Mit der Kinderoper "Brundibár" entflohen die Kinder des Konzentrationslagers Theresienstadt für kurze Zeit ihrem grausamen Alltag. 70 Jahre später führt die Berliner Jugendtheatergruppe "Die Zwiefachen" das Werk erneut auf. Eine Geschichtslektion der anderen Art.