NaturNah

Report, Menschen
NaturNah

NDR
Do., 06.12.
11:30 - 12:00
Tarnen, lauern, warten: Mit Tierfilmern unterwegs


Trotz gefrorener Finger und eiskalter Füße liegt Thomas Hardt stundenlang auf der Lauer. Nur jetzt im Winter hat er die Chance, den seltenen Eisvogel mit seiner Kamera zu erwischen. Jeden Tag ist der Naturfotograf aus Gifhorn dem Vogel mit dem strahlend blauen Gefieder auf der Spur, hofft jedes Mal auf das perfekte Bild, die große Szene. Auch sein Kollege Thomas Plack lauert für eine perfekte Aufnahme stundenlang im Tarnzelt. Kraniche mit ihren Jungtieren im Nebel, Blau schillernde Eisvögel bei der Nahrungssuche oder majestätische Seeadler bei der Gänsejagd: Mit viel Geduld und ihren riesigen Teleobjektiven gelingen den beiden Tierfilmern spektakuläre und einzigartige Videoaufnahmen. Die Region Gifhorn ist ein wahres Vogelparadies, seit 20 Jahren ist Thomas Hardt hier als Tierfotograf und -filmer unterwegs. Vor allem der Eisvogel hat es ihm angetan. Doch in letzter Zeit vertreibt der Sperber, eine wendige Greifvogelart, den seltenen Vogel von seinen gewohnten Futterplätzen. Das bedroht auch die Tierfilmerei von Thomas Hardt. Die Dokumentation aus der Reihe "NaturNah" begleitet die beiden Tierfilmer aus Gifhorn bei ihren Einsätzen und zeigt, wie es ihnen gelingt, mit Teleobjektiv und Kamera selbst extreme Aufnahmen zu machen und der heimischen Tierwelt so nahe zu kommen wie kaum ein anderer.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Eisbrecher "L'Astrolabe” im Einsatz

Pionier der Arktis - Jean-Baptiste Charcot

Report | 15.12.2018 | 13:35 - 15:05 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Antiker Kachelofen mit handbemalten Kacheln.

Unter unserem Himmel - Kachelofenbauer im Allgäu

Report | 16.12.2018 | 19:15 - 19:58 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Logo

MENSCH LEUTE - Der Kämpfer - Lucas Weg zurück ins Leben

Report | 17.12.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr