Nokan - Die Kunst des Ausklangs

  • Nach dem Leichenwaschen genießt Daigo (Masahiro Motoki, links) ein Bad mit dem alten Shokichi (Takashi Sasano), der im Krematorium arbeitet. Vergrößern
    Nach dem Leichenwaschen genießt Daigo (Masahiro Motoki, links) ein Bad mit dem alten Shokichi (Takashi Sasano), der im Krematorium arbeitet.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Sasaki (Tsutomu Yamazaki, re.) gibt seinem Schüler Daigo (Masahiro Motoki) einen guten Rat. Vergrößern
    Sasaki (Tsutomu Yamazaki, re.) gibt seinem Schüler Daigo (Masahiro Motoki) einen guten Rat.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Sasaki (Tsutomu Yamazaki, re.) weiht seinen Schüler Daigo (Masahiro Motoki) in die Kunst der rituellen Aufbahrung von Leichen ein. Vergrößern
    Sasaki (Tsutomu Yamazaki, re.) weiht seinen Schüler Daigo (Masahiro Motoki) in die Kunst der rituellen Aufbahrung von Leichen ein.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Der arbeitslose Cellist Daigo (Masahiro Motoki) nimmt in der Not den verfemten Beruf des Bestatters an. Vergrößern
    Der arbeitslose Cellist Daigo (Masahiro Motoki) nimmt in der Not den verfemten Beruf des Bestatters an.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Mika (Ryoko Hirosue) ahnt noch nicht, warum ihr Mann Daigo (Masahiro Motoki) plötzlich so viel Geld verdient Vergrößern
    Mika (Ryoko Hirosue) ahnt noch nicht, warum ihr Mann Daigo (Masahiro Motoki) plötzlich so viel Geld verdient
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Daigo (Masahiro Motoki) zeigt seiner Frau Mika (Ryoko Hirosue) einen glatt polierten Stein, den er am Flussufer gefunden hat. Vergrößern
    Daigo (Masahiro Motoki) zeigt seiner Frau Mika (Ryoko Hirosue) einen glatt polierten Stein, den er am Flussufer gefunden hat.
    Fotoquelle: ARD Degeto
Spielfilm, Melodram
Nokan - Die Kunst des Ausklangs

Infos
Originaltitel
Okuribito
Produktionsland
Japan
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 26. November 2009
DVD-Start
Do., 29. April 2010
ARD
Mo., 20.08.
01:15 - 03:15


"Wir beraten und helfen bei der Reise" - auf dieses zweideutige Inserat bewirbt sich der arbeitslose Cellist Daigo . Sein künftiger Chef Sasaki ist aber kein Tourismusveranstalter, sondern ein Bestatter, dem er bei der rituellen Aufbahrung von Leichen assistieren soll. Die Arbeit ist gruselig und Daigo wähnt sich im falschen Film. Doch der verschuldete Musiker, der nach Auflösung seines Orchesters in Tokio wieder im Haus seiner verstorbenen Mutter wohnt, lässt sich vom üppigen Gehalt locken. Weil der Beruf des Bestatters aber als unrein gilt, redet er gegenüber seiner Frau Mika (Ryôko Hirosue) nur ausweichend über die neue Arbeit. Und so beginnt für Daigo ein seltsames Doppelleben. Tagsüber weiht Sasaki den gelehrigen Schüler in die Kunst des tröstenden Nokan-Zeremoniells ein, das er bald so virtuos beherrscht wie der Meister. Nachts erfährt Daigos Eheleben dank der ungewöhnlichen Nähe zum Tod ganz neue Impulse. Mika ist zunächst entsetzt über den anrüchigen Beruf ihres Mannes, doch ihre Schwangerschaft führt allmählich zum Umdenken. Durch seinen neuen Job kann Daigo schließlich sein verdrängtes Familientrauma bearbeiten: Er sieht seinen Vater wieder, der die Familie vor 30 Jahren im Stich ließ, und ermöglicht ihm eine würdevolle letzte Reise.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Nokan - Die Kunst des Ausklangs" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Nokan - Die Kunst des Ausklangs"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Marie (Aure Atika) kümmert sich liebevoll um ihren Sohn Jérémy (Arthur le Houérou).

Mademoiselle Chambon

Spielfilm | 19.08.2018 | 23:35 - 01:13 Uhr
Prisma-Redaktion
3.38/5013
Lesermeinung
ProSieben Resident Evil: Degeneration

Resident Evil: Degeneration

Spielfilm | 08.09.2018 | 02:55 - 04:35 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Die Filmdiva Sylvia (Anita Ekberg) schwelgt im Luxus.

Das süße Leben

Spielfilm | 10.09.2018 | 20:15 - 23:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/505
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr