Nicht meine Schuld

  • Die 40-jährige Constance wurde aus ihrem Job als Immobilienmaklerin entlassen und sieht sich nun mit gravierenden finanziellen Problemen konfrontiert. Vergrößern
    Die 40-jährige Constance wurde aus ihrem Job als Immobilienmaklerin entlassen und sieht sich nun mit gravierenden finanziellen Problemen konfrontiert.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die ehemalige Immobilienmaklerin Constance (Marina Foïs, li.) erwartet eine Anstellung in ihrer ehemaligen Firma. Zu ihrer Überraschung erhält die jüngere Audrey (Joséphine Japy, re.) den Job. Vergrößern
    Die ehemalige Immobilienmaklerin Constance (Marina Foïs, li.) erwartet eine Anstellung in ihrer ehemaligen Firma. Zu ihrer Überraschung erhält die jüngere Audrey (Joséphine Japy, re.) den Job.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Audrey Pailleron (Joséphine Japy, li.) bekommt den Job, den Constance (Marina Foïs, re.) gerne gehabt hätte -- der Beginn eines manipulativen Spiels, in dem die jüngere Konkurrentin Opfer von Constances Frust und Verzweiflung wird ... Vergrößern
    Audrey Pailleron (Joséphine Japy, li.) bekommt den Job, den Constance (Marina Foïs, re.) gerne gehabt hätte -- der Beginn eines manipulativen Spiels, in dem die jüngere Konkurrentin Opfer von Constances Frust und Verzweiflung wird ...
    Fotoquelle: ARTE France
  • Nach Jahren in Paris strandet die 40-jährige Constance (Marina Foïs) wieder in ihrer Heimatstadt La Rochelle. Dass man hier nicht allzu erfreut über ihre Rückkehr ist, macht ihr den Neubeginn keineswegs leicht. Vergrößern
    Nach Jahren in Paris strandet die 40-jährige Constance (Marina Foïs) wieder in ihrer Heimatstadt La Rochelle. Dass man hier nicht allzu erfreut über ihre Rückkehr ist, macht ihr den Neubeginn keineswegs leicht.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Nach sechs Jahren trifft Constance (Marina Foïs) ihren Ex-Freund Philippe Ferrand (Jérémie Elkaïm) in ihrer Heimat La Rochelle wieder und bittet ihn um Hilfe. Vergrößern
    Nach sechs Jahren trifft Constance (Marina Foïs) ihren Ex-Freund Philippe Ferrand (Jérémie Elkaïm) in ihrer Heimat La Rochelle wieder und bittet ihn um Hilfe.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Frustriert und verloren: Constance (Marina Foïs) versucht, wieder in ihrer alten Heimat Fuß zu fassen, aber die Hindernisse sind größer als erwartet ... Vergrößern
    Frustriert und verloren: Constance (Marina Foïs) versucht, wieder in ihrer alten Heimat Fuß zu fassen, aber die Hindernisse sind größer als erwartet ...
    Fotoquelle: ARTE France
Spielfilm, Thriller
Nicht meine Schuld

Infos
Audiodeskription, Synchronfassung, Produktion: Avenue B Productions, Orange Studio
Originaltitel
Irréprochable
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2015
arte
Mi., 06.02.
00:10 - 01:45




Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Als Leila/Chadia (Rachida Brakni) plötzlich eine Waffe zieht, kommt es im Vortragssaal zu Chaos.

Rekruten des Todes

Spielfilm | 04.02.2019 | 00:40 - 02:15 Uhr
2/504
Lesermeinung
WDR Als Franck (Pierre Deladonchamps, r) den attraktiven Michel (Christophe Paou) kennenlernt, ist er elektrisiert.

Der Fremde am See

Spielfilm | 04.02.2019 | 23:20 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/509
Lesermeinung
arte Sophie (Sandrine Bonnaire, re.) und Jeanne (Isabelle Huppert, li.) werden zu Freundinnen - und zu Komplizinnen.

Biester

Spielfilm | 17.02.2019 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
News
Lady Gaga kritisiert während eines Konzerts den amerikanischen Präsidenten Donald Trump.

Mitten im Song hört Lady Gaga bei einem Konzert in Las Vegas auf zu singen – und erntet dafür tosend…  Mehr

Tracy und Marcellino sind das "Love Island"-Paar der zweiten Staffel. Die beiden sicherten sich den Gewinn von 50.000 Euro. Sehen Sie im Folgenden alle Kandidaten, die 2028 an der Datingshow von RTL II teilgenommen haben.

Mit der großen Liebe klappt es bei "Love Island" zwar nur selten, mit der Zuschauerresonanz war RTL …  Mehr

Grund zum Feiern bei der RTL-Daily "Freundinnen - Jetzt erst recht": Die Hauptdarstellerinnen (von links) Isabel Vollmer, Sarah Viktoria Schalow, Shirin Soraya und Katrin Höft freuen sich über die 100. Folge (Montag, 21. Januar, 17 Uhr bei RTL).

Die RTL-Daily "Freundinnen – Jetzt erst recht" feiert am Montag ein Jubiläum. Doch über hohe Einscha…  Mehr

Schon vor der Show wurde Detlef Soost aufgrund der Songauswahl emotional. Zu "Purple Rain" sagte er: "Mich rührt das gerade, weil er den Song seinem Vater gewidmet hat. Das ist natürlich auch ein Thema bei mir, weil ich keinen Vater hatte."

Nach dem Auftritt von Detlef Soost flossen im Studio von "Dancing on Ice" die Tränen. Das lag nicht …  Mehr

Ein Stück deutsches TV-Kulturgut geht zu Ende. Fans der "Lindenstraße" wollen das allerdings nicht akzeptieren. Am Samstag protestierten mehr als 200 Anhänger in Köln gegen das Aus der Sendung.

Um die Absetzung der "Lindenstraße" zu verhindern, gingen am Wochenende in Köln Hunderte Fans auf di…  Mehr