Speisen das gewisse Etwas und machen kulinarische Genüsse zu dem, was sie sind: ein Vergnügen. Darüber hinaus enthalten sie aber auch Stoffe, die heilsam sind und die Abläufe im menschlichen Organismus positiv beeinflussen.
 Toni Krahl sagt mit seiner Band City nach 50 Jahren "Tschüss".
HALLO!

Toni Krahl: "Abschied nehmen? Keine Erfahrung"

City hören auf! Die legendäre Band, die genau vor 50 Jahren in Ost-Berlin gegründet wurde, hat mit ihrem neuen Album "Die letzte Runde" ihren Abschied auf Tonträger verkündet, und geht noch ein letztes Mal ab Juli auf große Deutschland-Tournee. Sänger Toni Krahl blickt im Interview sowohl nach vorne als auch zurück.
Professor Dr. Sven Ostermeier ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie und spezielle orthopädische Chirurgie. Der Schulter- und Knie-Experte arbeitet als leitender Orthopäde der Gelenk-Klinik
Gundelfingen. Außerdem ist er Instruktor der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie.
Gesundheit

Ist eine Bakerzyste gefährlich?

Betroffene klagen bei Bakerzysten neben Funktionseinschränkungen über ein permanentes Druckgefühl sowie Schmerzen. Diese werden besonders heftig, wenn die anfangs walnussgroße Zyste weiterwächst und, schlimmstenfalls, im Wadenbereich platzt
Die Gedenkstätte Esterwegen.
Nächste Ausfahrt

Dörpen: Gedenkstätte Esterwegen

Auf der A 31 von Emden nach Bottrop sehen Autofahrer nahe dem Anschluss 17 das Hinweisschild "Gedenkstätte Esterwegen". Wer die Autobahn hier verlässt, kann die Gedenkstätte Esterwegen im gleichnamigen Ort im Landkreis Emsland besuchen.
Schauspielerin Julia Stinshoff.
HALLO!

Julia Stinshoff: Elmo ist privat deutlich frecher als vor der Kamera!

In der Sesamstraße ist Julia Stinshoff regelmäßig an der Seite von Elmo zu sehen. Wir haben mit der Schauspielerin gesprochen.