Nationalparks der Zukunft

  • Eine Aldabra-Riesenschildkröte – sie zählt zu den größten Schildkröten überhaupt. Vergrößern
    Eine Aldabra-Riesenschildkröte – sie zählt zu den größten Schildkröten überhaupt.
    Fotoquelle: © Thomas Radler
  • Mehr als eine Million Seevögel brüten regelmäßig auf Aride. Vergrößern
    Mehr als eine Million Seevögel brüten regelmäßig auf Aride.
    Fotoquelle: © Thomas Radler
  • Intaktes Korallenriff im Unterwasser-Nationalpark rund um die Seychellen Vergrößern
    Intaktes Korallenriff im Unterwasser-Nationalpark rund um die Seychellen
    Fotoquelle: © Thomas Radler
  • Meeresbiologe Matthew Morgan bei der Arbeit auf einer Seegraswiese vor Desroches Vergrößern
    Meeresbiologe Matthew Morgan bei der Arbeit auf einer Seegraswiese vor Desroches
    Fotoquelle: © Thomas Radler
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Nationalparks der Zukunft

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
arte
Fr., 21.02.
08:00 - 08:45
Folge 3, Seychellen


Die Seychellen sind ein globaler Biodiversitäts-Hotspot. Die Vielfalt der Arten ist außergewöhnlich, vor allem unter Wasser. Ein Paradies für Meeresbiologen, Taucher und Fischer. Aber das Paradies ist durch Überfischung und Plastikmüll im Ozean bedroht. Außerdem wollte der hoch verschuldete Inselstaat auf dem Meeresboden nach Öl und Gas bohren lassen. Dann übernahm in einem weltweit einzigartigen Deal ein Konglomerat verschiedener Umweltschutzorganisationen rund um den Hollywoodstar Leonardo DiCaprio einen Teil der Staatsschulden. Mit den frei gewordenen Geldern sollen die Seychellen im Gegenzug ein gewaltiges Meeresschutzgebiet finanzieren: einen Unterwasser-Nationalpark, der künftig rund ein Drittel der Gewässer rund um die Inseln umfassen soll, um die einzigartige Artenvielfalt für die Zukunft zu bewahren. Bereits die ersten beiden ausgewiesenen Teilflächen sind etwa so groß wie Großbritannien. Eine schwierige Entscheidung in einem Land, in dem mehr als 40 Prozent der Bevölkerung von Fischfang oder Tourismus leben. Daher soll auch in den neu ausgewiesenen Schutzgebieten beides mit Einschränkung möglich sein. Schon heute müssen lokale Fischer mit ihren Booten deutlich weiter auf den Ozean hinausfahren. Dafür brauchen Sie mehr Benzin, höhere Preise für ihren Fang aber können sie auf den lokalen Märkten nicht verlangen. Wie das in Zukunft für die lokalen Fischer funktionieren soll, ist eine der wichtigen Fragen, die Nationalparkplanerin Helena Sims beantworten muss. Nur wenn es langfristig gelingt, den Naturschutz mit den Bedürfnissen der Menschen zu vereinbaren, kann der Park ein Erfolg werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sonnenklar TV HD Reiseticker

Reiseticker

Natur + Reisen | 25.02.2020 | 16:45 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Discovery Team White: Kauilani Morehead, Tyler White, and Tony Pike.

Bushcraft Masters - Die Wildnis-Challenge - Frauenpower

Natur + Reisen | 26.02.2020 | 03:05 - 03:50 Uhr
/500
Lesermeinung
SF1 Martin Eigentler ist einer der erfolgreichsten Hundeschlittenführer Europas, er besitzt 24 Sibirische Huskies. Trainiert wird täglich.

Streifzug durch die Alpen - Tirol

Natur + Reisen | 26.02.2020 | 11:10 - 11:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In der Show "The Masked Singer" (ab Dienstag, 10. März, 20.15 Uhr auf ProSieben) versuchen Rea Garvey (links) und Ruth Moschner, Promis nur an ihrer Gesangsstimme zu erkennen.

In der neuen Staffel von "The Masked Singer" gibt es in der Jury Veränderungen. Von den festen Juror…  Mehr

Nicht von langer (RTL-)Hand geplant: Die Show "Pocher vs. Wendler" (1. März, 20.15 Uhr, RTL) entstand tatsächlich mehr oder weniger spontan, ließ der Kölner Sender jetzt wissen.

Oliver Pocher und Michael Wendler tragen ihren medienwirksamen Streit nun in einer RTL-Show aus. War…  Mehr

Sebastian und Wioleta haben sich beim Dinner nicht viel zu sagen. "Es gibt keine weiterführenden Gespräche zwischen uns", bemängelt der "Bachelor".

Ein Mann, 22 Frauen: "Bachelor" Sebastian Preuß will mit Hilfe von RTL seine Traumfrau finden. Wer e…  Mehr

"Heute ist ein kraftvoller Tag.": Schauspielerin Rose McGowan zeigte sich sehr zufrieden mit dem Schuldspruch gegen Hollywood-Produzent Harvey Weinstein.

Harvey Weinstein ist schuldig gesprochen – und Hollywood nimmt es dankbar zur Kenntnis. In Statement…  Mehr

Bella Italia muss warten: Die Dreharbeiten für "Mission: Impossible 7" mit Tom Cruise in Venedig wurden verschoben - wegen des Coronavirus.

Wegen des Coronavirus wurde in Venedig der Karneval vorzeitig abgebrochen. Nun sind auch die Dreharb…  Mehr