Norwegens Sehnsuchtsstraße

  • 30 Grad am Norkap - Im Jahrhundertsommer 2018 erreichte die Hitzewelle auch den Norden Europas. Vergrößern
    30 Grad am Norkap - Im Jahrhundertsommer 2018 erreichte die Hitzewelle auch den Norden Europas.
    Fotoquelle: NDR/MIRAMEDIA GmbH
  • Die Atlantik Straße ist nicht nur die schönste Strecke Europas, sondern auch Bauwerk des Jahrhunderts. Vergrößern
    Die Atlantik Straße ist nicht nur die schönste Strecke Europas, sondern auch Bauwerk des Jahrhunderts.
    Fotoquelle: NDR/MIRAMEDIA GmbH
  • Die Sommeralm Heraldssetra ist eine der größten in Norwegen und seit 300 Jahren in Betrieb. Vergrößern
    Die Sommeralm Heraldssetra ist eine der größten in Norwegen und seit 300 Jahren in Betrieb.
    Fotoquelle: NDR/MIRAMEDIA GmbH
  • Norwegens Sehnssuchtsstraße führt von Bergen an der Küste in den hohen Norden. Vergrößern
    Norwegens Sehnssuchtsstraße führt von Bergen an der Küste in den hohen Norden.
    Fotoquelle: NDR/MIRAMEDIA GmbH
  • Flankiert von 1700 Meter hohen Bergen gilt der Geiranger als spektakulärster unter den über 1000 Fjorden. Vergrößern
    Flankiert von 1700 Meter hohen Bergen gilt der Geiranger als spektakulärster unter den über 1000 Fjorden.
    Fotoquelle: NDR/MIRAMEDIA GmbH
  • 370 Quadratkilometer Eis: Der Svartisen Gletscher ist der zweitgrößte in Norwegen. Vergrößern
    370 Quadratkilometer Eis: Der Svartisen Gletscher ist der zweitgrößte in Norwegen.
    Fotoquelle: NDR/MIRAMEDIA GmbH
  • 258 Meter hoch und in der Mitte ein riesiges Loch: Der Torghatten, der geheimnisvolle Berg Vergrößern
    258 Meter hoch und in der Mitte ein riesiges Loch: Der Torghatten, der geheimnisvolle Berg
    Fotoquelle: NDR/MIRAMEDIA GmbH
Report, Dokumentation
Norwegens Sehnsuchtsstraße

NDR
So., 25.11.
20:15 - 21:45
3000 Kilometer Richtung Norden


Von Bergen, der zweitgrößten Stadt Norwegens, bis nach Kirkenes an der russischen Grenze geht es immer an der Küste entlang, zu majestätischen Fjorden, ins Fjell, durch alte Hansestädte, in malerische Dörfer und durch eine grandiose und wechselhafte Landschaft, die in Europa einzigartig ist. Fast 3.000 Kilometer sind zu bewältigen, bis das Ende der Reise an der norwegisch-russischen Grenze erreicht ist. Hier, noch einmal 700 Straßenkilometer hinter dem Nordkap, sind kaum noch Touristen unterwegs. Wer in diesem Teil Norwegens lebt, mit extremer Dunkelheit im Winter und nicht enden wollendem Tageslicht im Sommer, ist ein echter Liebhaber des rauen Nordens. Die Menschen entlang der Route lassen das Filmteam teilhaben an ihrem Alltag. Dazu gehört Stig Bareksten mit eigener Gin- Destille. Er will den ultimativ nordischen Gin und streift dafür selbst durch die Wälder seiner Heimat, um die Kräuter und Beeren zu sammeln. Auch der Muscheltaucher Alf Olav Saetre geht persönlich auf die Jagd, um sein Restaurant im mondänen Bergen mit Jakobsmuscheln zu versorgen. Mit Neoprenanzug und Netz taucht er gleich vor der Stadt, wo sich Prachtexemplare groß wie Untertassen einsammeln lassen. Das Filmteam trifft einen Lehrer, der lieber Ziegenhirte sein wollte, und eine Bäuerin, die das harte Leben als Milchmädchen im Gebirgsdorf noch erlebt hat, und eine Goldschmiedin, die in völliger Abgeschiedenheit im hohen Norden die alte Kunst der Wikinger in neue Form bringt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Himmel auf Erden - Stiftskirche Neustadt an der Weinstraße

Himmel auf Erden - Stiftskirche Neustadt an der Weinstraße

Report | 25.11.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Blick auf das Sellajoch (Alpenpass)

Sagenhaft - Südtirol

Report | 25.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/508
Lesermeinung
News
Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr

Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr