NaturNah

  • Junge Silbermöwen im Tarnkleid Vergrößern
    Junge Silbermöwen im Tarnkleid
    Fotoquelle: NDR/doclights
  • Aufgeschreckt vom Beringer-Team - Möwenkolonie in Wilhelmsburg Vergrößern
    Aufgeschreckt vom Beringer-Team - Möwenkolonie in Wilhelmsburg
    Fotoquelle: NDR/doclights
  • Klein und wendig - die Lachmöwen sind echte Luftakrobaten Vergrößern
    Klein und wendig - die Lachmöwen sind echte Luftakrobaten
    Fotoquelle: NDR/doclights
Natur+Reisen, Tiere
NaturNah

NDR
Di., 02.10.
18:15 - 18:45
Möwen - Hamburgs heimliche Wappentiere


Möwen sind laut, angriffslustig und kennen kein Pardon, wenn es ums Futter geht. Sie sind aber auch große Flugkünstler und extrem anpassungsfähig. Über die Jahrhunderte haben sie gelernt, dass sie dort, wo Menschen sind, auch immer Futter finden. In einer Großstadt wie Hamburg sind Möwen daher allgegenwärtig. Hier gibt es Lachmöwen, Silbermöwen, Sturmmöwen und weitere Arten. Dabei wird es für die Bodenbrüter immer schwieriger, einen geeigneten Nistplatz zu finden. Ihre angestammten Brutplätze wurden bebaut, auf den wenigen freien Flächen am Hafen stehlen Füchse ihnen die Eier und den Nachwuchs direkt aus dem Nest. Doch die schlauen Möwen wissen sich zu helfen, ziehen um auf Dächer, Inseln und Molen. Einer, der sie alle kennt, ist Andreas Zours, ehrenamtlicher Möwenberinger und großer Fan der gefiederten Überlebenskünstler. Er weiß genau, wann welche Möwenarten in Hamburg leben, wie man sie ganz leicht unterscheiden kann, wo sie sich am liebsten aufhalten. Und er steigt Hamburger Firmen auf das Dach, um die Küken im Auftrag der Vogelwarte zu beringen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Schleiereulen gehören zu den schönsten, aber auch zu den mystischsten unter den Eulenarten. Da sie sich gerne in alten Ruinen, verlassenen Türmen oder auf Friedhöfen ansiedeln, handelten sie sich im Laufe der Zeit einen Ruf als Todesboten ein und wurden oft von Menschen aus ihren Lebensräumen verdrängt. Heute sind sie selten geworden und werden streng geschützt. Warja mit Harry Potters Eulen.

Harry Potters Eulen

Natur+Reisen | 02.10.2018 | 14:05 - 14:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Schmetterlingsforscher Carsten Heinecke sucht in den Dünen Spiekeroogs nach seltenen Faltern.

Inselschmetterlinge - Rendezvous mit dem Flechtenbärtchen

Natur+Reisen | 02.10.2018 | 15:05 - 15:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Stutenfohlen dürfen ihr ganzes Leben in der Mutterherde genießen. Hengstfohlen dagegen werden als Zweijährige aus der Herde heraus gefangen.

Die Letzten Europas - Wildpferde im Münsterland

Natur+Reisen | 02.10.2018 | 17:45 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr