Neues aus Büttenwarder

  • Dr. Rufus Kloppstedt (Veit Stübner) macht Morgengymnastik vor dem Dorfkrug. Vergrößern
    Dr. Rufus Kloppstedt (Veit Stübner) macht Morgengymnastik vor dem Dorfkrug.
    Fotoquelle: NDR/Sandra Hoever
  • Shorty (Axel Olsson), Adsche (Peter Heinrich Brix), Kuno (Sven Walser) und Brakelmann (Jan Fedder). Vergrößern
    Shorty (Axel Olsson), Adsche (Peter Heinrich Brix), Kuno (Sven Walser) und Brakelmann (Jan Fedder).
    Fotoquelle: NDR/Nicolas Maack
Serie, Familienserie
Neues aus Büttenwarder

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
NDR
Mi., 31.10.
16:10 - 16:35
Chefvisite


Der Fremde, der eines Tages den Dorfkrug in Büttenwarder aufsucht, erregt zunächst das Misstrauen der "Helden" Brakelmann und Tönnsen. Dann aber beweist der Mann Geschick, als er den zahnkranken Adsche durch einen schnellen Eingriff von seinem Leid befreit. Und dann stellt sich heraus: Dieser Fremde ist ein Arzt. Dr. Rufus Kloppstedt ist mit seinem Kleinwagen und dem ramponierten Wohnwagen unterwegs auf der Suche nach einem Standort für eine neue Praxis. Insbesondere das Herz von Bürgermeister Schönbiehl schlägt sogleich höher, denn er weiß: Wo ein Arzt ist, da ist der wirtschaftliche Aufschwung nicht fern. Mit allerlei Lütt un Lütt, bezahlt aus der Gemeindekasse, wird Dr. Kloppstedt also in den folgenden Tagen zum Bleiben verführt. Und tatsächlich beginnt er provisorisch im Dorfkrug, Patienten aus Büttenwarder zu behandeln. Sein Erfolg gründet dabei nicht zuletzt auch auf eine Kräutertinktur, die der vielseitig interessierte Mediziner selbst anfertigt. Bald schon ahnen die bauernschlauen Büttenwarder, dass diese Tinktur das Zeug zum Exportschlager hat. Es soll eine Fabrik gebaut werden. Dem Ort Büttenwarder stehen "goldene Zeiten" bevor. Schade nur, dass man es versäumt, Brakelmann durch einen entsprechenden Nennwert an das ehrgeizige Projekt zu binden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Maja Fellner (Romy Butz, r.) will Nonne werden und hilft Schwester Hanna (Janina Hartwig, l.) und Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, M.) bei den alltäglichen Arbeiten im Kloster.

Um Himmels Willen - Maja will ins Kloster

Serie | 27.10.2018 | 10:55 - 11:45 Uhr
3.38/50148
Lesermeinung
ZDF Carolin (Sabine Lorenz, r.) und Thomas (Thomas Unger, l.) freuen sich auf ihren gemeinsamen Urlaub.

Weißblaue Wintergeschichten - Zwei Männer sind einer zu viel

Serie | 27.10.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Dr. Sommerfeld

Dr. Sommerfeld - Alte Träume, neue Liebe

Serie | 03.11.2018 | 08:15 - 09:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr