Neuseeland - Rivalen der Urzeit

  • Seit Hunderten von Millionen Jahren hat die Brückenechse in Neuseeland überlebt, doch heute ist sie vom Aussterben bedroht. Vergrößern
    Seit Hunderten von Millionen Jahren hat die Brückenechse in Neuseeland überlebt, doch heute ist sie vom Aussterben bedroht.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/Jurassic Ltd./Scott Mouat
  • Die Naturschützer vom Deparment of Conservation werden das Wachstum dieser jungen Brückenechse überwachen: Leigh Joyce, Nicola Toki, Richard Walle (von links) auf Little Barrier Island, Neuseeland. Vergrößern
    Die Naturschützer vom Deparment of Conservation werden das Wachstum dieser jungen Brückenechse überwachen: Leigh Joyce, Nicola Toki, Richard Walle (von links) auf Little Barrier Island, Neuseeland.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/Jurassic Ltd./Scott Mouat
Natur+Reisen, Tiere
Neuseeland - Rivalen der Urzeit

Infos
Produktionsland
Neuseeland / Deutschland
Produktionsdatum
2018
Phoenix
Mo., 19.08.
20:15 - 21:00
Lebende Fossilien


Vor rund 200 Millionen Jahren besiedelte die Brückenechse, auch Tuatara genannt, die Erde. Überall sonst wurde sie verdrängt, nur im isolierten Neuseeland konnte sie sich nahezu unverändert behaupten. Vor Urzeiten haben Kräfte aus dem Erdinneren den Inselstaat Neuseeland im Pazifik isoliert. Vulkanausbrüche und Erdbeben verändern sein Äußeres bis heute. Tiefe Fjorde, gletscherbedeckte Berge und uralte Wälder bieten dort Kreaturen Lebensraum, die nirgendwo sonst zu finden sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Biber in der Wilhelma.

Eisbär, Affe & Co

Natur+Reisen | 21.08.2019 | 08:45 - 09:35 Uhr
3.81/5031
Lesermeinung
BR Springhasenmädchen Milena wohnt im Nachttierhaus und hat heute einen ganz besonderen Tag. Nach mehrwöchiger Verletzungspause darf sie mit einer Artgenossin aus dem Nachbargehege zusammenziehen. Die beiden kennen sich bereits vom Sehen.

Panda, Gorilla & Co

Natur+Reisen | 21.08.2019 | 09:35 - 10:25 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
BR Stutenfohlen dürfen ihr ganzes Leben in der Mutterherde genießen. Hengstfohlen dagegen werden als Zweijährige aus der Herde heraus gefangen.

Die Letzten Europas - Wildpferde im Münsterland

Natur+Reisen | 21.08.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Schriftsteller Daniel Mantovani (Oscar Martínez), der auf dem Gipfel seines Erfolgs steht, erhält den Literaturnobelpreis.

Ein argentinischer Schrifsteller gewinnt den Nobelpreis für Literatur. In seinem Heimatdorf will er …  Mehr

Schlechte Stimmung nach dem Spiel "Reinen Wein einschenken": Willi geht auf Sabrina und Thomas los.

Im "Sommerhaus der Stars" fliegen auch in diesem Jahr ordentlich die Fetzen. Wer sorgt für die größt…  Mehr

Daniel Craig kehrt Anfang April 2020 in "No Time to Die" als James Bond auf die Kinoleinwand zurück.

In seinem möglicherweise letzten Einsatz als James Bond hat Daniel Craig offensichtlich "No Time to …  Mehr

Gleich am ersten Arbeitstag macht Judith (Ursula Strauss), die Neue auf dem Gesundheitsamt Hannover, Bekanntschaft mit dem Büro-Macho Volker Lehmann (Hannes Jaenicke).

Volker ist der Büro-Macho. Aber ist er auch ein Vergewaltiger? "Meine fremde Freundin" ist eine sehe…  Mehr

Flula wer? Flula Borg aus Erlangen erklärt den Amerikanern seit Jahren die deutsche Sprache - und hat so nun eine Rolle in "Suicide Squad 2" an Land gezogen.

In den USA ist Flula Borg bekannter als in seiner deutschen Heimat. Nun wird er zum wiederholten Mal…  Mehr