Neo-Noir-Film mit den Elementen eines Psychothrillers, der auf einer Kurzgeschichte von Stephen King basiert. Wieder einmal zeigt Zee.One, wie vielseitig Bollywood ist. Leinwandheld John Abraham brilliert als narzisstischer Kettenraucher, der sein Laster aufgeben will, um seine Ehe zu retten. Baba Bengali ist Inhaber der heilversprechenden Einrichtung. Diese garantiert, allen Rauchern zum Aufhören zu verhelfen. Was zunächst gut klingt, entpuppt sich als Labyrinth aus Folter und Psychoterror, aus dem es nur einen beängstigenden Ausweg gibt. Zahlreiche Nominierungen bei den Filmfare-Awards 2007 belohnten vor allem die herausragende Technik und Optik des Films sowie die beklemmende Bildsprache. Das Filmfestival in Rom quittierte dieselben mit einer Sondervorführung außer Konkurrenz.