New Work. Die Zukunft der Arbeit
Info, Wirtschaft + Konsum • 08.08.2022 • 19:25 - 20:15
Lesermeinung
Greta und Jan Navel genießen es, ihren Jobs von jedem Punkt der Erde aus nachgehen zu können, an dem es Internet gibt.
Vergrößern
Hotelfachfrau Annemarie B. testet das neue Modell: Jeden Tag eine Stunde länger im Dienst, dafür einen Tag weniger zur Arbeit.
Vergrößern
Ein Mal pro Woche telefonieren Greta und Jan Navel mit ihrem Arbeitgeber, ansonsten sind sie zeitlich unabhängig.
Vergrößern
Originaltitel
New Work. Die Zukunft der Arbeit
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2022
Info, Wirtschaft + Konsum

Per Mausklick vom Strand ins Büro

Von Martina Maier

Mein Job? Fest angestellt, aber auf Weltreise! Und das klappt: Der Ruf nach neuen Arbeitszeitregelungen wurde durch die Homeoffice-Zeit der Corona-Krise lauter denn je – und er wurde erhört. Im WISO-Beitrag ist zu sehen, was heute alles möglich ist, um Arbeitnehmern entgegenzukommen.

"Work-Life-Balance" war vor Corona: Innovative Unternehmer setzen immer mehr auf "Work-Life-Blending". Das Modell klingt in der Tat verlockend: Privates und Arbeit verschwimmen so miteinander, dass der Arbeitnehmer größtmögliche Freiheit in der Ausübung seines Berufes hat. Die TV-Journalisten Oliver Koytek und Freya Engels sprechen mit weltreisenden Angestellten, Selbstständigen im Ausland mit Firmensitz in der Heimat und Unternehmen, die versuchen, die Arbeit für alle attraktiver zu machen. Ihre durchaus erhellende Dokumentation "New Work. Die Zukunft der Arbeit" ist nun in der "WISO"-Reihe im Zweiten zu sehen.

Mit dem Laptop an der Strandbar

Wichtigste Voraussetzung ist eine funktionierende Internetverbindung. Damit lässt sich von jedem Ort der Welt aus arbeiten, wie Greta und Jan Navel es seit gut einem halben Jahr praktizieren. Die beiden Angestellten touren mit ihrem Campingbus um die Welt, immer auf der Suche nach neuen Eindrücken, aber eben auch nach Strom und Netzanschluss. Gearbeitet wird an der Strandbar, auf dem Campingtisch oder wo auch immer es gerade passt. Für die beiden ein Traum, aber ein anstrengender: "Dieses autarke Leben kostet auch manchmal Kraft. Die Arbeit muss erledigt werden, auch bei instabilem Netz und schlechtem Wetter", sagt Greta.

PRISMA EMPFIEHLT
Täglich das Beste aus der Unterhaltungswelt bequem in Ihr Mail-Postfach? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "PRISMA EMPFIEHLT" und erhalten ab sofort die TV-Tipps des Tages sowie ausgewählte Streaming- und Kino-Highlights.

Seit die Angestellten in den "25hours"-Hotels die Wahl haben zwischen der klassischen Fünf-Tage-Woche und dem komprimierten Vier-Tage-Modell, bekommt Personalkoordinator Tim Meckelholt 200 Prozent mehr Bewerbungen als früher. "In Zeiten von Fachkräftemangel sind flexible Arbeitszeitmodelle ein echter Wettbewerbsvorteil", so Meckelholt. Darauf setzt auch das Maschinenbauunternehmen Trumpf. Für noch mehr Work-Life-Blending sorgen hier darüber hinaus eine firmeninterne Kita, ein Fitnessstudio, Reinigungs- und Bügelservice und medizinische Versorgung.

"Wenn Mitarbeitende private Dinge in ihren Arbeitstag integrieren können, reduziert das ihren Alltagsstress und steigert gelichzeitig die Bindung an das Unternehmen", weiß Arbeitsmarktexperte Dr. Daniel Dettling, der im Film ebenfalls zu Wort kommt. Ganz besonders jungen Familien dürfte dieser neue Trend sehr gelegen sein.

New Work: Die Zukunft der Arbeit – Mo. 08.08. – ZDF: 19.25 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
top stars
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung
Karrierestart als Cem Öztürk in "Türkisch für Anfänger": Elyas M'Barek
Elyas M'Barek
Lesermeinung
Schauspieler Jonas Nay als Spion Martin Rauch in "Deutschland 83".
Jonas Nay
Lesermeinung
Jule Ronstedt in "Wer früher stirbt, ist länger tot"
Jule Ronstedt
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Rosenthal fertigt in Selb Porzellan.
Nächste Ausfahrt

Selb – Stadt des Porzellans

Auf der A 93 von Hof nach Kiefersfelden begegnet Autofahrern nahe der Anschlussstelle 9 das braune Hinweisschild "Selb – Stadt des Porzellans". Wer die Autobahn hier verlässt, gelangt zur Stadt im nordöstlichen Bayern im Fichtelgebirge.
PD Dr. Wiebke Sondermann, Oberärztin der Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Universitätsmedizin Essen.
Gesundheit

Schwere Neurodermitis: neue Systemtherapien

In Deutschland sind 3,5 bis fünf Millionen Menschen von Neurodermitis betroffen. Es stehen gleich mehrere Systemtherapien zur Verfügung, die vergleichsweise schnell und schonend Linderung verschaffen, erklärt unsere Expertin.
Sara Nuru hat Mexiko abseits der Touristenpfade besucht.
HALLO!

Sara Nuru: "Ich würde an GNTM nicht noch einmal teilnehmen"

Sara Nuru gewann mit 19 Jahren "Germany’s Next Top Model" und reiste danach als Model um die Welt. Schon da erkannte sie, dass Reisen und Begegnungen mit Menschen ihre Leidenschaft sind. Für die Serie "Abenteuer Mexiko" tauchte sie ein in die authentische Welt fernab der obligatorischen Mexiko-Hotspots.
Dr. med. Stefen Kohler ist Ärztlicher Direktor und Chefarzt für Orthopädie der Helios Klinik in Bleicherode. Er ist  Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie.
Gesundheit

So sitzt das künstliche Gelenk perfekt

Wenn die Schmerzen im Knie die Bewegung und das Leben stark einschränken, helfen meist konservative Behandlungen wie Spritzen, Krankengymnastik oder eine Sporttherapie nicht mehr. Diese Patienten erhalten in der Regel dann als letzte Möglichkeit ein künstliches Kniegelenk.
Der Erlebnispark Meeres-Aquarium Zella-Mehlis.
Nächste Ausfahrt

Suhl/Zella-Mehlis: Meeres-Aquarium mit zahlreichen Arten

Auf der A 71 von Sangerhausen nach Schweinfurt begegnet Autofahrern nahe der Anschlussstelle 19 das Schild mit dem Hinweis "Erlebnispark Meeres-Aquarium Zella-Mehlis".
Walter Sittler kehrt als Robert Anders in seine deutsche Heimat zurück.
HALLO!

Walter Sittler: "Kommissar Anders ist mir sehr nahe"

Die deutsch-schwedische Krimireihe "Der Kommissar und das Meer" war ein großer Erfolg, bevor sie 2020 eingestellt wurde. Fans von Kommissar Robert Anders alias Walter Sittler können sich jedoch freuen: Am 3. Oktober folgt mit "Der Kommissar und der See" eine Fortsetzung.