New Brunswick - Kanadas unbekannter Osten

Report, Dokumentation
New Brunswick - Kanadas unbekannter Osten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
BR
Do., 22.11.
11:10 - 11:55


New Brunswick liegt ganz im Osten Kanadas, direkt am Atlantik. Unendliche Wälder, Flüsse und eine über 2.000 Kilometer lange Küste findet man in dieser Provinz. Der Miramichi, einer der lachsreichsten Flüsse der Welt, entspringt in New Brunswick und fließt schließlich in den Atlantik. Delton Curtis mit seinem betagten Holzlaster ist ein typischer Kanadier aus dieser Region. Früher war er Holzfäller und hat Millionären am Fluss das Fliegenfischen beigebracht. Heute kämpft er mühsam - vor allem im Winter - um jede Tour für seinen Laster. Seit Generationen leben Familien vom und am Fluss Miramichi, heute noch wie damals: ohne Strom, Telefon und Kühlschrank. Der Traum von der wirklichen Freiheit spiegelt sich in den Gesichtern der Siedler dort ebenso wider wie in den Gesichtern der Micmac-Indianer. Deren Vorfahren haben vor mehr als 3.000 Jahren an diesem Fluss ihr Dorf errichtet. Kaum einem Indianervolk ist es so gut gelungen, modernes Leben und indianische Tradition zu kombinieren. Der Miramichi ist ein sauberer Fluss, in dem die Lachspopulation jährlich ansteigt. Und die Menschen sind glücklich, an einem so schönen Fluss zu leben. In der Dokumentation werden Landschaften und Menschen in einer Atlantikprovinz Kanadas gezeigt, an der bisher die großen Touristenströme vorbeigegangen sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR 40 Wochen - Von der Keimzelle zum Kind

40 Wochen - Von der Keimzelle zum Kind

Report | 22.11.2018 | 07:00 - 07:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Vom Ende der guten Hoffnung

Vom Ende der guten Hoffnung - Die überwachte Schwangerschaft

Report | 22.11.2018 | 07:15 - 07:30 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
NDR Schloss Breitenburg Haupthaus.

Typisch! - Generationswechsel auf Schloss Breitenburg

Report | 22.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr

Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr