Nashorn, Zebra & Co.

Nashorn, Zebra & Co. Vergrößern
Nashorn, Zebra & Co.
Fotoquelle: BR/Bildarchiv
Natur+Reisen, Tiere
Nashorn, Zebra & Co.

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
ARD
Mo., 23.07.
16:10 - 17:00
Folge 331, Echt knuddelig


Das Format wirft seit 2006 einen Blick hinter die Kulissen des Münchner Tierparks "Hellabrunn". Gezeigt wird der Arbeitsalltag von Tierärzten und -pflegern, mit all seinen kleinen und großen Tücken.
Echt knuddelig: Die Luchsbabys erkunden ihr Revier. Sie sind inzwischen schon ein paar Wochen alt, jetzt aber verlassen sie zum ersten Mal ihre Wurfbox. Mama Mia lässt sie dabei nicht aus den Augen. Überraschung! Antonia lüftet ein Geheimnis bei den Wellensittichen. Damit sich die neuen Kitze im Afrikarevier wohlfühlen, brauchen sie möglichst viele Versteckmöglichkeiten. Michi geht der Sache nach. Bei den Elchen läuft das Programm "Wir schließen Freundschaft mit unserer Tierpflegerin". Kann Sandra auch das Vertrauen der scheuen Frieda gewinnen?
Warum kaum ein Besucher Ameisenbärin Xippe zu Gesicht bekommt, ob sich Faultier Maya im neuen Revier wohl fühlt und viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn sehen die Zuschauer in dieser neuen Folge von "Nashorn, Zebra & Co.".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Heilpädagogin Heike Höke bei ihren Therapie-Lamas.

Spürnase, Fährtensau & Co

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 08:45 - 09:35 Uhr
2.25/504
Lesermeinung
BR Der Basstölpel ist zwar nicht vom Aussterben bedroht, jedoch sehr selten. In Deutschland steht er deshalb auf der Roten Liste.

Leopard, Seebär & Co

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 09:35 - 10:25 Uhr
3.22/5018
Lesermeinung
SWR Logo

Das Waisenhaus für wilde Tiere

Natur+Reisen | 23.07.2018 | 10:25 - 11:15 Uhr
2.84/5037
Lesermeinung
News
Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr