Natürlich blond 2

  • Elle (Reese Witherspoon) hat sich mit dem Pförtner Sid (Bob Newhart) angefreundet und erzählt ihm von ihrem Vorhaben, dem US-Kongress ein Gesetz gegen Tierversuche vorzulegen. Vergrößern
    Elle (Reese Witherspoon) hat sich mit dem Pförtner Sid (Bob Newhart) angefreundet und erzählt ihm von ihrem Vorhaben, dem US-Kongress ein Gesetz gegen Tierversuche vorzulegen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Margot (Jessica Cauffiel), Timothy (J Barton), Elle (Reese Witherspoon), Reena (Mary Lynn Rajskub) und Serena (Alanna Ubach) sind ein ungleiches Gespann. Vergrößern
    Margot (Jessica Cauffiel), Timothy (J Barton), Elle (Reese Witherspoon), Reena (Mary Lynn Rajskub) und Serena (Alanna Ubach) sind ein ungleiches Gespann.
    Fotoquelle: (c) RTL
  • Elle (Reese Witherspoon, l.) wird von ihrem Emmett (Luke Wilson, r.) in allem unterstützt. Vergrößern
    Elle (Reese Witherspoon, l.) wird von ihrem Emmett (Luke Wilson, r.) in allem unterstützt.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elle (Reese Witherspoon) ist für ihre Rede vor dem US-Kongress gewappnet. Wird ihre Gesetzesvorlage gegen Tierversuche Zustimmung finden? Vergrößern
    Elle (Reese Witherspoon) ist für ihre Rede vor dem US-Kongress gewappnet. Wird ihre Gesetzesvorlage gegen Tierversuche Zustimmung finden?
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elle (Reese Witherspoon, Mi.) wird von Margot (Jessica Cauffiel, li.) und Serena (Alanna Ubach) unterstützt. Vergrößern
    Elle (Reese Witherspoon, Mi.) wird von Margot (Jessica Cauffiel, li.) und Serena (Alanna Ubach) unterstützt.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Als Elle (Reese Witherspoon) herausfindet, dass ausgerechnet ein Mandant ihrer Kanzlei die pelzigen Verwandten ihres geliebten Hündchens für Kosmetikversuche missbraucht, läuft sie dagegen Sturm - und wird prompt gefeuert. Vergrößern
    Als Elle (Reese Witherspoon) herausfindet, dass ausgerechnet ein Mandant ihrer Kanzlei die pelzigen Verwandten ihres geliebten Hündchens für Kosmetikversuche missbraucht, läuft sie dagegen Sturm - und wird prompt gefeuert.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elle (Reese Witherspoon) macht sich auf den Weg nach Washington, um im Zentrum der Macht die Dinge in die Hände zu nehmen. Dabei sticht sie aus dem modischen Einheitsbrei grau-schwarz-dunkel-blauer Bürokraten wie eine exotische, pinkfarbene Blume hervor. Vergrößern
    Elle (Reese Witherspoon) macht sich auf den Weg nach Washington, um im Zentrum der Macht die Dinge in die Hände zu nehmen. Dabei sticht sie aus dem modischen Einheitsbrei grau-schwarz-dunkel-blauer Bürokraten wie eine exotische, pinkfarbene Blume hervor.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elle (Reese Witherspoon, r.) lässt sich so schnell von niemandem aufhalten. Sie weiß sich durchzusetzen - und das immer im perfekten Look. Vergrößern
    Elle (Reese Witherspoon, r.) lässt sich so schnell von niemandem aufhalten. Sie weiß sich durchzusetzen - und das immer im perfekten Look.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Nachdem Elle Harvard erobert hat, arbeitet sie jetzt als junge, aufstrebende Anwältin bei einer großen Wirtschaftskanzlei und steckt mitten in den Vorbereitungen für die Hochzeit mit dem Mann ihrer Träume. Aber als sie herausfindet, dass ausgerechnet ein Mandant der Kanzlei die pelzigen Verwandten ihres geliebten Hündchens Bruiser für Kosmetikversuche missbraucht, läuft sie dagegen Sturm. Und wird prompt gefeuert. Das Chaos nimmt seinen Lauf... Vergrößern
    Nachdem Elle Harvard erobert hat, arbeitet sie jetzt als junge, aufstrebende Anwältin bei einer großen Wirtschaftskanzlei und steckt mitten in den Vorbereitungen für die Hochzeit mit dem Mann ihrer Träume. Aber als sie herausfindet, dass ausgerechnet ein Mandant der Kanzlei die pelzigen Verwandten ihres geliebten Hündchens Bruiser für Kosmetikversuche missbraucht, läuft sie dagegen Sturm. Und wird prompt gefeuert. Das Chaos nimmt seinen Lauf...
    Fotoquelle: Super RTL
  • Pretty in pink mischt Elle (Reese Witherspoon) als Mitarbeiterin der Abgeordneten Victoria Rudd das Büro auf - und wird von ihren Kollegen zunächst alles andere als ernst genommen. Vergrößern
    Pretty in pink mischt Elle (Reese Witherspoon) als Mitarbeiterin der Abgeordneten Victoria Rudd das Büro auf - und wird von ihren Kollegen zunächst alles andere als ernst genommen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Als sich herausstellt, dass die Politikerin Libby Hauser (Dana Ivey, re.) der gleichen Studentenverbindung wie Elle (Reese Witherspoon) angehört, ist das Eis zwischen ihnen gebrochen. Vergrößern
    Als sich herausstellt, dass die Politikerin Libby Hauser (Dana Ivey, re.) der gleichen Studentenverbindung wie Elle (Reese Witherspoon) angehört, ist das Eis zwischen ihnen gebrochen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elle (Reese Witherspoon) macht sich auf den Weg nach Washington, um im Zentrum der Macht die Dinge in die Hände zu nehmen. Dabei sticht sie aus dem modischen Einheitsbrei grau-schwarz-dunkel-blauer Bürokraten wie eine exotische, pinkfarbene Blume hervor. Vergrößern
    Elle (Reese Witherspoon) macht sich auf den Weg nach Washington, um im Zentrum der Macht die Dinge in die Hände zu nehmen. Dabei sticht sie aus dem modischen Einheitsbrei grau-schwarz-dunkel-blauer Bürokraten wie eine exotische, pinkfarbene Blume hervor.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Mit dem typischen Elle-Mix aus Cleverness und Zielstrebigkeit versucht Elle (Reese Witherspoon) eine bestimmte Anzahl Unterschriften der Abgeordneten zu sammeln, um ihre Gesetzesvorlage gegen Tierversuche durchzukriegen. Vergrößern
    Mit dem typischen Elle-Mix aus Cleverness und Zielstrebigkeit versucht Elle (Reese Witherspoon) eine bestimmte Anzahl Unterschriften der Abgeordneten zu sammeln, um ihre Gesetzesvorlage gegen Tierversuche durchzukriegen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Nachdem Elle Harvard erobert hat, arbeitet sie jetzt als junge, aufstrebende Anwältin bei einer großen Wirtschaftskanzlei und steckt mitten in den Vorbereitungen für die Hochzeit mit dem Mann ihrer Träume. Aber als sie herausfindet, dass ausgerechnet ein Mandant der Kanzlei die pelzigen Verwandten ihres geliebten Hündchens Bruiser für Kosmetikversuche missbraucht, läuft sie dagegen Sturm. Und wird prompt gefeuert. Das Chaos nimmt seinen Lauf... Vergrößern
    Nachdem Elle Harvard erobert hat, arbeitet sie jetzt als junge, aufstrebende Anwältin bei einer großen Wirtschaftskanzlei und steckt mitten in den Vorbereitungen für die Hochzeit mit dem Mann ihrer Träume. Aber als sie herausfindet, dass ausgerechnet ein Mandant der Kanzlei die pelzigen Verwandten ihres geliebten Hündchens Bruiser für Kosmetikversuche missbraucht, läuft sie dagegen Sturm. Und wird prompt gefeuert. Das Chaos nimmt seinen Lauf...
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elle (Reese Witherspoon) trifft im Park auf Stanford Marks (Bruce McGill, r.) Ihre beiden Hunde verlieben sich prompt ineinander - auch wenn sie so unterschiedlich sind... Vergrößern
    Elle (Reese Witherspoon) trifft im Park auf Stanford Marks (Bruce McGill, r.) Ihre beiden Hunde verlieben sich prompt ineinander - auch wenn sie so unterschiedlich sind...
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elle (Reese Witherspoon) freundet sich mit dem Pförtner Sid Post (Bob Newhart) an. Vergrößern
    Elle (Reese Witherspoon) freundet sich mit dem Pförtner Sid Post (Bob Newhart) an.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Durch seinen schwulen Hund, der einen Narren an Brutus gefressen hat, lernt Elle (Reese Witherspoon) den Kongressabgeordneten Stanford Marks (Bruce McGill) kennen. Vergrößern
    Durch seinen schwulen Hund, der einen Narren an Brutus gefressen hat, lernt Elle (Reese Witherspoon) den Kongressabgeordneten Stanford Marks (Bruce McGill) kennen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Die Brutus-Vorlage nimmt Fahrt auf! Vergrößern
    Die Brutus-Vorlage nimmt Fahrt auf!
    Fotoquelle: Super RTL
  • Als Elle (Reese Witherspoon) herausfindet, dass ausgerechnet ein Mandant ihrer Kanzlei die pelzigen Verwandten ihres geliebten Hündchens Bruiser für Kosmetikversuche missbraucht, läuft sie dagegen Sturm - und wird prompt gefeuert. Vergrößern
    Als Elle (Reese Witherspoon) herausfindet, dass ausgerechnet ein Mandant ihrer Kanzlei die pelzigen Verwandten ihres geliebten Hündchens Bruiser für Kosmetikversuche missbraucht, läuft sie dagegen Sturm - und wird prompt gefeuert.
    Fotoquelle: Super RTL
Spielfilm, Komödie
Natürlich blond 2

Infos
Originaltitel
Legally Blonde 2: Red, White & Blonde
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2003
Kinostart
Do., 24. Juli 2003
SuperRTL
Di., 26.06.
20:15 - 22:00


Nachdem Elle Harvard erobert hat, arbeitet sie jetzt als junge, aufstrebende Anwältin bei einer großen Wirtschaftskanzlei und steckt mitten in den Vorbereitungen für die Hochzeit mit dem Mann ihrer Träume. Aber als sie herausfindet, dass ausgerechnet ein Mandant der Kanzlei die pelzigen Verwandten ihres geliebten Hündchens Bruiser für Kosmetikversuche missbraucht, läuft sie dagegen Sturm. Und wird prompt gefeuert. Elle ist am Boden zerstört, aber eine echte Blondine kann so schnell nichts aufhalten. Sie macht sich auf den Weg nach Washington, um im Zentrum der Macht die Dinge in ihre frisch manikürten Hände zu nehmen. Die Klippen und Untiefen im politischen Haifischbecken des Capitol Hills sind eine Herausforderung für Elle, die aus dem modischen Einheitsbrei grau-schwarz-dunkel-blauer Bürokraten mal wieder wie eine exotische, pinkfarbene Blume hervorsticht. Die Damen und Herren Politiker empfangen 'Capitol Barbie' nicht gerade mit offenen Armen. Und jemand, der neben einem Harvard-Diplom auch ein untrügliches Gespür für Mode besitzt, hat es in Washington wahrlich nicht leicht. Aber mit dem typischen Elle-Mix aus Cleverness und Zielstrebigkeit mischt Elle Woods das System so richtig auf und zieht für Bruiser und seine Hundeverwandten in die Schlacht - in pinkfarbenem Outfit.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Natürlich blond 2" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Zia Harris, David Doty

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Bewohner von Ewedown können ihren Augen kaum trauen: Aus Tamara, dem hässlichen Entlein von einst, ist eine attraktive und erfolgreiche Journalistin geworden.

Immer Drama um Tamara

Spielfilm | 27.06.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.54/5013
Lesermeinung
HR Barbara (Maruschka Detmers, li.) und Silke (Anna Stieblich) wissen noch nicht recht, was sie von dem Urlauber Walter (Holger Gotha) halten sollen.

Männer lügen nicht

Spielfilm | 28.06.2018 | 12:40 - 14:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
3sat .

TV-Tipps Familie Fröhlich - Schlimmer geht immer

Spielfilm | 28.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3/500
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr