Nilpferde in der Nacht

  • Das Luangwatal in Sambia ist Heimat zahlreicher Nilpferde. Zum Überleben brauchen sie beides, Land und Wasser. Vergrößern
    Das Luangwatal in Sambia ist Heimat zahlreicher Nilpferde. Zum Überleben brauchen sie beides, Land und Wasser.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Tagsüber tummeln sich die Nilpferde im Fluss. Vergrößern
    Tagsüber tummeln sich die Nilpferde im Fluss.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Tagsüber tummeln sich die Nilpferde im Fluss. Vergrößern
    Tagsüber tummeln sich die Nilpferde im Fluss.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Im Sommer bietet die grüne Savanne am Südufer des Luangwa reichlich Nahrung und der Fluss führt viel Wasser. Im Wasser tummeln sich Herden von Nilpferden. Vergrößern
    Im Sommer bietet die grüne Savanne am Südufer des Luangwa reichlich Nahrung und der Fluss führt viel Wasser. Im Wasser tummeln sich Herden von Nilpferden.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Gegen Ende des Winters hat der Luangwa seinen niedrigsten Stand erreicht. Nilpferde und Krokodile finden sich auf engstem Raum zusammen, und es beginnt ein verzweifelter Konkurrenzkampf im Reich des Wassers. Vergrößern
    Gegen Ende des Winters hat der Luangwa seinen niedrigsten Stand erreicht. Nilpferde und Krokodile finden sich auf engstem Raum zusammen, und es beginnt ein verzweifelter Konkurrenzkampf im Reich des Wassers.
    Fotoquelle: ARTE France
Natur+Reisen, Tiere
Nilpferde in der Nacht

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 02/05 bis 09/05
Produktionsland
Südafrika
Produktionsdatum
2015
arte
Do., 02.05.
18:35 - 19:20


Im Sommer bietet die grüne Savanne am Südufer des Luangwa reichlich Nahrung und der Fluss führt viel Wasser. In den Fluten tummeln sich Herden von Nilpferden, an Land dösen Krokodile. Bei Sonnenuntergang verlassen die Nilpferde den Fluss, um an Land Nahrung zu suchen und dort zu weiden, während die Krokodile wiederum auf Fischfang gehen. Mit dem Ende des Sommers kommt die Trockenzeit. Der sinkende Wasserstand macht den Flusspferden zu schaffen, die auf der Suche nach Nahrung immer weitere, oft kilometerlange Strecken an Land zurücklegen müssen. Dabei wagen sie sich in das Territorium von Fressfeinden wie dem Löwen. Den Krokodilen dagegen bieten die schlammigen Tümpel im teilweise ausgetrockneten Flussbett ganze Schwärme von Katzenfischen als Beute. Gegen Ende des Winters hat der Luangwa seinen niedrigsten Stand erreicht. Nilpferde und Krokodile finden sich auf engstem Raum zusammen, und es beginnt ein verzweifelter Konkurrenzkampf im Reich des Wassers, dem die jungen Hippos oft als Erste zum Opfer fallen. Die Dokumentation vermittelt einen lebendigen Eindruck vom Überlebenskampf dieser Tiere und fasziniert nicht zuletzt aufgrund ihrer spektakulären Nachtaufnahmen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Anfang Mai beginnt die Paarungszeit - männliche und weibliche Bären finden sich zusammen.

Spaniens wilder Norden - Im Reich der Bären

Natur+Reisen | 02.05.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Im Land der Adler

Im Land der Adler - Wildes Albanien

Natur+Reisen | 02.05.2019 | 10:35 - 11:20 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Warum es etwa alle vier Jahre zu spektakulären Massenwanderungen der Lemminge kommt, ist noch immer nicht ganz geklärt.

Naturwunder des Nordens - Lemminge

Natur+Reisen | 02.05.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gewohnt ausdrucksstark und schlagfertig: Annette Frier und Christoph Maria Herbst landen als Ehepaar Anne und Erik Merz bei der Paartherapie – viel Arbeit für Psychologin Dr. Heller (Lena Dörrie).

Als Mini-Event inszeniert das ZDF im Osterprogramm die neue achtteilige Sitcom "Merz gegen Merz" – m…  Mehr

Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Markus Gürne wird den ARD-"Brennpunkt" moderieren.

Auf Madeira sind bei einem tragischen Busunglück mehrere Menschen gestorben und etliche weitere verl…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Es geht in die entscheidende Phase in der DEL: Sport1 zeigt das Auftaktspiel zum Playoff-Finale zwischen den Adlern Mannheim und dem EHC Red Bull München live. Los geht es am Donnerstag, 18. April, um 19.25 Uhr.

Die Adler Mannheim und der EHC Red Bull München stehen sich im DEL-Finale 2018/19 gegenüber. Ein Gro…  Mehr