Niedersachsens schlaue Füchse

  • Bei der Geburt haben Fuchskinder ein graubraunes Fell. Doch wenn sie nach einigen Wochen den Bau verlassen und die Umgebung erkunden, tragen sie schon den typisch fuchsfarbenen Pelz. Vergrößern
    Bei der Geburt haben Fuchskinder ein graubraunes Fell. Doch wenn sie nach einigen Wochen den Bau verlassen und die Umgebung erkunden, tragen sie schon den typisch fuchsfarbenen Pelz.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ihre Jungen großzuziehen, kostet die Fuchsmutter viel Kraft - oft muss sie sechs bis neun Welpen versorgen. Vergrößern
    Ihre Jungen großzuziehen, kostet die Fuchsmutter viel Kraft - oft muss sie sechs bis neun Welpen versorgen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Siebenschläfer sind gute Kletterer. Dank ihrer großen Augen sehen sie auch in der Dämmerung gut - im Dunkeln verlassen sie sich vor allem auf ihren Geruchs- und Tastsinn und ihr feines Gehör. Vergrößern
    Siebenschläfer sind gute Kletterer. Dank ihrer großen Augen sehen sie auch in der Dämmerung gut - im Dunkeln verlassen sie sich vor allem auf ihren Geruchs- und Tastsinn und ihr feines Gehör.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Auf Entdeckungstour: Etwa einen Monat nach der Geburt wagen Fuchskinder erstmals ihre Pfoten vor den Bau zu setzen. Vergrößern
    Auf Entdeckungstour: Etwa einen Monat nach der Geburt wagen Fuchskinder erstmals ihre Pfoten vor den Bau zu setzen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ertappt: Siebenschläfer sind nachtaktiv - im Dunkeln machen sie sich in Gärten über reife Früchte, Nüsse und nahrhafte Kerne her. Vergrößern
    Ertappt: Siebenschläfer sind nachtaktiv - im Dunkeln machen sie sich in Gärten über reife Früchte, Nüsse und nahrhafte Kerne her.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Fuchsmutter mit Fellknäuel: Wenn Fuchswelpen zur Welt kommen, ist ihr Pelz zunächst graubraun. Ihre Augen öffnen sie erst nach etwa zwei Wochen. Vergrößern
    Fuchsmutter mit Fellknäuel: Wenn Fuchswelpen zur Welt kommen, ist ihr Pelz zunächst graubraun. Ihre Augen öffnen sie erst nach etwa zwei Wochen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Tiere
Niedersachsens schlaue Füchse

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
BR
Di., 29.05.
10:25 - 11:10


Das Osnabrücker Land im Südwesten Niedersachsens ist bekannt für den geschichtsträchtigen Teutoburger Wald, jahrhundertealte Fachwerkhäuser und liebevoll restaurierte Wasser - und Windmühlen. Der Landkreis ist aber auch ein wichtiger Naturraum Norddeutschlands mit einer reichen Tier - und Pflanzenwelt. Tierfilmer Günter Goldmann beobachtet eine Fuchsfähe bei der Aufzucht ihres Nachwuchses und zeigt seltene Einblicke in einen Fuchsbau. Er folgt den Welpen im Frühling bei ihren ersten Ausflügen und Spielen außerhalb der Höhle bis hin zu den Raufereien der heranwachsenden Halbstarken im Spätsommer. Auch in der Stadt und auf den Gehöften findet man Tiere. Seit mehreren Jahren bringen Siebenschläfer die Bewohner Osnabrücks um den Schlaf. Zwischen Mai und Juni verrät das nächtliche Tippeln, Scharren und Kratzen auf den Dachböden und Dielen ihre Anwesenheit. Die flinken Tiere sind äußerst gefräßig und deshalb nicht bei allen Bewohnern willkommen. Konrad Brockmann, Deutschlands einziger Siebenschläfer-Jäger, hat sich den unter Naturschutz stehenden "Untermietern" angenommen und lockt sie geschickt in die Falle. Filmaufnahmen geben Einblicke in die Aufzucht des Siebenschläfer-Nachwuchses und zeigen sie bei ihren nächtlichen Streifzügen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Das Rudel hat bewiesen, dass es das Zeug zum Überleben auf Ellesmere Island hat.

Polarwölfe - Überleben in der Arktis

Natur+Reisen | 28.05.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Fuchs am Strand von Venedig.

Wildes Venedig

Natur+Reisen | 28.05.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Blackspot säugt als Amme die Welpen der Leitwölfin.

Polarwölfe - Familienbande: Die nächste Generation

Natur+Reisen | 29.05.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr