Nordlichter - Menschen im Winter

  • Tromsdalen. Vergrößern
    Tromsdalen.
    Fotoquelle: SWR
  • Skelleftea. Vergrößern
    Skelleftea.
    Fotoquelle: SWR
  • Nahe dem norwegischen Städtchen Kautokeino werden Jahr für Jahr im Winter zwischen 30 bis 40 Grad Minus gemessen. Vergrößern
    Nahe dem norwegischen Städtchen Kautokeino werden Jahr für Jahr im Winter zwischen 30 bis 40 Grad Minus gemessen.
    Fotoquelle: SWR
  • Ein altes Fischerboot im nordnorwegischen Altafjord. Vergrößern
    Ein altes Fischerboot im nordnorwegischen Altafjord.
    Fotoquelle: SWR
  • Katharina Rimpi, samische Künstlerin. Vergrößern
    Katharina Rimpi, samische Künstlerin.
    Fotoquelle: SWR
  • Husky-Rennen. Vergrößern
    Husky-Rennen.
    Fotoquelle: SWR
  • Jarkko Engquist, Organisator Eisschwimm-Meisterschaften. Vergrößern
    Jarkko Engquist, Organisator Eisschwimm-Meisterschaften.
    Fotoquelle: SWR
  • Christian Steffen, Extrem-Radfahrer Winterthur Vergrößern
    Christian Steffen, Extrem-Radfahrer Winterthur
    Fotoquelle: SWR
Report, Dokumentation
Nordlichter - Menschen im Winter

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
SWR
Sa., 12.01.
20:15 - 21:45


Die Menschen im höchsten Norden lieben ihren Winter. Dabei werden im Norden von Norwegen, Finnland und Schweden im Winter bei Temperaturen von minus 40 Grad, spiegelglatten Straßen und spontanen Wirbelstürmen selbst einfache Erledigungen schnell zum Abenteuer. Maren Vedvik Dammen und Frida Brockmann sind Studentinnen der weltweit einzigen Outdoor-Volkshochschule im norwegischen Alta. Bei einem Überlebenskurs werden sie von einem schweren Schneesturm überrascht und müssen sich Schneehöhlen zum Übernachten graben. Auch Polarnächte sind so hell, dass man manchmal eine Zeitung unter dem Mondlicht lesen kann. Und mit ein bisschen Glück flitzt "aurora borealis", das Nordlicht, über den Himmel. "Menschen im Winter"- das sind Hundeschlittenfahrer bei einem der härtesten Rennen der Welt, Rallyepilotinnen, die mit der widrigen Natur genauso kämpfen wie ihre machohaften Konkurrenten und Eistaucher, die beim Wracktauchen auf eine kapitale Königskrabbe treffen. In einem besonders tristen Winter vor 31 Jahren wurde im finnischen Oulu der Männerchor "Mieskuoro Huutajat", die "brüllenden Männer", gegründet. Er war schon weltweit auf Tour. Bei Eisschwimmmeisterschaften im schwedischen Skelleftea gehen die 296 Teilnehmer bei bis zu minus 34 Grad Celsius im 25 Meter-Becken an den Start.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Pferdetherapeutin Sophie Graf

Typisch! - Die Pferdeflüsterin von Schmedeswurth

Report | 17.01.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
4/501
Lesermeinung
DMAX Der gefährlichste Job Alaskas - Die Serie

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Taifun Nuri (Teil 2)(Super Typhoon Part 2)

Report | 17.01.2019 | 18:15 - 19:15 Uhr (noch 23 Min.)
3.56/5032
Lesermeinung
DMAX Mega Shippers - Die Profis vom Frachthafen

Mega Shippers - Die Profis vom Frachthafen - Episode 2(Episode 2)

Report | 17.01.2019 | 23:15 - 00:15 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr