Nachwuchs für die Bundespolizei

  • Die Anwärter der Bundespolizei im ersten Ausbildungsjahr vor ihrer Vereidigung. Vergrößern
    Die Anwärter der Bundespolizei im ersten Ausbildungsjahr vor ihrer Vereidigung.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Erste Übungen sollen den Anwärtern Sicherheit im Umgang mit der Dienstwaffe geben. Vergrößern
    Erste Übungen sollen den Anwärtern Sicherheit im Umgang mit der Dienstwaffe geben.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Anwärterinnen Christina (29, l.) und Selina (24, r.) nehmen zum ersten Mal ihre Waffe auseinander. Vergrößern
    Anwärterinnen Christina (29, l.) und Selina (24, r.) nehmen zum ersten Mal ihre Waffe auseinander.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Beim Einsatztraining der Bundespolizei lernen die Anwärter, wie sie sich bei einer Demonstration verhalten. Vergrößern
    Beim Einsatztraining der Bundespolizei lernen die Anwärter, wie sie sich bei einer Demonstration verhalten.
    Fotoquelle: ZDF/Jerome Simon
  • Die Anwärter der Bundespolizei im Ausbildungszentrum in Oerlenbach. Vergrößern
    Die Anwärter der Bundespolizei im Ausbildungszentrum in Oerlenbach.
    Fotoquelle: ZDF/Luca Basuino
  • Die Anwärter der Bundespolizei im ersten Ausbildungsjahr bei einer Teamübung. Vergrößern
    Die Anwärter der Bundespolizei im ersten Ausbildungsjahr bei einer Teamübung.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Die Anwärter der Bundespolizei im ersten Ausbildungsjahr vor ihrer Vereidigung. Vergrößern
    Die Anwärter der Bundespolizei im ersten Ausbildungsjahr vor ihrer Vereidigung.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Die Anwärter der Bundespolizei in Oerlenbach beim Einsatztraining mit Helikopter. Vergrößern
    Die Anwärter der Bundespolizei in Oerlenbach beim Einsatztraining mit Helikopter.
    Fotoquelle: ZDF/Luca Basuino
  • Erste Demonstrationen zum Umgang mit der Dienstwaffe. Vergrößern
    Erste Demonstrationen zum Umgang mit der Dienstwaffe.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
  • Logo "ZDF.reportage". Vergrößern
    Logo "ZDF.reportage".
    Fotoquelle: ZDF/Joanna Michna
  • Die Anwärter warten vor ihrer Unterkunft auf den Start ihres Unterrichts. Vergrößern
    Die Anwärter warten vor ihrer Unterkunft auf den Start ihres Unterrichts.
    Fotoquelle: ZDF/Stephanie Golluscio
Report, Beruf und Bildung
Nachwuchs für die Bundespolizei

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Sa., 22.09.
19:15 - 19:45
Zwischen Schulbank und Schießstand


Die Bundespolizei in Deutschland hat viele Aufgaben: Sie bewacht die Grenzen an Land und an See. Sie ist für den innerdeutschen Schutz von Bahnhöfen, Flughäfen und Ministerien zuständig. Bei Fußballspielen und Demonstrationen sorgt sie für ausreichend Sicherheit. Für viele junge Menschen ist Polizist ein Traumjob. Rund 21 000 Bewerber hat die Bundespolizei durchschnittlich im Jahr - und das auf 2600 Stellen. Damit hier nur die Besten ausgewählt werden, bedarf es eines harten Auswahlverfahrens. Zwei, die von einer Karriere als Bundespolizisten träumen, sind Joann (16) und Josef (18) aus Bayern. Die quirlige Joann liebt Action und glaubt, dass sie sich bei der Bundespolizei voll entfalten kann. Ähnlich geht es Josef, der bereits im Rahmen von Praktika bei der Bundespolizei reingeschnuppert hat. Die einzige Hürde: das Eignungsauswahlverfahren. Und das hat es in sich: In einem mehrstufigen Test mit Elementen aus Sport, Allgemeinwissen und medizinischen Untersuchungen müssen die Bewerber ihre Eignung unter Beweis stellen. Nur die Besten schaffen es in die Ausbildung. Diesen Schritt haben die Polizei-Anwärter Sebastian (36) und seine Kollegen bereits hinter sich. Während der Ausbildung in der Akademie im bayerischen Oerlenbach lernen sie alle wichtigen Aufgabengebiete der Bundespolizei von der Pike auf. Und für ihren Traumberuf müssen sie einiges leisten. Hier stehen neben wöchentlichen Leistungsüberprüfungen in den Fächern Recht und Einsatzlehre auch der richtige Umgang mit der Dienstwaffe und Sport auf dem Plan. Die "ZDF.reportage" begleitet Bewerber und Anwärter der Bundespolizei über mehrere Monate und zeigt die Ausbildung hautnah - vom Auswahlverfahren bis zum Beginn der Ausbildung, von den ersten Übungsstunden mit der Dienstwaffe bis zu Einsätzen in verschiedenen Praktika.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat "Das hat auch 'Fack Ju Göhte'- Niveau". Julia W. ist eigentlich aus Berufung Lehrerin, manchmal verzweifelt sie im Unterricht.

Lehrer am Limit - Kurz vor Burnout im Bildungssystem

Report | 24.09.2018 | 23:50 - 00:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Seit 2016 werden neue Lernmethoden wie die Nutzung von Tablets in ausgewählten französischen Schul- und Vorschulklassen getestet.

Die Schule von morgen - Schule und Hirn

Report | 01.10.2018 | 06:15 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Petja Meidlinger coacht Lehramtsstudierende an der Uni München.

TV-Tipps Klasse Lehrer?

Report | 18.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr

Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr