Nicht nachmachen!

  • Heute wird die Schlagsahne mit dem Außenborder hergestellt. Bernhard Hoëcker und Wigald Boning freuen sich schon wie Bolle. Vergrößern
    Heute wird die Schlagsahne mit dem Außenborder hergestellt. Bernhard Hoëcker und Wigald Boning freuen sich schon wie Bolle.
    Fotoquelle: ZDF/Michael Böhme
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Dokumentation
Nicht nachmachen!

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
ZDFneo
Mi., 03.10.
16:30 - 17:15


Unser tägliches Leben ist bestimmt durch Verbote, Warnhinweise, Warnschilder und gut gemeinte Ratschläge. Fast jedes Produkt und viele Alltagssituationen erfordern Verhaltensregeln. Viele dieser Hinweise sind lästig, überflüssig und oft übertrieben, und jeder von uns kennt das Verlangen, sich all diesen Regeln und Vorgaben zu widersetzen und Gebrauchsanweisungen und Verbote zu missachten. Aber was passiert, wenn wir diese Warnungen schlichtweg ignorieren? Ist das tatsächlich so gefährlich und lebensbedrohlich, wie wir glauben sollen? "Nicht nachmachen!" gibt die Antworten. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen lassen die Akteure sämtliche Verbote links liegen, missachten Warnhinweise und pfeifen auf die Empfehlungen des Herstellers. Doch damit nicht genug. Der Spielplatz ist kein Hochsicherheitslabor, in dem fernab der Lebenswelten des Zuschauers experimentiert wird. Das Labor ist ein funktionstüchtiges Haus, in dem sich im Namen der Wissenschaft mal so richtig ausgetobt wird. Was passiert, wenn man ein Feuerwerk im Wohnzimmer anzündet? Welche Konsequenzen hat es, wenn man das Badezimmer komplett flutet? Womit müssen wir rechnen, wenn wir eine überhitzte Pfanne voll Fett mit Wasser löschen wollen? "Nicht nachmachen!" ist ein Factual-Entertainment-Format, das Wissenschaft gekonnt mit Humor und Spaß kombiniert. Optisch im höchsten Maße beeindruckend, werden nicht nur Küche und Wohnzimmer abgefackelt, sondern dem Zuschauer auch die Zusammenhänge erklärt. "Nicht nachmachen!" klärt auf, beugt gleichzeitig vor und vermittelt anhand von spektakulären Experimenten, erläuternden Animationen und humorvollen Kommentaren, dass physikalische Gesetze und chemische Kettenreaktionen kein Zufall sind, sondern Naturgesetzen unterliegen, die man besser nicht missachten sollte. "Nicht nachmachen!" will die fatalen Konsequenzen aufzeigen, die durch Unwissenheit, Ignoranz und Fehleinschätzungen entstehen können. Ganz nach dem Motto: "Kleine Ursache, große Wirkung!" "Nicht nachmachen!" wird von Wigald Boning und Bernhard Hoëcker präsentiert. Beide bieten eine Kombination aus Wissen und Humor, die der Sendung ihren besonderen Charakter verleiht. Um den spontanen, realistischen Charakter der Sendung zu unterstützen, führen die beiden alle Experimente selbst durch. Nur bei besonders schwierigen oder gefährlichen Tests werden sie von Experten unterstützt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo weiß_rot

MDR extra

Report | 03.10.2018 | 16:05 - 16:25 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Der gelernte Koch Simon Andreas hat im Bad Wildunger Stadtteil Reinhardshausen einen Imbiss mit Regionalwarenladen eröffnet: den "Worschtkopp".

Alles Regional

Report | 03.10.2018 | 18:00 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick vom Frankfurter Stadtwald auf die Skyline der Stadt.

Hessens grüne Oasen

Report | 03.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Bei "Love Island" müssen die Singles wie Natascha jeweils zu zweit beweisen, dass sie das Zeug zum Traumpaar haben. Sehen Sie im Folgenden die Kandidaten auf der Insel und auch die, die schon ausgeschieden sind.

Bislang ging es in der zweiten Staffel von "Love Island" eher bedächtig zu. Nun bringt RTL II Drama …  Mehr

Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr