Navy CIS

Serie, Krimiserie
Navy CIS

Infos
[Bild: 16:9 ]
Originaltitel
NCIS
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
16+
FOX
Sa., 05.01.
08:40 - 09:30
Folge 7, Hundemarken


George Hawkins, ein alter Marine, wird erschossen in seiner Garage aufgefunden. In der Hand hält er noch die Hundemarke seines Vorgesetzten und Freundes Sergeant Kent, mit dem zusammen er im Vietnamkrieg gedient hatte. Die Marke ist gefälscht, das war ihm klar. Sie ist ein Hinweis an den NCIS, der den Fall bearbeitet. Gibbs' Team stellt bald fest, dass Kents sterbliche Überreste nicht aus Vietnam zurückgeholt werden konnten, da sie damals verschwanden. Hawkins hat nichts unversucht gelassen, seinen alten Freund nach Hause zu holen, und wurde dabei ermordet. Das Team kommt nämlich zwei Betrügern auf die Spur, die gefälschte Hundemarken an die Angehörigen von Gefallenen verhökern und für ihre angeblichen Bemühungen, sie zu finden, viel Geld verlangen. Einer der beiden wollte Hawkins, der den Betrug entdeckt hatte, einschüchtern. Dabei wurde der umgebracht. Gibbs fliegt mit Tony, auf einen Hinweis von Bishop hin, nach Vietnam, wo sie erfahren, dass ein Vietnamese damals den toten Kent begraben hat, weil der ihm geholfen hatte. Bishop fühlt sich unterfordert und meint, Gibbs fasst sie mit Samthandschuhen an. Sie möchte sich beweisen, aber Gibbs hindert sie daran, weil er Angst hat, auch sie zu verlieren, wie schon Kate und Ziva vor ihr. Doch Bishop überzeugt ihn, dass das nicht seine Schuld war.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Hängen die Geschäfte des Investors Boris Welednitzkow (Ivan Shvedoff) mit der aktuellen Mordserie zusammen?

TV-Tipps Der Staatsanwalt - Tödlich Wohnen

Serie | 04.01.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.66/5076
Lesermeinung
SWR Fuchs und Gans

Fuchs und Gans - Eierdiebe

Serie | 05.01.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
NDR Die 18-jährige Geigerin Paula Blanck (Caroline Hartig, l.) wird an einem Bahnhof brutal überfallen. Ist der schwer erkennbare Täter Marco Fischer (Ben Münchow, r.).

Morden im Norden - Ausgespielt

Serie | 06.01.2019 | 14:25 - 15:15 Uhr
3.62/5029
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr