Nicht ohne meinen Zwilling
Info, Menschen • 23.09.2022 • 11:07 - 11:41
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Nicht ohne meinen Zwilling
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2022
Info, Menschen

Nicht ohne meinen Zwilling

Samuel hat das Downsyndrom, seine Zwillingsschwester Virginie nicht. Die beiden wohnen zusammen mit Virginies Familie unter einem Dach. Wie sieht der Alltag des Geschwisterpaars aus? Bis vor zwei Jahren lebte Samuel, 32, in verschiedenen betreuten Institutionen. Er war unglücklich und aggressiv, bekam Medikamente zur Beruhigung. Darum entschied sich Virginie, ihren Bruder zu sich zu nehmen. Schon immer habe sie sich für Samuel verantwortlich gefühlt. Ihre Eltern Rose-Marie und Emmanuel Bickit waren bei der Geburt überrascht: "Diskordante Downsyndrom-Zwillinge" - ein äußerst seltenes Phänomen. In der Schweiz gibt es schätzungsweise eine Handvoll. "Für mich war es ein Schock. Ich dachte, Zwillinge - da ist alles in Ordnung", sagt Rose-Marie Bickit. Um beiden gerecht zu werden, kämpften die Eltern der Zwillinge bei den Behörden, sodass auch Samuel in eine Regelklasse konnte. Samuel arbeitet vier Tage pro Woche in einer Stiftung im Gartenbereich. Sein Betreuer Börge Pietschmann steht dem Zusammenleben von Virginie und Samuel kritisch gegenüber: "Samuel ist ein erwachsener Mann. Er sollte eine Wohngruppe haben, ein eigenes Zuhause. Einen Ort, wo er mehr Abstand zur Familie hat." In drei Monaten erwartet Virginie ihr zweites Kind. Die Hochschwangere arbeitet drei Tage pro Woche als Lehrerin. Zusätzlich ihrem einjährigen Sohn Marvin gerecht zu werden, ihrem Zwillingsbruder Samuel und auch noch sich selbst: ein tagtäglicher Spagat. Wie lange kann das gut gehen? Immer wieder steht zur Diskussion, Samuel aus der Familie zu nehmen. Virginie macht sich Gedanken über den weiteren Verlauf ihrer Beziehung zu ihrem Zwillingsbruder. "Nicht ohne meinen Zwilling" ist eine spannende Reportage über das Zusammenleben, Grenzen der Integration und die Frage, wie viel Nähe und Distanz ein Mensch braucht, um glücklich zu sein.

top stars
Das beste aus dem magazin
Rosenthal fertigt in Selb Porzellan.
Nächste Ausfahrt

Selb – Stadt des Porzellans

Auf der A 93 von Hof nach Kiefersfelden begegnet Autofahrern nahe der Anschlussstelle 9 das braune Hinweisschild "Selb – Stadt des Porzellans". Wer die Autobahn hier verlässt, gelangt zur Stadt im nordöstlichen Bayern im Fichtelgebirge.
PD Dr. Wiebke Sondermann, Oberärztin der Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie der Universitätsmedizin Essen.
Gesundheit

Schwere Neurodermitis: neue Systemtherapien

In Deutschland sind 3,5 bis fünf Millionen Menschen von Neurodermitis betroffen. Es stehen gleich mehrere Systemtherapien zur Verfügung, die vergleichsweise schnell und schonend Linderung verschaffen, erklärt unsere Expertin.
Sara Nuru hat Mexiko abseits der Touristenpfade besucht.
HALLO!

Sara Nuru: "Ich würde an GNTM nicht noch einmal teilnehmen"

Sara Nuru gewann mit 19 Jahren "Germany’s Next Top Model" und reiste danach als Model um die Welt. Schon da erkannte sie, dass Reisen und Begegnungen mit Menschen ihre Leidenschaft sind. Für die Serie "Abenteuer Mexiko" tauchte sie ein in die authentische Welt fernab der obligatorischen Mexiko-Hotspots.
Dr. med. Stefen Kohler ist Ärztlicher Direktor und Chefarzt für Orthopädie der Helios Klinik in Bleicherode. Er ist  Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie.
Gesundheit

So sitzt das künstliche Gelenk perfekt

Wenn die Schmerzen im Knie die Bewegung und das Leben stark einschränken, helfen meist konservative Behandlungen wie Spritzen, Krankengymnastik oder eine Sporttherapie nicht mehr. Diese Patienten erhalten in der Regel dann als letzte Möglichkeit ein künstliches Kniegelenk.
Der Erlebnispark Meeres-Aquarium Zella-Mehlis.
Nächste Ausfahrt

Suhl/Zella-Mehlis: Meeres-Aquarium mit zahlreichen Arten

Auf der A 71 von Sangerhausen nach Schweinfurt begegnet Autofahrern nahe der Anschlussstelle 19 das Schild mit dem Hinweis "Erlebnispark Meeres-Aquarium Zella-Mehlis".
Walter Sittler kehrt als Robert Anders in seine deutsche Heimat zurück.
HALLO!

Walter Sittler: "Kommissar Anders ist mir sehr nahe"

Die deutsch-schwedische Krimireihe "Der Kommissar und das Meer" war ein großer Erfolg, bevor sie 2020 eingestellt wurde. Fans von Kommissar Robert Anders alias Walter Sittler können sich jedoch freuen: Am 3. Oktober folgt mit "Der Kommissar und der See" eine Fortsetzung.