Nordgriechenland - Die unbekannte Schöne

  • Mittelalterliche Brücken verbinden 46 Dörfer in Nordgriechenland miteinander. Sie werden Zagoria genannt, was hinter den Bergen heißt. Vergrößern
    Mittelalterliche Brücken verbinden 46 Dörfer in Nordgriechenland miteinander. Sie werden Zagoria genannt, was hinter den Bergen heißt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Vikos-Schlucht wird als die weltweit tiefste im Guinessbuch der Rekorde geführt. Sie liegt in Nordgriechenland, Pindos-Gebirge. Vergrößern
    Die Vikos-Schlucht wird als die weltweit tiefste im Guinessbuch der Rekorde geführt. Sie liegt in Nordgriechenland, Pindos-Gebirge.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Nordgriechenland - Die unbekannte Schöne

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
BR
Do., 11.10.
11:10 - 11:55


Das Bergmassiv an den Grenzen Nordgriechenlands mit seinen 2.500 Meter hohen Gipfeln bezeichnet man auch als das "Rückgrat" des Landes. Es ist mit seinen schneebedeckten Bergen und Wäldern auch Heimat des Braunbären. Der 30-jährige Bienenzüchter Nikos Evangelou liebt seine Berge mit ihrer wilden Natur, auch wenn er den Honig seiner Bienen ständig vor den wilden Bären schützen muss. Sein Dorf vergleicht er mit einem Bienenvolk: Die Menschen arbeiten für die Gemeinschaft und finden so durch die Krise. Unter den jungen Griechen ist eine Generation "Stadtflucht" entstanden, die sich in der Bergwelt Nordgriechenlands neu erfindet. Hier fand die Athenerin Melina Avgerinou nach dem Studium der Theaterwissenschaft ihre Wahlheimat, um Bärenwaisenbabys großzuziehen und auszuwildern. Auch der Hubschrauber-Pilot Giorgos Papaevangelou verließ Athen, um im Dorf seines Vaters über der tiefsten Schlucht der Welt Hotelier zu werden. Ein Schreiner aus Thessaloniki fand seine Berufung zum Dorf-Priester in Nymfaio, einem der schönsten Dörfer Nordgriechenlands, auch weil er Sehnsucht nach dem Schnee seiner Kindheit hatte, nach "Paprika-Kaviar" und wildem Safran. Am Kerkini-See wurde der Geschäftsmann Vassilis, Spitzname "Pelikanos", zum Paten der mehr als 1.000 Krauskopf-Pelikane, die hier überwintern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Der Dampfzug der Berliner Eisenbahnfreunde auf der Fahrt nach Basdorf.

Eisenbahn-Romantik - Brandenburgische Bahn Bilder

Natur+Reisen | 22.11.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
MDR Baikalsee - Sehnsuchtsort, Mythos, Traumsee, Badesee bei 10 Grad Wassertemperatur im Sommer

Thomas Junker unterwegs - Russlands Weiten

Natur+Reisen | 22.11.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Mekka, die heiligste Stätte des Islam liegt eine knappe Autostunde von Dschidda entfernt.

Das unbekannte Königreich - Saudi-Arabien

Natur+Reisen | 22.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Angenehm düsterer "Amsterdam-Krimi" mit Hannes Jaenicke als LKA-Ermittler im Auslandseinsatz auf eigene Faust.

Die ARD-Donnerstagskrimis bieten gerne schmucke Postkarten-Motiven aus Europa. Die Amsterdam-Reihe m…  Mehr

Bereits zum 23. Mal bittet der "RTL Spendenmarathon", der von Wolfram Kons moderiert wird, die Zuschauer des Kölner Senders um finanzielle Unterstützung für karitative Projekte.

Auch in diesem Jahr bittet RTL gemeinsam mit vielen Promis die Zuschauer um Unterstützung für Kinder…  Mehr

"More Than Honey - Bitterer Honig" lenkt die Aufmerksamkeit auf ein kleines Lebewesen mit großen Aufgaben. 3sat zeigt den eindrucksvollen Dokumentarfilm jetzt in einer Wiederholung.

Dem Schweizer Regisseur Markus Imhoof ist mit "More Than Honey – Bitterer Honig" eine kleine Perle d…  Mehr

In der Sat.1-Show "The Taste" geht es um den perfekten Löffel.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Seit Jahren sieht man Sandra Borgmann vorwiegend in pointierten, oft starken Nebenrollen. Nun rückt die markante Charakterdarstellerin als neue SAT.1-Kommissarin in die erste Reihe.

Sandra Borgmann debütiert bei SAT.1 als Kommissarin Julia Durant. Im Interview spricht sie über eine…  Mehr