NaturNah

Natur+Reisen, Tiere
NaturNah

NDR
Do., 13.12.
11:30 - 12:00
Hamburger Hafenbiber - Ein Dammbauer zwischen Ebbe und Flut


Elbbiber sind auf dem Vormarsch Richtung Nordsee. Sie versuchen seit ein paar Jahren, die von den Gezeiten beeinflusste Tideelbe und die Hafenstadt Hamburg als Lebensraum zu erobern. Weil Biber aber einen schwankenden Wasserstand überhaupt nicht mögen, bauen die Nager ihre Burgen hinter den Elbdeichen, um vor dem zweimal täglichen Hoch-und Niedrigwasser sicher zu sein. Die erste Biberfamilie Hamburgs bekommt in einem See hinterm Deich Nachwuchs. Plötzlich fällt der Wasserstand um zwei Meter. Stunden später rollt das erste Hochwasser in ihren Lebensraum und flutet die Burg. Die Tiere sind völlig irritiert. Das Wehr im Deich, der ihren bisherigen Lebensraum von der Elbe trennte, steht plötzlich offen. Ein riesiges Leck, dass selbst fleißigste Biber nicht stopfen können. Ihr Revier wurde ausgerechnet für den Naturschutz geflutet. Ein tidebeeinflusstes Feuchtgebiet soll entstehen. Niemand konnte bei der Planung ahnen, dass sich genau dort Biber ansiedeln würden. Die Tiere waten nun bei Niedrigwasser im Schlamm. Und sie müssen aus ihrer Burg fliehen, wenn sie von Hochwasser überflutet wird. Und das jeden Tag zwei Mal. Werden die Biber ihr Revier verlassen oder lernen, mit den Gezeiten zu leben? Biber sind schlau und erfinderisch. Ob und wie die nachtaktiven Nager mit ihren Jungen die Gezeiten meistern, wollen die Biberschützer von der Loki Schmidt Stiftung mithilfe von Videofallen beobachten. Wenn sich ihre "Tidebiber", wie sie sie nun nennen, mit den Schwankungen des Wasserpegels von über drei Metern arrangieren, wäre das eine kleine biologische Sensation. Dann wäre es auch denkbar, dass sie durch den Hamburger Hafen schwimmen und noch weiter Richtung Elbmündung vordringen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Moderatorin Uta Bresan mit Hund Ariane.

Tierisch tierisch

Natur+Reisen | 12.12.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
NDR Weitere Fotos auf Anfrage.

Expeditionen ins Tierreich - Geheimnisvolles Mittelmeer Von Berberaffen und Feuerfischen

Natur+Reisen | 12.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.65/5069
Lesermeinung
BR Für die heimische Tierwelt ist der Winter keine leichte Zeit bei der Suche nach Nahrung. Im Bild: ein Kleiber mit Tannenzapfen.

Winterwelten

Natur+Reisen | 14.12.2018 | 10:35 - 11:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Plasberg moderiert die Talkshow "Hart aber fair".

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"4 Blocks" geht in die dritte Staffel: Hauptermittler Kutscha (Oliver Masucci, links) will Toni (Kida Khodr Ramadan) endlich dingfest machen.

"4 Blocks" bekommt eine dritte und finale Staffel: Das deutsche Gangster-Epos um einen arabischen Ma…  Mehr

"Der lustige Axel war nicht gefragt, es hieß eher: Halt die Schnauze, ich will was lernen!", sagt Axel Prahl über seine Abitur-Zeit.

In der ZDF-Komödie "Extraklasse" spielt Axel Prahl einen Lehrer. Warum der Beruf im rechten Leben tr…  Mehr

Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr