Neuseeland - Rivalen der Urzeit

  • Forscher finden in unterirdischen Höhlen die Spuren eines uralten Überlebenskampfes: Überreste von Australiens berühmter Megafauna Vergrößern
    Forscher finden in unterirdischen Höhlen die Spuren eines uralten Überlebenskampfes: Überreste von Australiens berühmter Megafauna
    Fotoquelle: © Jurassic Ltd
  • Dr. Don Jellyman, erforschte den riesigen Neuseeländischen Langflossenaal am Lake Rotoiti, Neuseeland Vergrößern
    Dr. Don Jellyman, erforschte den riesigen Neuseeländischen Langflossenaal am Lake Rotoiti, Neuseeland
    Fotoquelle: © phoenix/ZDF
  • Der giftige Riesenwaran, ein zwei Meter langes Reptil, lebt in der heißen Wüste Australiens. Alice Springs, Australien. Vergrößern
    Der giftige Riesenwaran, ein zwei Meter langes Reptil, lebt in der heißen Wüste Australiens. Alice Springs, Australien.
    Fotoquelle: © phoenix/ZDF
  • Die Little Barrier Wetapunga ist ein Riese unter den Insekten. Vergrößern
    Die Little Barrier Wetapunga ist ein Riese unter den Insekten.
    Fotoquelle: © ZDF/Jurassic Ltd., Scott Mouat
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Neuseeland - Rivalen der Urzeit

Infos
Produktionsland
D, NZ
Produktionsdatum
2017
arte
Di., 30.06.
18:30 - 19:20
Folge 4, Rivalen der Urzeit


In Neuseeland haben sich Tiere über Generationen hinweg zu einzigartigen Riesen entwickelt. Die Wetapunga - eine Art Heuschrecke - ist nicht nur schwerer als ein Spatz, sondern mit Abstand das schwerste Insekt der Welt. Die Mitarbeiterinnen des Department of Conservation erleben auf Little Barrier Island hautnah, dass das schwer gepanzerte Insekt, obwohl es bedrohlich aussieht, ein sanfter Riese ist. Das Phänomen, das sich Tiere auf einer Insel zu Giganten entwickeln, gibt es nicht nur in Neuseeland, sondern auch im benachbarten Australien. Wissenschaftler kriechen in eine noch unerforschte Höhle im Naracoorte-Gebiet und finden dort Spuren eines Überlebenskampfes von riesigen Beuteltieren. In Neuseeland wuchsen keine Säugetiere, sondern Vögel, die so groß sind wie nirgendwo sonst auf der Welt. In der Luft herrschte der gigantische Haastadler, der den Riesen-Moa zu seiner Lieblingsbeute gemacht hatte. Erst mit der Ankunft des Menschen gerieten die beiden Vogelarten in Gefahr und starben letztendlich aus. Ein weiterer Gigant Neuseelands schwimmt in den Bergseen und Flüssen: der Neuseeländische Langflossenaal. Er wird bis zu zwei Meter lang und kann bis zu 40 Kilogramm wiegen. Seit über 23 Millionen Jahren ist er ein gefürchteter Jäger. Sein Geruchssinn ist um ein Vielfaches besser als der des Weißen Hais. Da sein Bestand - wie der aller anderen Giganten - mittlerweile bedroht ist, erforschen Wissenschaftler die Geheimnisse seiner Reproduktion. Innerhalb von rund 800 Jahren hat der Mensch mit seinen eingeschleppten Tieren die Giganten Neuseelands an den Rand des Aussterbens gebracht. Er muss alles dafür tun, um ihr Überleben zu sichern.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sonnenklar TV HD Die Urlaubsexperten - Tipps & Tricks um Ihren Urlaub

Die Urlaubsexperten - Tipps & Tricks um Ihren Urlaub

Natur + Reisen | 04.07.2020 | 11:30 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Sonnenklar TV HD Fernweh besiegen mit sonnenklar.TV

Fernweh Besiegen mit sonnenklar.TV

Natur + Reisen | 04.07.2020 | 13:00 - 13:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
Planet A floating home in Cambodia

Rund um den Globus - Kambodscha: Soun und die Schlangen

Natur + Reisen | 04.07.2020 | 19:55 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Brian Epstein wurde nur 32 Jahre alt. Jetzt soll das Leben des Beatles-Managers verfilmt werden.

Er wurde nur 32 Jahre alt und hatte dennoch entscheidenden Anteil am Welterfolg der Beatles: Nun sol…  Mehr

In der Relegation wird es nochmal spannend.

Für Werder Bremen geht es um den Klassenerhalt, der 1. FC Heidenheim könnte erstmals in die Bundesli…  Mehr

Auch der "Tatort: Habgier" mit Berti Vogts in einer Gastrolle steht zur Wahl.

Sommerpause beim "Tatort". Doch in diesem Jahr können die Zuschauer über die Wiederholungen selbst a…  Mehr

J.K. Rowling hat mit Kommentaren über Transsexuelle für Unmut gesorgt.

Mit ihren Kommentaren in der Genderdebatte hat J.K. Rowling nicht nur in der Trans-Community für Emp…  Mehr

Mit der Multiplayer-Episode "Fallout 76" hat Hersteller Bethesda zuletzt eine fiese Schlappe kassiert, aber die "Fallout"-Marke selber ist noch immer Gold wert - oder besser: Kronkorken, denn die sind das Zahlungsmittel in der postapokalyptischen Welt der Spiele-Reihe. Jetzt soll das Endzeit-Szenario die Vorlage für eine Amazon-Serie bilden.

Mit "Westworld" haben Jonathan Nolan und Lisa Joy eine der besten Serien der letzten Jahre abgeliefe…  Mehr