Neuseeland von oben

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Neuseeland von oben

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Planet
Mo., 09.07.
20:15 - 21:05
Fjorde und Regenwälder


Die Reise über Neuseeland beginnt in einer Region, die in vielen Bereichen nur mit dem Hubschrauber zugänglich ist: im mit 12.500 km² größten Nationalpark der Insel, Fiordland. 1952 wurde er zum Naturschutzgebiet erklärt, seit 1986 gehört er mit seinen 15 Fjorden und einer einzigartigen wilden Küstenlandschaft zum Weltnaturerbe und zu den herausragenden Naturreisezielen Neuseelands.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Latzfonserkreuz am frühen Morgen.

Ein Sommer in Südtirol

Natur+Reisen | 08.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/502
Lesermeinung
NDR Erdölraffinerie in Lingen im Emsland.

Norddeutschland von oben - Von der Nordsee an die Ems

Natur+Reisen | 08.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
NDR Die Memel in Kaunas.

Die Memel - Stiller Fluss mit bewegter Geschichte

Natur+Reisen | 09.07.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr