Nils Holgerssons wunderbare Reise
Spielfilm, Kinderfilm • 08.04.2021 • 06:20 - 07:20
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Nils Holgerssons wunderbare Reise
Produktionsland
S, D
Produktionsdatum
2011
Altersfreigabe
3+
Kinostart
Mo., 26. Dezember 2011
DVD-Start
Do., 05. Januar 2012
Spielfilm, Kinderfilm

Nils Holgerssons wunderbare Reise

Schweren Herzens gibt Nils seinen Verrat zu. Die Aufregung unter den Gänsen ist groß. Einige Schwarm-Mitglieder plädieren dafür, Nils auszuliefern. Zu verlockend ist der Gedanke, für immer von Smirre verschont zu bleiben. Doch Akka spricht ein Machtwort, Nils soll unter dem Schutz der Gänse stehen und bleiben dürfen: Er ist einer von uns! Smirre aber schwört Rache. Ein Sturm treibt die Vögel nach Gotland. Martin findet eine verletzte Gans, die Daunenfein heißt. Er bringt ihr Futter und es gelingt ihm, Daunenfein den verletzten Flügel wieder einzurenken. Martin ist verliebt und hat fortan nur noch Augen für das hübsche Gänsemädchen. Nils aber fühlt sich plötzlich ziemlich einsam. Åsa folgt der Spur in den Norden. Inzwischen ist sie davon überzeugt, dass Nils mit den Gänsen unterwegs ist. Sie weiß, dass die Gänse nach Lappland zu den Brutplätzen reisen. Und dahin will sie auch. Weil Martin keine Zeit mehr für Nils hat, streift er allein durch den Wald, wo er von zwei Landstreichern gefangen genommen wird. Sie verkaufen ihn an einen Zirkus. Verzweifelt suchen die Gänse überall nach Nils und fragen sogar Smirre. Listig erzählt er ihnen, er habe Nils gefressen. In tiefer Trauer ziehen die Gänse weiter nach Norden. Nils soll als neue Hauptattraktion des Zirkus den Adler Gorgo ersetzten. Gorgo ist schon so lange gefangen, dass er sich in sein Schicksal ergeben hat. Als Nils von Gorgo erfährt, dass er vor langer Zeit von Akka aufgezogen wurde, sie sich aber bei einem Streit entzweit haben, kann Nils ihm wieder neuen Lebensmut vermitteln: Er verspricht Gorgo, sich für eine Versöhnung mit Akka einzusetzen. Der Junge und der Adler können fliehen und machen sich auf den Weg nach Lappland. Als sie endlich in Lappland ankommen, ist die Wiedersehensfreude groß. Nils lebt! Mehr noch: Akka trifft nach vielen Jahren endlich Gorgo wieder und kann die alten Differenzen ausräumen, unter denen sie so lange leiden musste. Die Gänse brüten bereits, das Schlüpfen der Küken steht kurz bevor. Auch Martin und Daunenfein freuen sich auf Nachwuchs. Und auch Åsa ist in Lappland und Nils ganz dicht auf der Spur. Nils entdeckt sie und beobachtet sie aus sicherer Distanz, traut sich aber nicht, sich ihr in seiner derzeitigen Gestalt zu zeigen. Vom Raben Bataki erfährt Nils, dass er wieder ein richtiger Junge werden kann, wenn er nach Hause zurückkehrt und Martin wieder mitbringt. Als er seinem Freund voller Freude von dieser Chance erzählt, wird er bitter enttäuscht, denn Martin möchte nicht zurück. Er will seine Zukunft mit den Wildgänsen und mit seiner jungen Familie in Freiheit verbringen.

Der Trailer zu "Nils Holgerssons wunderbare Reise"

top stars
Axel Prahl als Münsteraner "Tatort"-Ermittler
Axel Prahl
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Hat auch schon als Theaterdarsteller reichlich Erfahrung gesammelt: Sean Bean.
Sean Bean
Lesermeinung
Gehört bei "In aller Freundschaft" schon fast zum Inventar: Arzu Bazman.
Arzu Bazman
Lesermeinung
Wurde als Meredith Grey in "Grey's Anatomy" weltbekannt: Ellen Pompeo
Ellen Pompeo
Lesermeinung
Ein smarter Kerl: Simon Baker.
Simon Baker
Lesermeinung
Thomas Thieme als Ermittler in "Rosa Roth -
Das Mädchen aus Sumy"
Thomas Thieme
Lesermeinung
Waldemar Kobus als Vater Rudi König in "Die LottoKönige".
Waldemar Kobus
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Zarte Schönheit mit Reh-Augen: Winona Ryder
Winona Ryder
Lesermeinung
Das beste aus dem magazin
Die Region rund um den Bodensee lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden.
Reise

Unterwegs auf dem Bodensee-Radweg

Der Bodensee-Radweg zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Radfernwegen Europas und führt auf rund 270 Kilometern durch Deutschland, Österreich und die Schweiz einmal rund um den See.
Jen Majura (l.) und ihre Bandkollegen.
HALLO!

Jen Majura

Die gebürtige Stuttgarterin Jen Majura ist seit 2015 Teil der Multi-Platin-Rocker von Evanescence, die kürzlich mit ihrem neuen Album "The Bitter Truth" in 22 Ländern auf Platz 1 der Album-Charts geschossen sind. prisma sprach mit der sympathischen Gitarristin über einen wahr gewordenen Traum.
Das Pfahlbaumuseum in Mühlhofen-Unteruhldingen.
Reise

Pfahlbauten am Bodensee: Hingucker mit langer Geschichte

Die Pfahlbausiedlungen an den Seen des Alpenvorlandes aus der Jungsteinzeit und der Bronzezeit zählen zu den herausragenden archäologischen Fundstätten Europas. Aufgrund ihrer besonderen Bedeutung für die frühe Geschichte der Menschheit stehen sie heute unter dem Schutz des UNESCO-Welterbes.
Prof. Dr. Steffen Schön ist Ärztlicher Leiter des Internistischen Zentrums und Chefarzt der Klinik für Kardiologie,
Angiologie, Pulmologie und internistische Intensivmedizin sowie Ärztlicher Direktor am Helios-Klinikum Pirna.
Gesundheit

Was ein krankes Herz mit dem Körper macht

Je früher eine Herzschwäche und ihre Ursache erkannt wird, desto besser kann ein kritischer Verlauf der Erkrankung verhindert werden.
Der Pomeranzengarten Leonberg.
Nächste Ausfahrt

Leonberg-West: Pomeranzengarten Leonberg

Auf der A8 von Karlsruhe nach München begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss48 das Hinweisschild "Pomeranzengarten Leonberg". Wer die Autobahn hier verlässt und der B295 folgt, gelangt zu der schönen Gartenanlage unterhalb des Schlosses Leonberg.
Rund 1,8 Millionen Menschen traten 2020 erstmals in die Pedale, um Urlaub mal anders und aktiver als vielleicht gewohnt zu erleben
Reise

Eine andere Art von Urlaub

Mit allen Sinnen rein ins Abenteuer. Natur erleben, den Wind spüren, ein Gefühl von Freiheit bekommen – all das bietet die Reise mit dem Rad.