Neue Heimat, fremdes Land

  • In Afghanistan hat Ayub M. nie die Schule besucht - jetzt macht er eine Ausbildung in Deutschland. Vergrößern
    In Afghanistan hat Ayub M. nie die Schule besucht - jetzt macht er eine Ausbildung in Deutschland.
    Fotoquelle: ZDF/Samir Saad
  • Ein Problem für Flüchtlinge: Gemeinschaftsunterkünfte - wenig Privatsphäre und wenig Kontakt zu Deutschen. Vergrößern
    Ein Problem für Flüchtlinge: Gemeinschaftsunterkünfte - wenig Privatsphäre und wenig Kontakt zu Deutschen.
    Fotoquelle: ZDF/Samir Saad
  • Ohne Deutschkenntnisse ist Integration schwierig. Die Dozentin im Deutschkurs ist auch immer Mittlerin zwischen den Kulturen. Vergrößern
    Ohne Deutschkenntnisse ist Integration schwierig. Die Dozentin im Deutschkurs ist auch immer Mittlerin zwischen den Kulturen.
    Fotoquelle: ZDF/Samir Saad
Report, Dokumentation
Neue Heimat, fremdes Land

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Sa., 02.02.
10:00 - 10:30
Flüchtlinge in Deutschland


Rund eine Million Flüchtlinge sind 2015 nach Deutschland gekommen. Anfangs waren sie überall präsent. Mittlerweile scheinen sie verschwunden. Wie sind sie aufgenommen worden in der Gesellschaft? Die "ZDFzoom"-Reporterin Katja Nellissen macht sich auf die Suche nach den Menschen, die vor drei Jahren hierher kamen und blieben. Wo und wie leben sie heute? Gelingt ihre Integration, oder scheitern sie an der Sprache, an einer Wohnung oder an einem Arbeitsplatz? Auf ihrer Reise durch Deutschland lernt die Autorin junge Menschen kennen, die viel Hoffnung mit ihrem Leben hier verbinden und zum Teil viel Ernüchterung erfahren. Sie lernt engagierte und verzweifelte Helfer kennen und trifft einen straffällig gewordenen Flüchtling: Warum ist er mit den Normen und Gesetzen in Deutschland in Konflikt geraten? Es gibt viele Hindernisse auf dem Weg, ein neues Leben in einem fremden Land zu beginnen. Die Suche nach einer Wohnung zum Beispiel: für viele Flüchtlinge eine kaum zu überwindende Hürde. Der Versuch, mit Deutschen in Kontakt zu kommen, scheitert oft auch an kulturellen Missverständnissen und der Sprachbarriere. Engagierte Modellprojekte schließen Lücken, die die Standardverfahren der Behörden offenlassen. Und erleichtern Flüchtlingen oft auch den Weg in den Arbeitsmarkt. Sprache, Arbeit und eine eigene Wohnung sind wichtige Voraussetzungen für die Integration. Doch ohne die Bereitschaft, sich an die Regeln der neuen Heimat anzupassen, kann sie nicht gelingen. Und auch die deutsche Gesellschaft ist herausgefordert. Wie offen begegnet sie den Menschen, die sich in einer neuen Umwelt und Kultur erst zurechtfinden müssen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Mondbrunnen (Sardinien).

Kalender, Kulte und Kulturen

Report | 02.02.2019 | 10:35 - 11:25 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Im Jahre 1806 wurde der erste Ostfriesen-Tee im Hafen von Leer verladen.

Als der Tee in den Norden kam

Report | 02.02.2019 | 12:00 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die Familie Dürr im Hof.

Land - Liebe - Luft - Der mit der Erde spricht

Report | 02.02.2019 | 12:45 - 13:15 Uhr
4.25/504
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr