Nico Hofmann - Einer von hier

  • Nico Hofmann ist einer der Großen des Südwestens. Erfinder des historischen Eventfilms in Deutschland, Fernsehindustrieller mit Anspruch und seit Kurzem die graue Eminenz der Prime time Unterhaltung. Kaum jemand lebt so für die Idee, im Film "Geschichte" zu erzählen. Vergrößern
    Nico Hofmann ist einer der Großen des Südwestens. Erfinder des historischen Eventfilms in Deutschland, Fernsehindustrieller mit Anspruch und seit Kurzem die graue Eminenz der Prime time Unterhaltung. Kaum jemand lebt so für die Idee, im Film "Geschichte" zu erzählen.
    Fotoquelle: SWR
  • Nico Hofmann ist einer der Großen des Südwestens. Erfinder des historischen Eventfilms in Deutschland, Fernsehindustrieller mit Anspruch und seit Kurzem die graue Eminenz der Prime time Unterhaltung. Kaum jemand lebt so für die Idee, im Film "Geschichte" zu erzählen. Vergrößern
    Nico Hofmann ist einer der Großen des Südwestens. Erfinder des historischen Eventfilms in Deutschland, Fernsehindustrieller mit Anspruch und seit Kurzem die graue Eminenz der Prime time Unterhaltung. Kaum jemand lebt so für die Idee, im Film "Geschichte" zu erzählen.
    Fotoquelle: SWR
Report, Porträt
Nico Hofmann - Einer von hier

SWR
So., 19.08.
13:45 - 14:30


Die größten Plakattafeln der Welt am Times Square feiern die neue Wirtschaftskraft des Internationalen Fernsehfilms. Mittendrin ist Nico Hofmann, lange einer der kreativsten Köpfe der Branche. Jetzt ist er zudem einer der Einflussreichsten. Er hat nur wenige Wochen zuvor die alleinige Leitung der UFA übernommen. Einen ganzen Kontinent weit weg ist er bei der Selbstfindungsdebatte von Filmemachern in Deutschland dabei. Lähmende Schwunglosigkeit. Nico Hofmann ist einer der Großen des Südwestens. Erfinder des historischen Eventfilms in Deutschland, Fernsehindustrieller mit Anspruch und seit Kurzem die graue Eminenz der Unterhaltung zur Hauptsendezeit. Kaum jemand lebt so für die Idee, im Film "Geschichte" zu erzählen. Kaum jemand ringt so erfolgreich um den präzisen Weg zwischen Anspruch und Massentauglichkeit. "Das war jedes Mal ein Vabanque-Spiel", sagt er heute über seine größten Erfolge, "Der Tunnel", "Dresden" oder "Stauffenberg". Wie erlebt er seine neue Verantwortung für Soaps und Unterhaltungsshows? Und wie geht die UFA zum 100-jährigen Bestehen in Amerika damit um, welche Rolle die Firma unter Göbbels im zweiten Weltkrieg gespielt hat? In dem Porträt des Südwestrundfunks begleitet Ulrike Gehring den Filmemacher durch seine spannenden Zeiten zwischen Macher und Manager. Er spricht in großer Offenheit von der Intimität am Filmset, von gescheiterten Beziehungen, von Heimat und von der Rastlosigkeit in seiner neuen Verantwortung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Alfred Iken mit seiner Mutter bei der Bearbeitung von Bohnen.

Typisch! - Alfred und sein rollender Wochenmarkt

Report | 20.09.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Volkmar Kühn inmitten seiner Werke

Herr der langen Finger - Der Bildhauer Volkmar Kühn

Report | 20.09.2018 | 23:05 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ernst Heuberger, Freund von Romy Schneider.

Romy - La Rose

Report | 22.09.2018 | 23:00 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr