NaturNah: Die Bremer Stadtbauern

  • Viele Bremerinnen und Bremer kommen zur Gemüsewerft um Hopfen zu zupfen und auf dem neuen Areal zu verweilen. Vergrößern
    Viele Bremerinnen und Bremer kommen zur Gemüsewerft um Hopfen zu zupfen und auf dem neuen Areal zu verweilen.
    Fotoquelle: © NDR/Bremedia Produktion/Jan-Ole Sieg
  • Dank der Gemüsewerft ist Bremen das größte Hopfen-Anbaugebiet nördlich der bayerischen Hallertau-Region. Vergrößern
    Dank der Gemüsewerft ist Bremen das größte Hopfen-Anbaugebiet nördlich der bayerischen Hallertau-Region.
    Fotoquelle: © NDR/Bremedia Produktion/Jan-Ole Sieg
  • Auf dem Industriearel einer alten Cornflakes Fabrik eröffnet die Gemüsewerft einen neuen Standort für Obst- und Gemüseanbau - direkt neben der Weser. Vergrößern
    Auf dem Industriearel einer alten Cornflakes Fabrik eröffnet die Gemüsewerft einen neuen Standort für Obst- und Gemüseanbau - direkt neben der Weser.
    Fotoquelle: © NDR/Bremedia Produktion/Jan-Ole Sieg
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
NaturNah: Die Bremer Stadtbauern

Infos
Originaltitel
NaturNah
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
NDR
Di., 03.12.
18:15 - 18:45


Biologe Michael Scheer und seine Mitstreiter von der Bremer Gemüsewerft verwandeln alte Industrieflächen in kleine Naturparadiese. Mit ihren Hochbeet-Ackern machen sie Bremen zum größten Hopfen-Anbaugebiet nördlich der bayerischen Hallertau-Region. "Alles was wir brauchen sind grüne Daumen und ein bisschen Kreativität". Ein Blick auf die Ernte beweist, dass Michael Recht hat. In tausenden Kisten auf Bremer Betonwüsten haben Kartoffeln, Spinat, Mangold, Zucchinis, Bohnen, Lavendel und Kräuter ein Zuhause gefunden. Für die nötige Bestäubung der Pflanzen sorgen die Bienenvölker von Imkerin Anke Marth. Ist die Ernte reif, beliefern die Stadtbauern Restaurants und Schulkantinen mit ihrer Ware. Eine Besonderheit ist der Hopfen, der aus hunderten Kisten an einem Maschendraht hochklettert. Er wird speziell für eine Bremer Craft-Beer-Brauerei angepflanzt. Derzeit steht Michael mit seinem Team vor der größten Eroberung: Ein 3.000 m² altes Industrieareal an der Weser muss noch dieses Jahr beackert werden. Beete müssen her und anschließend bepflanzt, gegossen und geerntet werden. Die Dokumentation aus der Reihe "NaturNah" begleitet den urbanen Landwirt Michael Scheer und sein Team durch den Bremer Sommer und zeigt, wie durch Engagement eine Großstadt wieder grün werden kann.

Thema:

Heute: Die Bremer Stadtbauern



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Industrieanlage und die Frau: Die Autorin Jasmin Herold lebte zwei Jahre in Fort McMurray.

Dark Eden

Natur + Reisen | 09.12.2019 | 22:25 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR In Hinterzarten bricht das gutgelaunte Trio auf, Ziel ist der Feldsee am Fuß des Feldbergs. 
v.li. Jana Pallaske, Peter Wohlleben, Marc Marshall.

Der mit dem Wald spricht - Unterwegs mit Peter Wohlleben - Durch den Schwarzwald mit

Natur + Reisen | 10.12.2019 | 05:15 - 05:25 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR mareTV - Logo.

mareTV kompakt - Insel - Kapverden-Blues

Natur + Reisen | 10.12.2019 | 06:20 - 06:35 Uhr
4.14/507
Lesermeinung
News
Die Audiokommentare der Blu-ray verraten Geheimnisse über Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) und ihren Drachen Drogon.

Es war eine der größten Fragen der finalen achten Staffel von "Game Of Thrones": Was hat Drogon mit …  Mehr

Motsi Mabuse plauderte über pikante Details in der Showwelt.

Motsi Mabuse tanzt seit Herbst "fremd": Sie ist Jurorin bei "Strictly Come Dancing" – der britischen…  Mehr

"Selbst im Sarg werde ich nicht so aussehen wie er." - Dieter Bohlen (Bild) holte im österreichischen Fernsehen bei "Fellner live" gegen Thomas Gottschalk aus.

Der "Pop-Titan" holt im österreichischen Fernsehen zum Rundumschlag gegen den Moderator aus. In mark…  Mehr

Moderator Yorck Polus und Handball-Experte Sören Christophersen berichten für das ZDF von der Handball-EM 2020.

Die Handball-EM 2020 wird in drei Ländern ausgetragen. Deutschland ist als eines von 24 Teams qualif…  Mehr

Der "Polizeiruf 110: Die Lüge, die wir Zukunft nennen" mit Verena Altenberger kam bei den Zuschauern gar nicht gut an.

Nur gut fünf Millionen Zuschauer wollten am Sonntagabend den "Polizeiruf 110" sehen – eine deftige W…  Mehr