Norddeutsche Wahrzeichen, die Sie kennen sollten

Report, Dokumentation
Norddeutsche Wahrzeichen, die Sie kennen sollten

NDR
Mo., 18.12.
13:45 - 15:15


Eindrucksvolle Naturwunder und markante Bauten prägen Norddeutschland. Diese Wahrzeichen, von Menschenhand geschaffen oder natürlichen Ursprungs, sind weit über ihre Grenzen hinaus bekannt und machen deren Heimat unverwechselbar. Was wäre denn Lübeck ohne das Holstentor, Hameln ohne den Rattenfänger und Bremen ohne den Roland? Der Film macht eine Zeitreise zu den Anfängen der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Nordens. Einige sind mehrere Jahrmillionen alt, andere wurden erst in jüngster Zeit errichtet. Helgoland: An der nordwestlichen Spitze von Deutschlands einziger Hochseeinsel ragt die Lange Anna in den Himmel. Ihre Anfänge liegen immerhin 260 Millionen Jahre zurück. Nicht wesentlich jünger, aber bis heute ein Besuchermagnet, sind die Kreidefelsen auf Rügen. Der Kalkberg in Bad Segeberg lockt mit seinen Karl-May-Festspielen und Fledermaushöhlen jährlich Tausende Besucher an. Und in Mölln treibt Till Eulenspiegel seit mehr als 600 Jahren sein Unwesen und hat trotz seines hohen Alters nichts an Attraktivität eingebüßt. Bei der unterhaltsamen und kurzweiligen Reise zu den imposantesten Naturdenkmälern, kauzigsten Gestalten und berühmtesten Bauwerken in Norddeutschland werden interessante Fakten preisgegeben. So wächst die weltweit älteste Rosensorte in Hildesheim, in Göttingen steht das am meisten geküsste Mädchen der Welt und im Dodauer Forst wird eine originelle Partnervermittlung betrieben. Weitere Sehenswürdigkeiten wie die skandalträchtigen NanaPlastiken in Hannover, der Braunschweiger Löwe oder die Seebrücke in Ahlbeck: Sämtliche Wahrzeichen blicken auf eine spannende, abwechslungsreiche und erzählenswerte Vergangenheit zurück.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Logo

Lieb & Teuer

Report | 22.01.2018 | 06:50 - 07:20 Uhr
2.14/507
Lesermeinung
NDR .

mareTV kompakt

Report | 22.01.2018 | 07:20 - 07:30 Uhr
3.23/5022
Lesermeinung
SWR Planet Schule - Logo

Frage trifft Antwort - Warum ist der Himmel blau?

Report | 22.01.2018 | 07:30 - 07:32 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr