Nikola

  • Mit einem großen Bücherberg und einer Liste über 'Verhaltensregeln' erscheint Schmidt (Walter Sittler) bei Nikola (Mariele Millowitsch) zur Nachhilfestunde. Vergrößern
    Mit einem großen Bücherberg und einer Liste über 'Verhaltensregeln' erscheint Schmidt (Walter Sittler) bei Nikola (Mariele Millowitsch) zur Nachhilfestunde.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Schmidt (Walter Sittler) übt mit Nikola (Mariele Millowitsch) Präzisionsnähte an Speckmäusen. Vergrößern
    Schmidt (Walter Sittler) übt mit Nikola (Mariele Millowitsch) Präzisionsnähte an Speckmäusen.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Die Verwaltungsdirektorin Springer (Petra Zieser, l.) ist begeistert von Nikolas (Mariele Millowitsch) Engagement und schlägt ihr vor, einen Fortbildungskurs zu besuchen. Dr. Schmidt (Walter Sittler) passt das gar nicht... Vergrößern
    Die Verwaltungsdirektorin Springer (Petra Zieser, l.) ist begeistert von Nikolas (Mariele Millowitsch) Engagement und schlägt ihr vor, einen Fortbildungskurs zu besuchen. Dr. Schmidt (Walter Sittler) passt das gar nicht...
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Schmidt (Walter Sittler) ist tödlich beleidigt, weil er glaubt, dass Nikola (Mariele Millowitsch) die Stelle der neuen Pflegedienstleiterin annehmen will... Vergrößern
    Schmidt (Walter Sittler) ist tödlich beleidigt, weil er glaubt, dass Nikola (Mariele Millowitsch) die Stelle der neuen Pflegedienstleiterin annehmen will...
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Bei einem so starken Fluch muss man schon mal persönliche Opfer bringen: Helga (Hella von Sinnen, M.) und Gisi (Franziska Traub, r.) schneiden Rita (Gaby Köster) ein Stück Fussnagel ab. Vergrößern
    Bei einem so starken Fluch muss man schon mal persönliche Opfer bringen: Helga (Hella von Sinnen, M.) und Gisi (Franziska Traub, r.) schneiden Rita (Gaby Köster) ein Stück Fussnagel ab.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • 2. Staffel: Nikola (Mariele Millowitsch) und Dr. Schmidt (Walter Sittler) Vergrößern
    2. Staffel: Nikola (Mariele Millowitsch) und Dr. Schmidt (Walter Sittler)
    Fotoquelle: MG RTL D / Guido Engels
  • Im Mittelpunkt der Comedy-Serie steht die eigenwillige Nikola Vollendorf (Mariele Millowitsch). Vergrößern
    Im Mittelpunkt der Comedy-Serie steht die eigenwillige Nikola Vollendorf (Mariele Millowitsch).
    Fotoquelle: RTL
  • Dr. Robert Schmidt (Walter Sittler) ist ganz und gar nicht begeistert von den eigenwilligen Arbeitsmethoden der neuen Stationsschwester Nikola Vollendorf (Mariele Millowitsch). Vergrößern
    Dr. Robert Schmidt (Walter Sittler) ist ganz und gar nicht begeistert von den eigenwilligen Arbeitsmethoden der neuen Stationsschwester Nikola Vollendorf (Mariele Millowitsch).
    Fotoquelle: RTL
  • Im Mittelpunkt der Comedy-Serie steht die eigenwillige Nikola Vollendorf (Mariele Millowitsch). Vergrößern
    Im Mittelpunkt der Comedy-Serie steht die eigenwillige Nikola Vollendorf (Mariele Millowitsch).
    Fotoquelle: RTLplus
  • Im Mittelpunkt der Comedy-Serie steht die eigenwillige Nikola Vollendorf (Mariele Millowitsch). Vergrößern
    Im Mittelpunkt der Comedy-Serie steht die eigenwillige Nikola Vollendorf (Mariele Millowitsch).
    Fotoquelle: RTLplus
Serie, Comedyserie
Nikola

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2001
RTLplus
Fr., 11.01.
21:30 - 22:00
Die Prüfung


Die Verwaltungsdirektorin Springer ist begeistert von Nikolas Engagement und schlägt ihr vor, einen Fortbildungskurs zu besuchen. Dr. Schmidt passen Nikolas Ambitionen gar nicht und er setzt umgehend zum Gegenschlag an. In schillerndsten Farben schildert er seiner Erzfeindin, wie erschreckend hoch die Durchfallquote bei diesem Kurs ist. Das Mittel scheint zu wirken, denn bei Nikola schwindet abrupt der Mut. Das letzte Fünkchen Hoffnung wird schließlich am ersten Kurstag zerstört, da Nikola feststellen muss, dass sie die einzige Teilnehmerin ist, die überhaupt nicht versteht, worüber gesprochen wird. Obwohl es ihr förmlich die Kehle zuschnürt, sieht Nikola nur noch eine Möglichkeit - sie bittet Dr. Schmidt um Hilfe. Der spielt natürlich gerne den Ritter in weißer Rüstung, kann er doch so sein immenses Wissen demonstrieren. Es beginnt eine Reihe von zahlreichen Nerven und Kräfte zehrenden Nachhilfestunden...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Gisi (Franziska Traub, l.) erzählt Rita (Gaby Köster), wie wunderbar ihre Zusammenarbeit mit Horst läuft. Rita kann's kaum glauben...

Ritas Welt - Die Teilhaberin

Serie | 18.01.2019 | 20:15 - 20:35 Uhr
3.82/5033
Lesermeinung
RTLplus Viktor braucht mal wieder einen Fahndungserfolg. Atze (Atze Schröder, 2.v.li.) und Murat (Fatih Cevikkollu, li.) wollen in einer stadtbekannten Spilunke Kontakt zur Unterwelt knüpfen, um einer Straftat in Viktors Bezirk etwas nachzuhelfen. Zunächst einmal verteilt Atze aber großzügig sein Geld an die halbnackten Tänzerinnen.

Alles Atze - Schwere Jungs

Serie | 18.01.2019 | 22:00 - 22:25 Uhr
3.5/506
Lesermeinung
RTLplus Lothar (Rene Heinersdorff, re.) soll Benno (Willi Thomczyk) ein blaues Auge schlagen, damit sie erzählen können, sie hätten die Dose im Kampf zurück erobert.

Die Camper - Die Dose

Serie | 18.01.2019 | 22:55 - 23:15 Uhr
4.83/506
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr