Neuseeland - Rivalen der Urzeit

  • Der Inlandtaipan, die giftigste Schlange der Welt, ist auf der Jagd nach heimischen Ratten in der Wüste Australiens. Vergrößern
    Der Inlandtaipan, die giftigste Schlange der Welt, ist auf der Jagd nach heimischen Ratten in der Wüste Australiens.
    Fotoquelle: © Jurassic Ltd
  • Das Okarito Rowi Kiwi-Küken wird von Naturschützern aufgezogen bis es groß genug ist sich in freier Wildbahn gegen räuberische Säugetiere zu wehren. Vergrößern
    Das Okarito Rowi Kiwi-Küken wird von Naturschützern aufgezogen bis es groß genug ist sich in freier Wildbahn gegen räuberische Säugetiere zu wehren.
    Fotoquelle: © phoenix/ZDF
  • Der giftige Riesenwaran, ein zwei Meter langes Reptil, lebt in der heißen Wüste Australiens. Alice Springs, Australien. Vergrößern
    Der giftige Riesenwaran, ein zwei Meter langes Reptil, lebt in der heißen Wüste Australiens. Alice Springs, Australien.
    Fotoquelle: © phoenix/ZDF
  • Wissenschaftler sind mit dem Kajak unterwegs zum Oparara Basin, um Spuren des ausgestorbenen Riesen-Moas zu finden. Vergrößern
    Wissenschaftler sind mit dem Kajak unterwegs zum Oparara Basin, um Spuren des ausgestorbenen Riesen-Moas zu finden.
    Fotoquelle: © phoenix/ZDF
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Neuseeland - Rivalen der Urzeit

Infos
Produktionsland
D, NZ
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 30.06.
17:50 - 18:30
Folge 3, Rivalen der Urzeit


Seit etwa 85 Millionen Jahren liegt Neuseeland isoliert im Pazifischen Ozean. In völliger Abgeschiedenheit bieten brodelnde Vulkane, eisbedeckte Gipfel und tiefe, dunkle Höhlen dort Lebensräume der Extreme. Vor der Küste erschuf ein Feuer und Schwefel spuckender Vulkan eine Insel: White Island. Trotz der unwirtlichen Bedingungen wurde sie zu einem Ort voller Leben, auf dem sich vor allem Vögel ansiedelten. In der kühlen Hochgebirgswelt Neuseelands hingegen fanden Kletterer einen Gecko. Die Wissenschaft war davon mehr als überrascht, denn die Gegend ist im Winter vollständig vereist und Geckos brauchen Sonnenwärme, um aktiv zu werden. Wesentlich heißer ist es in der Wüste des Nachbarlandes Australien. Dort entwickelten sich die giftigsten Schlangen der Welt, die - anders als in Neuseeland - Säugetiere als Beute vorfanden. Extrembedingungen bieten auch finstere Höhlen aus Kalkstein im neuseeländischen Paparoa-Nationalpark. In völliger Dunkelheit locken die Larven uralter Kreaturen dort ihre Beute mit einem faszinierenden Trick in die Falle. Diese "Glow Worms", wie sie in Neuseeland genannt werden, leuchten in der Tiefe wie die Sterne. Am Fuße des Vulkans Mount Ruapehu lebt die Kleine Neuseelandfledermaus. Ohne andere Säugetiere am Waldboden konnte sie lange Zeit recht gefahrlos bei der Nahrungssuche auf das Fliegen verzichten. In der Paarungszeit veranstalten die Männchen einen großartigen Sängerwettbewerb, um Weibchen anzulocken und ihre Rivalen auszustechen. Nur der Beste kann gewinnen und sich in dieser rauen Welt durchsetzen.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR  Robert Hetkämper reist mit Bus und Boot über die Philippinen und trifft interessante Menschen.

Die Philippinen - Ein Reiseerlebnis (1/2) - Mit Bus und Boot durch das andere Asien

Natur + Reisen | 06.07.2020 | 14:25 - 15:15 Uhr
4.15/5013
Lesermeinung
Servus TV Download von www.picturedesk.com am 29.05.2020 (14:31).  Blick vom Zirbitzkogel, Seetaler Alpen, Steiermark, Österreich, Europa - 20141002_PD9566 - Rechteinfo: Royalty Free (RF)

Bergwelten - In den Bergen des Murtals

Natur + Reisen | 07.07.2020 | 00:35 - 01:25 Uhr
4.4/505
Lesermeinung
Planet Paviane.

Unbekanntes Arabien - Saudi-Arabien - Der Westen

Natur + Reisen | 07.07.2020 | 05:15 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Hinnerk (Oliver Wnuk) hat ein fehlendes Beweismittel in den Dünen gefunden: den roten Schuh des Mordopfers Marion Caspary. Ina (Julia Brendler) telefoniert sofort mit Kommissar Sievers, um ihm von dem sichergestellten Indiz zu berichten.

Die Leiche einer Pflegerin in einem Sylter Altenheim wird in einem Strandkorb gefunden. Das ZDF wied…  Mehr

Seine Menschenskulpuren sind rau und ruppig, im Leben mischt sich der Holzbildhauer Andreas Kuhnlein gerne in ungemütliche Diskussionen ein.

Mit der Motorsäge schafft Holzbildhauer Andreas Kuhnlein erstaunliche Menschenskulpturen. So werden …  Mehr

Oscar-Star Al Pacino hat nicht immer das sicherste Händchen bei der Auswahl seiner Rollen.

Ein Serienmörder hinterlässt auf den Körpern seiner Opfer Buchstabe, die an das Kinderspiel "Galgenm…  Mehr

Treffen sich regelmäßig zu ihrem Bücherclub (von links): Diane (Diane Keaton), Sharon (Candice Bergen), Vivian (Jane Fonda) und Carol (Mary Steenburgen).

Vier Frauen über 60 lesen in ihrem Buchclub den Erotikthriller "Fifty Shades of Grey". Dabei sind Mä…  Mehr

Radio Bremen-Reporter Alexander Noodt tauscht seinen blauen Diesel-Bus gegen ein Elektroauto und macht sich auf eine Reise durch Deutschland. Sein 30-minütiger Film widmet sich der Frage: Ist ein neues Elektroauto tatsächlich ökologischer als ein alter Diesel?

Reporter Alexander Noodt tauscht seinen Diesel-Bus gegen ein E-Auto und will herausfinden: Ist er je…  Mehr