Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Serie, Doku-Soap
Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Infos
Originaltitel
Naked and Afraid
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Discovery
Mi., 04.07.
17:40 - 18:25
Folge 3, Die Hölleninsel


Alison und Jonathan wussten zwar vorher, worauf sie sich da einlassen. Doch als sie sich zum ersten Mal splitterfasernackt auf der unbewohnten Malediven Insel gegenüberstehen, sind beide ziemlich gehemmt. Die Zivilisation kann man eben nicht so locker abstreifen wie ein T-Shirt. Zu lange sollten die zwei aber nicht im Schockzustand verharren, denn die Surferin und der Ex-Marine müssen auf dem Eiland erst mal ihr Überleben sichern. Da Kokosnüsse allein nicht reichen, um auf Dauer bei Kräften zu bleiben, steht Nahrungsbeschaffung ganz oben auf der Agenda. Und am Horizont kündigen sich weitere Probleme an: riesige dunkle Wolken ziehen auf.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Nachts auf dem Feld vor Blumenthal Marcel, Leo, Luca, Lissi und Julian v. li..

Band Camp Berlin - Losrocken!

Serie | 03.07.2018 | 05:50 - 06:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Andrea kämpft sich tapfer zurück auf ihre Beine. Am Barren...und mit der Hilfe eines Geh-Roboters.

Die Knochen-Docs - und wie es weiterging ... - Die Geschichten von Jill und Andrea

Serie | 04.07.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
RTL II Teenie-Mutter Silvana mit Tänzer Timo (30)

Teenie-Mütter - Das Tanz-Spezial - Das Tanz-Spezial

Serie | 04.07.2018 | 21:15 - 23:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr