Navy CIS

Serie, Krimiserie
Navy CIS

Infos
[Bild: 16:9 ], [ Vorsperrungskennzeichen ]
Originaltitel
NCIS
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
16+
FOX
Di., 01.01.
06:55 - 07:35
Folge 6, Meister der Irreführung


Dr. Valerie Barnes, Psychiaterin und auf Psychopathen spezialisiert, wird erschossen von ihrer zehnjährigen Tochter Rachel zu Hause aufgefunden. Ryan, der Vater, ist als Navy SEAL mal wieder unterwegs. Gibbs und sein Team verständigen ihn sofort. Nathan Curtis, der Nachbar und Freund, der den NCIS verständigt hat, gerät bald unter Mordverdacht, denn die Tatwaffe gehört ihm. Valerie hatte sie für ihn aufbewahrt, nachdem er einen Selbstmordversuch unternommen hatte. Auch einer von Valeries Patienten, der Soziopath George Burton, wird verdächtigt, doch sein Alibi ist absolut wasserdicht: zur Tatzeit war er im Gefängnis. Dann kehrt Ryan zurück und kümmert sich um seine verstörte Tochter. Es gibt Hinweise auf mögliche Misshandlungen des Mädchens. Die Ermittler stellen Ryan, der mit Rachel wegfahren wollte. Er gesteht den Mord an Valerie. Weitere Untersuchungen ergeben aber, dass nicht er der Täter sein kann. Dann offenbart sich die furchtbare Wahrheit: Rachel hat sich die Verletzungen selbst zugefügt, damit ihr Vater nach Hause kommt. Sie hat ihre Mutter gehasst, weil die erkannt hat, dass die eigene Tochter eine Soziopathin ist. Weil sie sie zur Therapie schicken wollte und um ihren Vater an sich zu binden, hat Rachel die Mutter erschossen. Während der Ermittlungen trifft Tony eine alte Bekannte wieder. Agent Keates arbeitet mittlerweile beim ATF. Die beiden waren früher offenbar schon mal zusammen. Zwischen ihnen knistert es immer noch.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Die ältere Steenbeck-Schwester Dörte führt das Familienunternehmen mit fester Hand.

DIE DEICHBULLEN

Serie | 29.12.2018 | 01:00 - 01:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
ARD Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries) mit ihrer Schwester Toni (Irene Böhm)

Babylon Berlin

Serie | 02.01.2019 | 22:00 - 23:30 Uhr
3.67/50154
Lesermeinung
VOX Samuel Brett (Tomaso Sanelli, l.), Yannis Kalvos (Alex Carter)

Ransom - Maxine

Serie | 02.01.2019 | 22:05 - 23:00 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr