Naturparadiese Afrikas

Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Naturparadiese Afrikas

Infos
Produktionsland
NL
Produktionsdatum
2011
Phoenix
Sa., 26.01.
03:30 - 04:15
Äthiopien - Land der Extreme


Ein verstecktes Paradies mit Savannen und Wüsten, verschneiten Berggipfeln und fruchtbaren Hochebenen, das einzigartige Tier- und Pflanzenarten beheimatet - Äthiopien ist ein Land der Extreme. Die Wurzeln der hier lebenden Ethnien reichen weit in die Vergangenheit zurück. Äthiopien gilt als die Wiege der Menschheit, von frühen Besiedlungen zeugen die drei bis vier Millionen Jahre alten Hominiden-Spuren. Allerdings waren die Siedlungsgebiete immer auf enge Räume begrenzt, so dass sich auch eine Vielfalt von Säugetier- und Vogelarten ungestört entwickeln konnte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wildes Neuseeland

Wildes Neuseeland - Kampf ums Paradies

Natur+Reisen | 26.01.2019 | 13:15 - 13:58 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
BR Junge Pottwale bleiben mehrere Jahre bei der Mutter.

natur exclusiv - Die Karibik - Wale und Vulkane

Natur+Reisen | 26.01.2019 | 16:25 - 17:15 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
3sat Alle Windstärken am eigenen Leib erlebt: Sven Plöger im Windkanal

Wo unser Wetter entsteht - Auf Wetterreise mit Sven Plöger

Natur+Reisen | 27.01.2019 | 08:00 - 09:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr