Namibia - Das Geheimnis der Feenkreise

  • Seit fast 40 Jahren beschäftigen sich Wissenschaftler mit dem Phänomen der Feenkreise. Diese mysteriösen, kreisrunden kahlen Stellen treten von Südafrika bis Angola auf. Aus der Luft betrachtet sind es Tausende rote Punkte auf grünem Grund, denn begrenzt werden die kahlen Stellen durch einen Ring aus hohem dichten Gras, das aus der sonst dürftigen Vegetation heraussticht. Wurde dieser Boden vergiftet, gibt es da besondere Mineralien oder haben Meteoriten hier den Erdboden erreicht. Die Dokumentation von Barbara Fally-Puskás ist dem Geheimnis auf der Spur. Vergrößern
    Seit fast 40 Jahren beschäftigen sich Wissenschaftler mit dem Phänomen der Feenkreise. Diese mysteriösen, kreisrunden kahlen Stellen treten von Südafrika bis Angola auf. Aus der Luft betrachtet sind es Tausende rote Punkte auf grünem Grund, denn begrenzt werden die kahlen Stellen durch einen Ring aus hohem dichten Gras, das aus der sonst dürftigen Vegetation heraussticht. Wurde dieser Boden vergiftet, gibt es da besondere Mineralien oder haben Meteoriten hier den Erdboden erreicht. Die Dokumentation von Barbara Fally-Puskás ist dem Geheimnis auf der Spur.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Epo Film
  • Norbert Jürgens. Vergrößern
    Norbert Jürgens.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Epo Film
  • Himba-Frauen. Vergrößern
    Himba-Frauen.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Epo Film
  • Feenkreise. Vergrößern
    Feenkreise.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Epo Film
  • Norbert Jürgens. Vergrößern
    Norbert Jürgens.
    Fotoquelle: ZDF/ORF/Epo Film
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Namibia - Das Geheimnis der Feenkreise

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2011
3sat
Fr., 22.03.
03:30 - 04:20


Namibia hat viele bekannte landschaftliche Attraktionen: die Etosha-Pfanne, die Skelettküste, das Diamantensperrgebiet, die Wüsten Kalahari und Namib. Doch das Land im Südwesten Afrikas birgt auch ein unerklärliches Phänomen: die Feenkreise - kreisförmige Kahlstellen inmitten von Grasflächen, die von einem Grasring umgeben sind. Woher kommen diese mysteriösen Kreise?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Honshu -- der Biwa-See im Abendlicht

Japan von oben - Wiege der Tradition

Natur+Reisen | 24.04.2019 | 17:40 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Lange Zeit war "Killerwal" der verbreitete Name für Schwertwale. Heute bevorzugen Zoologen den Namen "Orca".

Expeditionen ins Tierreich - Amerikas Naturwunder - Olympic - Berge am Pazifik

Natur+Reisen | 24.04.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
BR Oberammergau.

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 25.04.2019 | 07:35 - 08:30 Uhr
2.5/5040
Lesermeinung
News
Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Frank Elstner spricht in einem Interview erstmals über seine Parkinson-Erkrankung.

Frank Elstner hat Parkinson. Bislang wusste außer seiner Familie und einem Freund niemand etwas von …  Mehr

Die 92. Academy Awards werden am 9. Februar 2020 in Los Angeles verliehen.

Das Wort "fremd" ist Schuld: Der Oscar für den "besten fremdsprachigen Film" soll ab kommendem Jahr …  Mehr

Seit 2015 sind Ania Niedieck und Chris Hecker verheiratet. Im Mai 2016 kam ihre erste gemeinsame Tochter Charlotte zur Welt.

Baby Nummer zwei ist unterwegs: Schauspielerin Ania Niedieck und ihr Mann Chris werden wieder Eltern…  Mehr

Mister Hitparade: Dieter Thomas Heck war von 1969 bis 1984 im TV-Einsatz.

Das ZDF feiert den 50. Geburtstag der Hitparade. Thomas Gottschalk moderiert die Jubiläumsshow mit v…  Mehr