Am 15. April 2019 stand Notre-Dame in Flammen. In einem außergewöhnlichen Kampf versuchten nahezu alle Pariser Feuerwehren, gemeinsam die Kathedrale vor der totalen Zerstörung zu bewahren. Der Film dokumentiert mit atemberaubenden Bildern die Ereignisse, einschließlich des Augenblicks, in dem die Turmspitze zusammenbrach. Dies verursachte einen gigantischen Explosionseffekt, der die Türen schloss und die Feuerwehrmänner im Inneren abriegelte. Ihre Befreiung und der spektakuläre Erhalt des Kirchenschatzes werden ebenso erzählt wie der letzte verzweifelte Versuch zur Rettung von Notre-Dame. General Gallet, der Kommandant aller Pariser Feuerwehren, kritzelte eine Strategie auf ein einfaches Stück Papier. Der Plan gefährdete das Leben von Dutzenden von Männern und Frauen, fand aber dennoch die Zustimmung des Präsidenten der Republik. Ein kurzer Moment, in dem alles auf dem Spiel stand.