Neues aus Büttenwarder

  • Bauer Tönnsen (Peter-Heinrich Brix) präsentiert Brakelmann (Jan Fedder) seine neueste Erfindung: "Wurzelini". Vergrößern
    Bauer Tönnsen (Peter-Heinrich Brix) präsentiert Brakelmann (Jan Fedder) seine neueste Erfindung: "Wurzelini".
    Fotoquelle: NDR/I. Walther
  • Shorty (Axel Olsson), Adsche (Peter Heinrich Brix), Kuno (Sven Walser) und Brakelmann (Jan Fedder). Vergrößern
    Shorty (Axel Olsson), Adsche (Peter Heinrich Brix), Kuno (Sven Walser) und Brakelmann (Jan Fedder).
    Fotoquelle: NDR/Nicolas Maack
Serie, Familienserie
Neues aus Büttenwarder

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
NDR
Mi., 03.10.
17:30 - 17:55
Bildungsschock


Adsche ist eine bahnbrechende Erfindung gelungen, die Kreuzung von Wurzel und Zucchini. Doch zu seiner Enttäuschung interessiert sich Brakelmann für seine "Wurzelini" überhaupt nicht. Denn Bürgermeister Schönbiehl hat Brakelmann gerade zum Trainer ernannt: Er soll für einen Dorfwettkampf zwischen Büttenwarder und Klingsiehl ein Team zusammenstellen und auf Vordermann bringen. Auch die Art des Wettkampfs meint Schönbiehl von gut unterrichteten Kreisen bereits erfahren zu haben: landwirtschaftliche Geschicklichkeitsübungen. Es geht um die Ehre! Selbstverständlich wählt Brakelmann deshalb die stärksten Männer aus: sich selbst, seinen Freund Adsche und Stallknecht Kuno. Dann wird das Wettkampfthema bekannt gegeben: ein Quiz zur Allgemeinbildung! Brakelmann ist verzweifelt. Er selbst kann ja wenigstens Kreuzworträtsel lösen, doch Adsche und Kuno sind gegen das Akademikerteam aus Klingsiehl chancenlos. Schon bei den Proben trauen sie sich vor lauter Angst, etwas Falsches zu sagen, nicht zu antworten. Doch dann hat Brakelmann endlich die rettende Idee: Adsche und seine Wurzelini! Der Einsatz dieser Wunderdroge zeigt dann auch eine verblüffend intelligenzsteigernde Wirkung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die erwartete Austauschschülerin "Erna" aus Amerika entpuppt sich als Schüler "Erni" (Benjamin Walther) - ganz zur Freude von Milli (Marie-Luise Schramm, vorn) und Caro (Anne-Sophie Briest). Mama (Franziska Troeger, li.).

Mama ist unmöglich! - Erna kommt

Serie | 22.09.2018 | 07:25 - 07:50 Uhr (noch 8 Min.)
4.3/5010
Lesermeinung
MDR Flugstaffel Meinecke

Flugstaffel Meinecke - Kapriolen

Serie | 22.09.2018 | 09:10 - 10:05 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Martin Kupfer (Florian Lukas, r.) holt Julia Hausmann (Hannah Herzsprung, l.) zu ihrer ersten Verabredung mit dem Fahrrad ab.

Weissensee - Operation Juninacht/Die verlorene Tochter

Serie | 02.10.2018 | 22:25 - 00:00 Uhr
3.59/5058
Lesermeinung
News
Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr