Now & Then

  • Clemens von der Band "Milky Chance" und Moderatorin Christina Wolf. Vergrößern
    Clemens von der Band "Milky Chance" und Moderatorin Christina Wolf.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Christian Offenberg
  • Die "Scorpions" und Moderator Fritz Egner (mitte). Vergrößern
    Die "Scorpions" und Moderator Fritz Egner (mitte).
    Fotoquelle: ZDF/BR/Christian Offenberg
  • Christina Wolf und Fritz Egner. Vergrößern
    Christina Wolf und Fritz Egner.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Philipp Kimmelzwinger
  • Christina Wolf und Fritz Egner. Vergrößern
    Christina Wolf und Fritz Egner.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Philipp Kimmelzwinger
  • Christina Wolf und Fritz Egner. Vergrößern
    Christina Wolf und Fritz Egner.
    Fotoquelle: ZDF/BR/Philipp Kimmelzwinger
Musik, Musikmagazin
Now & Then

Infos
Produktionsdatum
2016
3sat
Di., 19.06.
02:20 - 03:05
Folge 2, Made in Germany (1)


Was ist das Erfolgsrezept von Musik "Made in Germany"? Das wollen Fritz Egner und Christina Wolf wissen - und treffen Lou Bega, die Scorpions und Scooter zum Interview. Besonders in Osteuropa hat die Band Scooter um Frontmann H.P. Baxxter eine riesige Fangemeinde. Fritz Egner besucht die Musiker bei einem Konzert in Budapest Backstage und erfährt, warum Scooter national und international so erfolgreich geblieben sind. Von Deutschland in die USA, von Paraguay bis Südafrika: 2013 war das Jahr von Milky Chance. Ihr Hit "Stolen Dance" kam aus dem Nichts und hat die junge Band weltweit berühmt gemacht. Christina Wolf kennt Clemens und Philipp schon seit dem Beginn ihrer Karriere und hat sie auf ihrer Tour durch die USA begleitet. Darüber hinaus besuchen Fritz und Christina die legendären Hansa-Studios in Berlin und treffen Lou Bega, den Macher des Megahits "Mambo No. 5".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderatorin Sol Gabetta.

KlickKlack

Musik | 26.06.2018 | 23:45 - 00:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Der Startrampe-Bus.

Startrampe

Musik | 28.06.2018 | 23:45 - 00:15 Uhr
3.19/5027
Lesermeinung
arte Tracks

Tracks

Musik | 29.06.2018 | 23:05 - 23:50 Uhr
2.55/5020
Lesermeinung
News
Immer wieder funkt es zwischen Alex (Sam Claflin) und Rosie (Lily Collins), so auch bei einer Studentenparty in Boston. Doch das Schicksal grätscht den beiden pausenlos dazwischen.

Die kurzweilige Liebeskomödie "Love, Rosie – Für immer vielleicht" (2014) schickt Sam Claflin und Li…  Mehr

Das Biohähnchen ist in einem schlechten Zustand, Detektiv Wilsberg (Leonard Lansink) geht es aber gut, der schaut immer so drein.

Das ZDF wiederholt den 50. "Wilsberg"-Fall mit dem Titel "Tod im Supermarkt". Schon im Herbst gibt e…  Mehr

Für die Gestaltung ihres kleinen Dorfes beauftragte Marie Antoinette den Architekten Richard Mique. Spielszene wie diese prägen die aufwendige Dokumentation.

Wie die Dokumentation von ARTE zeigt, sagen die kleinen Zufluchten in Versailles mehr über die vorma…  Mehr

Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr