Neues aus Büttenwarder

  • Schließlich gelingt es den Büttenwardern doch noch aufregende Forschungsergebnisse zu liefern und die angekündigte Prämie zu kassieren: hier Heinzi (Hendrik v. Bültzingslöwen,li.) und Dorfpolizist Peter (Uwe Rohde) beim tocktocken. Vergrößern
    Schließlich gelingt es den Büttenwardern doch noch aufregende Forschungsergebnisse zu liefern und die angekündigte Prämie zu kassieren: hier Heinzi (Hendrik v. Bültzingslöwen,li.) und Dorfpolizist Peter (Uwe Rohde) beim tocktocken.
    Fotoquelle: NDR/Uwe Ernst
  • Shorty (Axel Olsson), Adsche (Peter Heinrich Brix), Kuno (Sven Walser) und Brakelmann (Jan Fedder). Vergrößern
    Shorty (Axel Olsson), Adsche (Peter Heinrich Brix), Kuno (Sven Walser) und Brakelmann (Jan Fedder).
    Fotoquelle: NDR/Nicolas Maack
Serie, Familienserie
Neues aus Büttenwarder

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
NDR
Fr., 28.12.
20:45 - 21:15
Laborette


Wieder einmal sind Brakelmann und Adsche mit einer vielversprechenden Geschäftsidee bei Bürgermeister Griem gescheitert, da taucht Anne, eine junge Doktorandin im Dorfkrug auf. Ausgerechnet Adsche begreift als Erster, dass es nur einen Ort gibt, an dem das von Anne geplante große Forschungsvorhaben realisiert werden kann: Büttenwarder. Die Sozialanthropologin interessiert sich nämlich für die Eigenheiten von Bewohnern in abgelegenen Regionen. Und wenn es einen abgelegenen Ort auf dieser Welt gibt, darüber besteht kein Zweifel, dann ist es das beschauliche Dorf Büttenwarder. Die Aussicht, für das Forschungsprojekt zwei Wochen lang unter der Aufsicht von Überwachungskameras zu stehen, begeistert niemanden. Das Honorar, das die Universität in Düdersen dafür zu zahlen bereit ist, begeistert hingegen alle. Alles, was sie nun tun müssen, ist, sich ganz normal zu verhalten. Das erweist sich schnell schwerer als gedacht. Reagieren die Dörfler anfangs noch gehemmt und verstockt, nutzen sie bald darauf die auf sie gerichteten Kameras, um sich von ihrer Sonnenseite zu zeigen und Werbebotschaften in eigener Sache in die Welt hinauszutragen. Die Forscherin kann mit dem Verlauf nicht zufrieden sein. Das Projekt steht auf der Kippe, zumal der Widerstand gegen Überwachungen unter der Dusche und bei der Intimkosmetik rasch wächst. Doch in einer gemeinschaftlichen Aktion von Forschung und Testpersonen gelingt es schließlich doch noch, die Doktorandin mit aufregenden Ergebnissen und die Dörfler mit einer stattlichen Prämie zu versorgen. Von den Eigenheiten der Bewohner allerdings wird Anne niemals erfahren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Uschi Radlberger (Petra Berndt, r.) erklärt Schwester Hanna (Janina Hartwig, r.), warum sie so wütend auf ihre Schwester ist.

Um Himmels Willen - Drunter und drüber

Serie | 15.12.2018 | 10:55 - 11:45 Uhr
3.38/50148
Lesermeinung
ARD Andreas (Stephan Szász) bittet Leo (Phillis Lara Lau) nach seiner ersten Schulstunde als Lehrer um Rat.

Tiere bis unters Dach - Hamster im Gepäck

Serie | 16.12.2018 | 08:05 - 08:35 Uhr
3.62/5021
Lesermeinung
ZDF Bürochefin Karin Stein (Petra Einhoff, m.) ahnt nicht, dass sich Judith (Ina Meling, l.) als erfolgreiche Architektin ausgibt, obwohl diese eigentlich nur Bauzeichnerin ist. Nur Sekretärin Hanne (Cornelia Saborowski, r.) spürt, dass Judith etwas vor ihrer Chefin verheimlicht.

Weißblaue Geschichten - Ein Haus zum Verlieben / Einladung mit Hindernissen

Serie | 31.12.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.67/5015
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr