Neues von den Flaschensammlern

  • Vor sieben Jahren hat rbb-Autorin Wibke Kämpfer zwei Berliner Flaschensammler bei ihrer mühsamen „Arbeit“ begleitet. Da griffen Frank Epsch und Hannelore Nehls (beide Rentner) täglich in Papierkörbe, Mülltonnen und unter Büsche im Park. Nun hat Wibke Kämpfer sie erneut besucht. Frank Epsch sammelt heute immer noch. Hannelore Nehls kann es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr, stellt aber fest, dass immer mehr Sammler aus Osteuropa kommen und dass viele Sammelreviere umkämpft sind. Nun hat Wibke Kämpfer sie erneut besucht. - Das mühsame Suchen nach Pfandflaschen Vergrößern
    Vor sieben Jahren hat rbb-Autorin Wibke Kämpfer zwei Berliner Flaschensammler bei ihrer mühsamen „Arbeit“ begleitet. Da griffen Frank Epsch und Hannelore Nehls (beide Rentner) täglich in Papierkörbe, Mülltonnen und unter Büsche im Park. Nun hat Wibke Kämpfer sie erneut besucht. Frank Epsch sammelt heute immer noch. Hannelore Nehls kann es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr, stellt aber fest, dass immer mehr Sammler aus Osteuropa kommen und dass viele Sammelreviere umkämpft sind. Nun hat Wibke Kämpfer sie erneut besucht. - Das mühsame Suchen nach Pfandflaschen
    Fotoquelle: © WDR/rbb
  • Vor sieben Jahren hat rbb-Autorin Wibke Kämpfer zwei Berliner Flaschensammler bei ihrer mühsamen „Arbeit“ begleitet. Da griffen Frank Epsch und Hannelore Nehls (beide Rentner) täglich in Papierkörbe, Mülltonnen und unter Büsche im Park. Nun hat Wibke Kämpfer sie erneut besucht. Frank Epsch sammelt heute immer noch. Hannelore Nehls kann es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr, stellt aber fest, dass immer mehr Sammler aus Osteuropa kommen und dass viele Sammelreviere umkämpft sind. Nun hat Wibke Kämpfer sie erneut besucht. - Die Rentnerin Marion Z. (72) auf der Suche nach Pfandflaschen Vergrößern
    Vor sieben Jahren hat rbb-Autorin Wibke Kämpfer zwei Berliner Flaschensammler bei ihrer mühsamen „Arbeit“ begleitet. Da griffen Frank Epsch und Hannelore Nehls (beide Rentner) täglich in Papierkörbe, Mülltonnen und unter Büsche im Park. Nun hat Wibke Kämpfer sie erneut besucht. Frank Epsch sammelt heute immer noch. Hannelore Nehls kann es aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr, stellt aber fest, dass immer mehr Sammler aus Osteuropa kommen und dass viele Sammelreviere umkämpft sind. Nun hat Wibke Kämpfer sie erneut besucht. - Die Rentnerin Marion Z. (72) auf der Suche nach Pfandflaschen
    Fotoquelle: © rbb
Info, Menschen
Neues von den Flaschensammlern

Infos
Originaltitel
Neues von den Flaschensammlern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
tagesschau24
Sa., 07.03.
07:15 - 07:45




Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Discovery eff Prior - Truck driver

Mega Shippers - Die Profis vom Frachthafen

Info | 07.03.2020 | 08:00 - 08:45 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Goblin Works Garage - Das Tuner-Trio

Goblin Works Garage - Das Tuner-Trio - Vauxhall Viva

Info | 07.03.2020 | 13:15 - 14:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDFinfo Der Hamburger Rechtsmediziner Prof. Klaus Püschel.

Die Geheimnisse der Toten - Bizarre Wünsche

Info | 07.03.2020 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die zwölf Single-Frauen, die in der zweite Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern den Kopf verdrehen sollen.

In der zweiten Staffel von "Temptation Island" stellen sich erneut vier Paare den Versuchungen der S…  Mehr

Jay Khan warnt vor den Gefahren, Prominente im Internet zu bashen.

Geht Oliver Pocher mit seinen ständigen Instagram-Videos über Michael Wendler zu weit? Ja, findet Sä…  Mehr

Wimpelübergabe beim Spiel in Tel Aviv am 25.02.1970: Zum ersten Mal spielte mit Borussia Mönchengladbach eine deutsche Bundesligamannschaft in Israel. 50 Jahre danach erinnern sich im Film die damaligen Kapitäne Günter Netzer (links) und Mordechai Spiegler.

1970 flog Borussia Mönchengladbach nach Israel, um dort ein Spiel gegen die Nationalmannschaft zu be…  Mehr