Notruf Hafenkante

  • Dr. Haase (Fabian Harloff) kümmert sich um Frau Mackenroth (Carolin Fink), deren Wagen von einem anderen Fahrzeug gerammt wurde, und muss feststellen, dass es sich bei der selbstbewussten Dame auch um eine Medizinerin handelt. Sie gibt eine präzise Diagnose ihres Zustandes ab. Vergrößern
    Dr. Haase (Fabian Harloff) kümmert sich um Frau Mackenroth (Carolin Fink), deren Wagen von einem anderen Fahrzeug gerammt wurde, und muss feststellen, dass es sich bei der selbstbewussten Dame auch um eine Medizinerin handelt. Sie gibt eine präzise Diagnose ihres Zustandes ab.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Dr. Haase (Fabian Harloff) liefert Frau Mackenroth (Carolin Fink, M.) im EKH ein. Auch Dr. Jonas (Gerit Kling, r.) stellt schnell fest, dass es sich bei ihr um eine besondere Patientin handelt. Vergrößern
    Dr. Haase (Fabian Harloff) liefert Frau Mackenroth (Carolin Fink, M.) im EKH ein. Auch Dr. Jonas (Gerit Kling, r.) stellt schnell fest, dass es sich bei ihr um eine besondere Patientin handelt.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Alexa (Minh-Khai Phan-Thi, 2.v.l.) möchte, dass Katrin Volland (Caroline Scholze, 2.v.r.) mit ihrem Mann redet, um ihn dazu zu bringen, sich zu stellen. SEK-Leiter Keller (Stefan Brentle, l.) glaubt nicht, dass sie damit Erfolg haben wird. Vergrößern
    Alexa (Minh-Khai Phan-Thi, 2.v.l.) möchte, dass Katrin Volland (Caroline Scholze, 2.v.r.) mit ihrem Mann redet, um ihn dazu zu bringen, sich zu stellen. SEK-Leiter Keller (Stefan Brentle, l.) glaubt nicht, dass sie damit Erfolg haben wird.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Henning Volland (Matthias Ziesing, M.) hat sich mit seinem Sohn Emil (Bruno Alexander) auf dem Segelboot seines Freundes verschanzt. Vergrößern
    Henning Volland (Matthias Ziesing, M.) hat sich mit seinem Sohn Emil (Bruno Alexander) auf dem Segelboot seines Freundes verschanzt.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Gegen die Anweisung ihres Kollegen Hans verhindert Alexa (Minh-Khai Phan-Thi, r.) den Zugriff des SEK. Sie ist sich sicher, dass sie Henning Volland (Matthias Ziesing) dazu bringen kann, sich zu stellen. Vergrößern
    Gegen die Anweisung ihres Kollegen Hans verhindert Alexa (Minh-Khai Phan-Thi, r.) den Zugriff des SEK. Sie ist sich sicher, dass sie Henning Volland (Matthias Ziesing) dazu bringen kann, sich zu stellen.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Bei dem Versuch, den offensichtlich unter Schock stehenden Fahrer des Unfallwagens (Matthias Ziesing), von seinem Gurt zu befreien, hat sich dieser Alexas (Minh-Khai Phan-Thi) Dienstwaffe bemächtigt. Vergrößern
    Bei dem Versuch, den offensichtlich unter Schock stehenden Fahrer des Unfallwagens (Matthias Ziesing), von seinem Gurt zu befreien, hat sich dieser Alexas (Minh-Khai Phan-Thi) Dienstwaffe bemächtigt.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Alexa (Minh-Khai Phan-Thi) konnte nicht verhindern, dass der Unfallfahrer sich ihrer Dienstwaffe bemächtigte und damit geflohen ist. Auch Hans (Bruno F. Apitz) konnte den Flüchtenden nicht mehr aufhalten. Vergrößern
    Alexa (Minh-Khai Phan-Thi) konnte nicht verhindern, dass der Unfallfahrer sich ihrer Dienstwaffe bemächtigte und damit geflohen ist. Auch Hans (Bruno F. Apitz) konnte den Flüchtenden nicht mehr aufhalten.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Das SEK stürmt das Pharmaunternehmen Biomack, in dessen Büroräume Henning Volland mit einer Waffe geflüchtet ist. Er wurde von seinem Arbeitgeber gekündigt und scheint sich rächen zu wollen. Vergrößern
    Das SEK stürmt das Pharmaunternehmen Biomack, in dessen Büroräume Henning Volland mit einer Waffe geflüchtet ist. Er wurde von seinem Arbeitgeber gekündigt und scheint sich rächen zu wollen.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Alexa (Minh-Khai Phan-Thi) streitet sich mit dem SEK-Einsatzleiter (Stefan Brentle) über die weitere Vorgehensweise. Brentle möchte den Zugriff seiner Einheit befehlen, Alexa mit Henning Volland reden. Vergrößern
    Alexa (Minh-Khai Phan-Thi) streitet sich mit dem SEK-Einsatzleiter (Stefan Brentle) über die weitere Vorgehensweise. Brentle möchte den Zugriff seiner Einheit befehlen, Alexa mit Henning Volland reden.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
  • Katrin Volland (Caroline Scholze) ist froh, dass ihr Sohn Emil (Bruno Alexander) unbeschadet von dem Segelboot gekommen ist, bevor das SEK zugreifen musste. Vergrößern
    Katrin Volland (Caroline Scholze) ist froh, dass ihr Sohn Emil (Bruno Alexander) unbeschadet von dem Segelboot gekommen ist, bevor das SEK zugreifen musste.
    Fotoquelle: ZDF/Boris Laewen
Serie, Krimiserie
Notruf Hafenkante

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
6+
ZDF
Do., 01.11.
10:30 - 11:15
Scheißtag


Ein ganz normaler Start in den Arbeitstag für Alexa und Hans: ein Auffahrunfall, keine schlimmen Schäden, keine schweren Verletzungen. Doch plötzlich dreht der Unfallverursacher durch. Er nimmt Alexa die Dienstwaffe ab und flüchtet. Die Polizistin macht sich bittere Vorwürfe: Hat sie die emotionale Verfassung ihres Gegenübers - mal wieder - falsch eingeschätzt und damit diesen unglücklichen Vorfall hervorgerufen? Die Polizisten vom PK 21 suchen unter Hochdruck nach dem Flüchtigen. Der war bisher das Musterbeispiel eines braven, fleißigen Familienvaters. Doch die weiteren Ermittlungen führen zu einer schlimmen Vermutung: Läuft er jetzt aus lauter Verzweiflung Amok und das ausgerechnet mit Alexas Pistole? Was so harmlos begann, entwickelt sich durch eine Verkettung unglücklicher Umstände zu einem echten Scheißtag.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Notruf Hafenkante" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Semir (Erdogan Atalay) und Paul (Daniel Roesner, r.) verdächtigen Tom (Frederic Heidorn, l.) als einen der Killer. Doch sie werden aufgehalten und plötzlich scheint alles anders als gedacht...

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei - Das Power-Paar

Serie | 14.12.2018 | 02:55 - 03:45 Uhr
4/50261
Lesermeinung
ZDF In der unwirtlichen Umgebung des Steinbruchs befragen Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) Greg Ohmüller (Marc Schöttner, r.) zu den Geschehnissen. Der Expeditionsleiter der Analog-Astronauten (Komparsen, 2.v.l./3.v.l./3.v.r.) kann es nicht fassen, dass ein Teammitglied ermordet wurde.

SOKO Stuttgart - Der Mann im Mars

Serie | 14.12.2018 | 03:20 - 04:05 Uhr
3.73/50122
Lesermeinung
ZDF Mit Charme, Witz und kriminalistischem Spürsinn im Einsatz: die beiden Rosenheim-Cops Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger, r.) und Christian Lind (Tom Mikulla).

Die Rosenheim-Cops - Liebe bis zum Ende

Serie | 14.12.2018 | 04:05 - 04:50 Uhr
3.54/50157
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr